MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Eine Wand Mit 16-Zoll-Zentren Auslegt

Eine richtig gebaute wand beginnt mit einem detaillierten layout, das nicht nur angibt, wo sich die wandpfosten und andere komponenten befinden, sondern auch, dass die fertige wand richtig kantig ist und das gewicht des gebĂ€udes gleichmĂ€ĂŸig verteilt ist. Eine typische wand erfordert einen bolzen alle 16 zoll, mit speziellen...

Wie Man Eine Wand Mit 16-Zoll-Zentren Auslegt


In Diesem Artikel:

Die Gestaltung einer Wand beginnt mit der Anordnung der Fenster, TĂŒren und Stollen.

Die Gestaltung einer Wand beginnt mit der Anordnung der Fenster, TĂŒren und Stollen.

Eine richtig gebaute Wand beginnt mit einem detaillierten Layout, das nicht nur angibt, wo sich die Wandpfosten und andere Komponenten befinden, sondern auch, dass die fertige Wand richtig kantig ist und das Gewicht des GebĂ€udes gleichmĂ€ĂŸig verteilt ist. Eine typische Wand erfordert einen Bolzen alle 16 Zoll, mit speziellen Anpassungen fĂŒr Fensteröffnungen, TĂŒröffnungen und Trennwandpositionen.

1

Bestimmen Sie die GesamtlĂ€nge der Wand auf Ihren PlĂ€nen oder PlĂ€nen und markieren Sie diese LĂ€nge mit dem Maßband auf zwei StĂŒcken von zwei mal vier oder sechs mal sechs. Erweitern Sie die Markierung ĂŒber die Breite des Holzes und verwenden Sie ein Quadrat, um eine gerade Linie zu bilden. Schneiden Sie jedes StĂŒck mit der KreissĂ€ge ab, wobei Sie die Markierung als Anhaltspunkt verwenden. Diese werden zu den unteren und oberen Platten.

2

Stellen Sie die zwei HolzstĂŒcke auf der Kante, parallel zueinander entlang der LĂ€nge, und drĂŒcken Sie sie zusammen, stellen Sie sicher, dass die Enden gerade sind und ein Brett nicht auf die eine oder andere Seite verschoben wird. Klemmen Sie jedes Ende, um die StĂŒcke des Bauholzes zusammen zu halten.

3

Finden Sie alle Fenster oder TĂŒröffnungen auf den PlĂ€nen oder PlĂ€nen. Markieren Sie jede Kante der groben Öffnung auf beiden Platten, ausgehend von einer Seite der Wand. Zum Beispiel, wenn ein 2-Fuß breites Fenster 4 Fuß von der linken Seite der Wand entfernt ist, machen Sie eine Markierung auf jeder Platte bei 4 Fuß und 6 Fuß von links. Markieren Sie beide Platten gleichzeitig mit einem Quadrat.

4

Machen Sie eine Markierung 1 Âœ Zoll zur Außenseite jeder groben Öffnung Markierung. Zwischen der neuen Markierung und der groben Öffnungsmarkierung wird ein kurzer Klinkenbolzen sein, der verwendet wird, um den Kopf ĂŒber dem Fenster oder der TĂŒr zu halten, der auf die Höhe der groben Öffnung geschnitten ist. Schreiben Sie ein "J" zwischen den Markierungen, um die Position des Buchsenbolzens anzuzeigen.

5

Machen Sie eine Markierung 1 Âœ Zoll an der Außenseite der Klinkenbolzen auf jeder Seite der Öffnung. Ein durchgehender Bolzen, der Königsstock genannt wird, wird zwischen jedem Stoßbolzen und den neuen Markierungen liegen. Schreibe ein "K", um dies anzuzeigen. Unter Verwendung der Beispielöffnung wird nun ein King-Stud bei 3 Fuß, 9 Zoll von links, gefolgt von dem Jack Stud bei 3 Fuß, 10 Âœ Zoll. Die Öffnung beginnt bei 4 Fuß, gefolgt von einem Jack Stud bei 6 Fuß und einem König Stud bei 6 Fuß, 1 Âœ Zoll.

6

Suchen Sie nach TrennwĂ€nden, die senkrecht zur zu erstellenden Wand stehen. Markieren Sie jede Platte mit der Position der Wand. Wenn im Beispiellayout die Partition 8 Fuß von links und die Trennwand eine 2 × 4-Wand ist, markieren Sie eine Markierung bei 8 Fuß und 8 Fuß 3 1/2 Zoll. Hier wird ein Trennnagler angebracht, der typischerweise aus zwei Bolzen mit einem dritten Bolzen oder Blöcken besteht, die zwischen ihnen in einer "U" -Form genagelt sind. Die Unterseite des "U" ist der Trennwand zugewandt und fĂ€llt zwischen die gerade vorgenommenen Markierungen mit einem Stift auf jeder Seite. Machen Sie eine Markierung von 1 Âœ Zoll zur Außenseite jeder vorherigen Markierung, um die volle Breite des Trennungsnaglers anzuzeigen, und markieren Sie den Abschnitt mit einem "P".

7

Legen Sie die Positionen der regelmĂ€ĂŸigen Wandbolzen fest. Beginnen Sie an der linken Kante der Platten, machen Sie alle 16 Zoll eine Markierung, außer dort, wo die Markierung auf einer Buchse, einem König oder einem Trennstift landet. Machen Sie eine weitere Markierung 1 Âœ Zoll rechts von jeder 16-Zoll-Marke. Dies zeigt die andere Seite des Stollens an. Platziere ein "S" zwischen den Markierungen fĂŒr jeden StĂ€nder. Legen Sie die Platten auf die breite Seite. Mit einem Quadrat ĂŒbertragen Sie jede Markierung an den Kanten des Holzes auf die breite Seite jeder Platte.

Dinge, die du brauchst

  • Zwei-mal-sechs oder zwei-mal-vier-Holz
  • PlĂ€ne oder PlĂ€ne
  • Maßband
  • Framer's Square oder Zimmermannsquadrat
  • Bleistift
  • KreissĂ€ge
  • Klammern

Spitze

  • Stellen Sie vor dem Bau und der Errichtung der Mauer sicher, dass Sie die örtlichen Bauvorschriften einhalten und die erforderlichen Genehmigungen erhalten.

Video-Guide: DIY: Wand-Galerie selber machen | Roombeez – powered by OTTO.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen