Menü

Zuhause

Wie Man Achteckige Pflastersteine ​​Legt

Achteckige fertiger bieten einen anderen stil als herkömmliche quadratische oder rechteckige fertiger. Die form ist eigentlich ein achteck mit einem quadrat an einer seite, die den fertiger schlüssel-förmig macht. Während der einbau von achteckigen blöcken ähnlich wie bei rechteckigen ist, gibt es mehr planung, wenn...

Wie Man Achteckige Pflastersteine ​​Legt


In Diesem Artikel:

Achteckige Fertiger bieten einen anderen Stil als herkömmliche quadratische oder rechteckige Fertiger. Die Form ist eigentlich ein Achteck mit einem Quadrat an einer Seite, die den Fertiger Schlüssel-förmig macht. Während der Einbau von achteckigen Blöcken ähnlich ist wie das Anbringen rechteckiger Blöcke, ist bei der Verlegung von achteckigen Pflastersteinen mehr Planung erforderlich. Einige Fertiger haben passende Kantenblöcke, die es einfacher machen, alle Teile auf Ihrem Gehweg oder Ihrer Terrasse zusammenzubauen. Wenn der von Ihnen gewählte Stil diese Option nicht aufweist, können Sie die Fertiger einfach mit einer nassen Säge mit einer Diamantklinge schneiden.

1

Markieren Sie die Position der Terrasse oder des Gehwegs mit einer Reihe von Pfählen, die mit Saiten verbunden sind. Passen Sie eine Reihe von Straßenfertigern an die Länge und Breite des Projekts an und stellen Sie die Pflastersteine ​​so nah wie möglich aneinander. Passen Sie die Saite und Pfähle nach Bedarf an, um die Anzahl der erforderlichen Teilpflaster zu reduzieren, insbesondere wenn Sie sie schneiden müssen.

2

Messen Sie die Stärke der Pflastersteine. Fügen Sie 6 Zoll zu dieser Menge hinzu, um zu bestimmen, wie tief die Basis graben soll. Entferne den Boden zwischen der Schnur und den Pfählen bis zu dieser Tiefe mit einer Schaufel. Wenn Sie eine große Fläche haben, können Sie einen Kompaktlader mieten und den Frontlader verwenden, um den Bereich zu räumen.

3

Verdichten Sie den Boden mit einem Plattenverdichter, den Sie auch mieten können. Verwenden Sie für kleine Bereiche einen Handstampfer. Führen Sie ein gerades Stück Schrottholz über den abgeräumten Raum, um die Ebenheit zu prüfen. Bei Bedarf Boden hinzufügen oder entfernen und erneut stampfen.

4

Legen Sie eine 2-Zoll-Schicht von kleinen Kies in den abgeräumten Bereich. Verdichten Sie es und überprüfen Sie es auf Ebenheit mit dem Stück Bauholz. Fügen Sie 2 weitere Zoll Kies hinzu und verdichten Sie es an der richtigen Stelle.

5

Fügen Sie 2 Zoll groben Sand oben auf dem zerkleinerten Kies hinzu, um als ein Bett für die Pflastersteine ​​zu dienen. Stellen Sie zwei kleine Rohre entlang der Länge jeder Seite des Projekts mit der Oberseite des Rohrs kaum ausgesetzt. Bewegen Sie das gerade Holzstück über die Oberseite der beiden Rohre hin und her, um den Sand entlang der gesamten Länge des Projekts zu ebnen.

6

Tamp den Sand. Entfernen Sie vorsichtig die zwei Rohre. Füllen Sie die Gräben, die sie hinterlassen, mit zusätzlichem Sand und benutzen Sie den Handstampfer, um die Oberfläche zu ebnen.

7

Legen Sie die Landschaftsbegrenzung entlang der Projektlänge fest. Die Oberseite sollte die Dicke der Ziegel über der Sandbasis sein. Halten Sie die Kante mit den dazugehörigen Pfählen fest. Tamp den Sand erneut, wenn nötig.

8

Legen Sie einen achteckigen Pflasterstein so, dass der quadratische Teil zu Ihrer Rechten und der achteckige Teil zu Ihrer Linken ist. Setze ein Zimmermannsquadrat mit dem rechten Winkel so, dass seine Kanten mit dem quadratischen Teil des Blocks übereinstimmen. Zeichnen Sie eine Linie entlang der Seite des Blocks, die der geraden Kante des Quadrats folgt, um zu wissen, wie stark dieser Block abgeschnitten werden muss, um die Kante gerade zu machen. Schneiden Sie entlang der Linie mit einer nassen Säge mit einer Diamantklinge. Stellen Sie den quadratischen Teil dieses Fertigers in eine linke Ecke des Projekts, wobei die Schnittseite zur Kante zeigt.

9

Zeichnen Sie eine gerade Linie zwischen den oberen Winkeln des Achtecks ​​auf dem nächsten Fertiger, indem Sie das Zimmermannsquadrat verwenden. Das Ende, das Sie markieren, sollte gegenüber dem quadratischen Ende des Blocks sein. Schneiden Sie diesen Fertiger durch, um eine quadratische Kante zu erstellen. Legen Sie die Schnittkante entlang der Außenkante des Projekts fest. Wenn dies ein Laufsteg ist, hat diese Kante keine Kanten. Stellen Sie diesen Fertiger so nah wie möglich an den ersten.

10

Passen Sie den dritten Fertiger an den ersten Fertiger an, dessen quadratischer Querschnitt so gedreht ist, dass er neben der Kante liegt. Schneiden Sie den oberen Teil des vierten Fertiger ab, wie Sie den zweiten Fertiger gemacht haben. Legen Sie diese Schnittkante neben den dritten Fertiger entlang der Landschaft.

11

Gehe zurück zu den ursprünglichen zwei Fertiger. Drehen Sie den nächsten Fertiger, so dass der quadratische Teil an der Außenkante des Projekts anliegt, und setzen Sie ihn in Position. Sie haben jetzt die Ecke für das Projekt gestartet. Von hier aus arbeiten Sie diagonal über das Projekt, um es zu vervollständigen und stellen alle Fertiger auf den Sand. Schneiden Sie Kantenstücke nach Bedarf. Anders als der erste Fertiger, den Sie schneiden, sind alle Schnitte über die Oberseite der achteckigen Form und in der gleichen Tiefe von der Kante.

12

Legen Sie ein Stück Pappe unter die Platte des Verdichters, wenn Sie über die Pflastersteine ​​gehen, um sie in den Sand zu setzen. Der Karton hilft dabei, dass der Verdichter die Pflastersteine ​​nicht zerkratzt.

13

Streuen Sie groben Sand über die Oberseite der achteckigen Pflastersteine. Bürsten Sie den Sand mit einem Stoßbesen in die Fugen. Füllen Sie die Gelenke vollständig aus. Kompaktieren Sie die Pflasterklinker noch einmal.

Dinge, die du brauchst

  • Zeichenfolge
  • Einsätze
  • Maßband
  • Schaufel
  • Kompaktlader
  • Plattenverdichter
  • Handstampfer
  • Schrottholz
  • Kleiner grober Kies
  • Grober Sand
  • 2 kleine Rohre
  • Landschaftsrand mit Pfählen
  • Tischlerplatz
  • Nasse Säge mit Diamantklinge
  • Karton
  • Drücken Besen

Spitze

  • Möglicherweise müssen Sie den Gelenken regelmäßig Sand hinzufügen, besonders nach den ersten Regenfällen, wenn sich der Sand absetzt.

Video-Guide: Anleitung: Bodenplatten selbst verlegen.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen