MenĂŒ

Zuhause

Wie Man 3/8 Engineered Bodenbelag Legt

Parkettböden sehen aus und verhalten sich Ă€hnlich wie massivholzböden. Der bodenbelag ist in schichten aufgebaut, die in einer heißpresse zusammengeklebt werden. Die kernschichten unterscheiden sich geringfĂŒgig in der form von der oberen fertigen schicht, wodurch ein nut-und-feder-system geschaffen wird. Die oberste schicht ist ein hartholzfurnier, das bereits...

Wie Man 3/8 Engineered Bodenbelag Legt


In Diesem Artikel:

Jedes StĂŒck Holz wird einzeln gegen Feuchtigkeit geschĂŒtzt.

Jedes StĂŒck Holz wird einzeln gegen Feuchtigkeit geschĂŒtzt.

Parkettböden sehen aus und verhalten sich Ă€hnlich wie Massivholzböden. Der Bodenbelag ist in Schichten aufgebaut, die in einer Heißpresse zusammengeklebt werden. Die Kernschichten unterscheiden sich geringfĂŒgig in der Form von der oberen fertigen Schicht, wodurch ein Nut-und-Feder-System geschaffen wird. Die oberste Schicht ist ein Hartholzfurnier, das bereits gebeizt und versiegelt ist und bereit ist, weiterzugehen, sobald es am Boden befestigt ist. Obwohl einige technische Fußböden verklebt oder als schwimmende Fußböden verlegt werden können, mĂŒssen dĂŒnne 3/8-Zoll-Böden genagelt werden.

1

Vorhandene Sockelleisten- oder Schuhleisten entfernen, indem sie vorsichtig mit einem Brecheisen oder einem Klauenhammer von den WÀnden entfernt werden. Sie können es wieder anbringen, wenn Sie es beim Entfernen nicht brechen.

2

WÀhlen Sie die Richtung des Hartholzes, das normalerweise der lÀngsten Wand im Raum folgt. Beginne nach Möglichkeit an dieser Wand.

3

Legen Sie Ihr erstes HolzstĂŒck entlang der Wand mit der Zunge zur Wand. Lassen Sie 1/4 Zoll zwischen dem Holz und der Wand, unter Verwendung von Abstandhaltern wenn notwendig, um zu helfen. NĂ€gel durch die Zunge in einem Winkel fertigschlagen. Verwenden Sie eine Nagelpistole, um die Finishing-NĂ€gel auch durch die Nut-Seite zu schicken, weiterhin in einem Winkel zu nageln.

4

Legen Sie den Rest der Reihe mit demselben Befestigungsverfahren fest. Am Ende der Reihe das letzte StĂŒck mit einer TischsĂ€ge zuschneiden. Lassen Sie 1/4 Zoll Freiraum am Ende der Reihe.

5

Beginnen Sie die zweite Reihe am Ende der ersten Reihe, um sicherzustellen, dass die NĂ€hte nicht ĂŒbereinander liegen; Hartholz sieht am besten aus, wenn die NĂ€hte zufĂ€llig erscheinen. Schieben Sie die Zungen in die Nuten der ersten Reihe und schicken Sie NĂ€gel durch die Nuten der neuen Reihe in einem Winkel. Schneiden Sie das letzte StĂŒck passend aus.

6

Setzen Sie fort, Reihen zu legen, bis Sie den Raum beenden. Setzen Sie die Verkleidung wieder ein, indem Sie sie mit den NĂ€geln festnageln. FĂŒllen Sie die NageldĂŒbelungen mit Holzkitt und schleifen Sie sie glatt, und wenn nötig, streichen Sie sie mit Farbe nach. Die Verkleidung sollte die 1/4-Zoll-LĂŒcken auf jeder Seite des Holzbodens abdecken.

Dinge, die du brauchst

  • Stemmeisen
  • Klauenhammer
  • Abstandshalter
  • Nagelpistole
  • Finishing NĂ€gel
  • Holzkitt
  • Sandpapier
  • Ausbesserungsfarbe
  • Kleiner Pinsel

Spitze

  • Lassen Sie den technischen Bodenbelag mindestens zwei Tage in Ihrem Zimmer liegen, bevor Sie ihn installieren, damit er sich an die Temperatur und Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus anpassen kann.

Warnung

  • Die 1/4-Zoll-LĂŒcke auf jeder Seite ist wichtig. Holz schrumpft und dehnt sich aus, wenn sich die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus Ă€ndert. Wenn kein Platz fĂŒr Erweiterungen ist, kann sich das Holz verbiegen und knacken.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen