MenĂĽ

Zuhause

Wie Zu Wissen, Wenn Sie Die Falsche Unkraut-Kraftstoffmischung Haben?

Um den kolben geschmiert zu halten, ist es wichtig, das richtige ölgemisch in den unkrautfresser zu geben. Zu viel öl verursacht nicht so viel schaden wie zu wenig. In der tat, ein wenig mehr öl in der mischung wird keine probleme verursachen, aber eine übermäßige menge wird spürbar sein und sollte korrigiert werden. Zu wenig öl...

Wie Zu Wissen, Wenn Sie Die Falsche Unkraut-Kraftstoffmischung Haben?


In Diesem Artikel:

Das richtige Verhältnis von Gas zu Öl ist für die Kolbenschmierung unerlässlich.

Das richtige Verhältnis von Gas zu Öl ist für die Kolbenschmierung unerlässlich.

Um den Kolben geschmiert zu halten, ist es wichtig, das richtige Ölgemisch in den Unkrautfresser zu geben. Zu viel Öl verursacht nicht so viel Schaden wie zu wenig. In der Tat, ein wenig mehr Öl in der Mischung wird keine Probleme verursachen, aber eine übermäßige Menge wird spürbar sein und sollte korrigiert werden. Zu wenig Öl wird den Kolben verkratzen und kein Öl wird den Motor innerhalb von Minuten nach dem Starten des Geräts befallen und kostet mehr zu reparieren als das Gerät zu ersetzen.

1

Ohren- und Augenschutz anlegen. Starten Sie den Unkrautfresser und lassen Sie ihn im Leerlauf laufen, um sich aufzuwärmen.

2

Drücke auf den Gashebel und beobachte den Motor des Grasfressers. Wenn Sie sehen, dass blauer Rauch aus dem Auspuff kommt oder Öl aus dem Auspuff tropft, ist das Kraftstoffverhältnis zu fett, dh es hat zu viel Öl. Schalten Sie den Unkrautfresser aus und ersetzen Sie den Brennstoff durch ein richtig gemischtes Verhältnis von Gas zu Öl.

3

Drücken Sie auf den Gashebel und hören Sie auf einen Stromausfall. Berühren Sie den äußeren Teil des Motors, um zu sehen, ob es heiß ist. Beachten Sie, wenn es heiß riecht, wie Metall gegen Metall rieb. Wenn Sie eines von beiden bemerken, ist das Kraftstoffgemisch zu mager, was bedeutet, dass nicht genug Öl mit dem Kraftstoff vermischt ist. Zu wenig Öl beschädigt den Motor viel schneller als zu viel Öl. Stoppen Sie sofort den Motor und ersetzen Sie den Kraftstoff durch ein richtig gemischtes Verhältnis.

Dinge, die du brauchst

  • Augenschutz
  • Ohrschutz
  • Gasbehälter
  • Zweitaktöl
  • Frisches Benzin

Tipps

  • SchĂĽtteln Sie den Behälter mit Ă–l und Gasgemisch vor jedem Gebrauch vorsichtig, um sicherzustellen, dass es grĂĽndlich gemischt wird. Dadurch wird die Trennung verhindert und sichergestellt, dass Sie im Trimmer die richtige Mischung erhalten.
  • Zweitaktöl wird in einer Größe von 2,6 Unzen verkauft, was es leicht macht, es zu 1 Gallone Gas hinzuzufĂĽgen, um ein Verhältnis von 50: 1 zu erhalten. FĂĽgen Sie eine 3,2-Unzen-Größe zu 1 Gallone Gas hinzu, um ein Verhältnis von 40: 1 zu erhalten.
  • Neuere Zweitaktmotoren werden hergestellt, um sauberer zu fahren. Sie verwenden ein Verhältnis von Gas zu Ă–l von 50: 1, wenn ältere Einheiten ein Verhältnis von 40: 1 oder 32: 1 verwenden. ĂśberprĂĽfen Sie die Bedienungsanleitung, um das Verhältnis fĂĽr Ihr Gerät zu finden.

Warnungen

  • Bei Verwendung von reinem Benzin wird der Motor innerhalb von Minuten festfressen.
  • Verwenden Sie ein Zweitaktöl fĂĽr einen luftgekĂĽhlten Motor, da einige Zweitaktöle fĂĽr wassergekĂĽhlte Motoren geeignet sind. Verwenden Sie niemals Autoöl in einem Unkrautfresser.
  • Die Verwendung von Benzin, das älter als sechs Monate ist, fĂĽhrt zu einem Stromausfall in Ihrem Grasfresser.
  • Lassen Sie kein Gas oder Ă–l auf den Boden fallen. Es wird ins Grundwasser versickern oder in nahegelegene Regenwasserkanäle gelangen, die Grundwasser und nahegelegene Gewässer verunreinigen. Verwerten Sie immer ein Gas-Ă–l-Gemisch in Ihrer örtlichen Abfallentsorgungseinrichtung.

Video-Guide: Rasen dĂĽngen?mit Rasen DĂĽnger Vergleich-Teuer gegen GĂĽnstig // Marken DĂĽnger gegen Blaukorn DĂĽnger.

Der Artikel War NĂĽtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂĽgen