Menü

Garten

Wie Man Weiß, Wenn Dein Thailändischer Pfeffer Bereit Ist

Thai peperoni (capsicum annuum "thai hot") kommen in einem kleinen paket, aber wie ein kleiner feuerwerkskörper, explodieren sie mit hitze auf der zunge. Diese paprika wachsen während der warmen, frostfreien sommermonate. Nach der pflanzung benötigt ein thailändischer pfeffer etwa 80 tage, um reife früchte zu produzieren. Jede pflanze kann 50 oder mehr...

Wie Man Weiß, Wenn Dein Thailändischer Pfeffer Bereit Ist


In Diesem Artikel:

Thai Peperoni (Capsicum annuum "Thai Hot") kommen in einem kleinen Paket, aber wie ein kleiner Feuerwerkskörper, explodieren sie mit Hitze auf der Zunge. Diese Paprika wachsen während der warmen, frostfreien Sommermonate. Nach der Pflanzung benötigt ein thailändischer Pfeffer etwa 80 Tage, um reife Früchte zu produzieren, und jede Pflanze kann 50 oder mehr Paprika produzieren. Die Ernte zur richtigen Zeit sorgt für die meiste Hitze und ermutigt die Pflanze, bis zum Ende der Wachstumsperiode weiter zu blühen und zu fruchten.

1

Überprüfen Sie die Paprika täglich, nachdem sie ihre volle Größe von etwa 1 Zoll lang erreicht haben. Beginnen Sie mit der Ernte, wenn die thailändischen Paprikaschoten vollständig rot werden und plump und fest erscheinen.

2

Ziehen Sie vor der Ernte ein Paar Handschuhe an. Saft aus dem thailändischen Pfeffer kann Hautreizungen verursachen.

3

Durchschneiden Sie den Stiel und befestigen Sie den Pfeffer mit einer kleinen Schere an der Pflanze. Vermeiden Sie, die Paprika aus der Pflanze zu reißen, da brüchige Pfefferstängel und Äste leicht brechen.

4

Bewahren Sie die Thai-Paprika im Kühlschrank oder bei einer Temperatur zwischen 45 und 50 Grad Celsius für bis zu drei Wochen auf. Waschen Sie die Paprika sofort vor dem Gebrauch.

Dinge, die du brauchst

  • Handschuhe
  • Schere

Warnung

  • Das Capsicum-Öl im Pfeffer und auf den Samen kann die Haut für bis zu 12 Stunden verbrennen. Tragen Sie immer Handschuhe, wenn Sie die Paprika anfassen und in Scheiben schneiden, und waschen Sie danach Ihre Hände gründlich, damit Sie keinen Saft in Ihre Augen reiben. Milch kann den Auswirkungen der Paprika entgegenwirken.

Video-Guide: Kartoffelsalat mit Gurke - MAGGI Mittwoch Hangout.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen