MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Den Hartholz-Bodenbelag Zwei Wege Verlegen Legt

Wenn sie hartholz-dielen durch ihre zungen nageln, was der richtige weg ist, sie zu installieren, fĂŒgen sie immer bodenbelag auf den zungenseiten der bretter hinzu. Das ist kein problem, wenn die erste reihe gegen eine wand ist, aber wenn es irgendwo in der mitte des bodens ist, mĂŒssen sie die...

Wie Man Den Hartholz-Bodenbelag Zwei Wege Verlegen Legt


In Diesem Artikel:

Der erste Gang befindet sich in der Mitte des Raumes, wenn Sie den Boden diagonal verlegen.

Der erste Gang befindet sich in der Mitte des Raumes, wenn Sie den Boden diagonal verlegen.

Wenn Sie Hartholz-Dielen durch ihre Zungen nageln, was der richtige Weg ist, sie zu installieren, fĂŒgen Sie immer Bodenbelag auf den Zungenseiten der Bretter hinzu. Das ist kein Problem, wenn die erste Reihe gegen eine Wand ist, aber wenn es irgendwo in der Mitte des Bodens ist, mĂŒssen Sie die Nuten der Bretter im ersten Gang in Zungen Ă€ndern, damit Sie mehr Bodenbelag auf dieser Seite hinzufĂŒgen können. Flooring Installateure tun dies, indem sie eine provisorische Zunge, eine so genannte Spline oder Slip-Zunge, in die Rillen der Bretter im ersten Gang klopfen.

1

Mit einer Kreidelinie eine gerade Linie markieren, um den ersten Verlauf des Fußbodens zu markieren. Reiße mit Hilfe einer TischsĂ€ge ein paar Streifen aus 1-Zoll-Holz, etwa 3 cm breit. Linie sie entlang der gesamten LĂ€nge der Linie und nageln sie auf den Boden mit 1 1/2-Zoll-Finish-NĂ€gel, um als Zahnspange zu dienen. Alternativ können Sie Ersatzbodenplatten verwenden, deren geriffelte Seiten mit der Linie ausgerichtet sind.

2

Montieren Sie die erste Reihe des Fußbodens gegen die Klammern und nageln Sie sie auf den Boden, indem Sie einen Fußboden-Nagler und 1 1/2-Zoll-Bodenklampen verwenden. Der Nagler wird die Bodenbretter scharf gegen die Streben drĂŒcken, so stellen Sie sicher, dass die Klammern sicher genagelt sind. Schleudern Sie die Klammern, wenn Sie alle Bodenbretter mit einer Brechstange festgenagelt haben.

3

Rip Splines von Schrott Holz mit einer TischsĂ€ge in die Rillen der Bretter passen. Stellen Sie sicher, dass die Splines dick genug sind, um genau in die Nuten zu passen und breit genug, um 1/4 Zoll außerhalb von ihnen zu verlĂ€ngern.

4

Verteilen Sie eine Perle des Zimmereiklebers auf einer Kante jeder Spline und klopfen Sie es in die Nut einer der Bodenplatten. Die Splines können Fugen zwischen den Brettern ĂŒberlappen und aneinander stoßen.

5

Klopfen Sie die Nutseite einer anderen Reihe von Bodenbrettern auf die Splines. Nageln Sie die Bretter mit einem NagelnĂ€gel. Sie haben jetzt zwei Reihen von Böden mit Zungen in entgegengesetzte Richtungen. Befestige den Rest des Bodens in zwei Abschnitten, arbeite in Richtung einer Wand, kehre dann zum Ausgangspunkt zurĂŒck und arbeite in Richtung der gegenĂŒberliegenden Wand.

Dinge, die du brauchst

  • Kreidelinie
  • Schrott, 1-Zoll
  • TischsĂ€ge
  • Fertig NĂ€gel, 1 1/2-Zoll
  • Nagler
  • Bodenplatten, 1 1/2-Zoll
  • Stemmeisen
  • Kleber des Tischlers

Tipps

  • Wenn Sie keine eigenen Splines erstellen möchten, können Sie vorgeschnittenes Spline-Material in BaumĂ€rkten und bei ParketthĂ€ndlern kaufen.
  • Sie können die Splines von jedem Holz außer Sperrholz machen. Sie können sogar Schrottbretter verwenden.

Video-Guide: Holzterrasse verlegen – So geht`s | BAUHAUS TV.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen