Menü

Zuhause

Wie Man Weiß, Wenn Eine Rasenmäherbatterie Tot Ist?

Der akku ihres rasenmähers kann bei lagerung in den wintermonaten oder bei nichtbenutzung während langer trockenperioden seine ladung verlieren. Normalerweise können sie eine batterie wiederbeleben, indem sie sie für ein paar stunden aufladen, aber wenn das nicht funktioniert, wird die prüfung mit einem multimeter feststellen, ob es tot ist oder ob ein anderer teil der...

Wie Man Weiß, Wenn Eine Rasenmäherbatterie Tot Ist?


In Diesem Artikel:

Ein Multimeter kann feststellen, ob die Batterie leer ist.

Ein Multimeter kann feststellen, ob die Batterie leer ist.

Der Akku Ihres Rasenmähers kann bei Lagerung in den Wintermonaten oder bei Nichtbenutzung während langer Trockenperioden seine Ladung verlieren. Normalerweise können Sie eine Batterie wiederbeleben, indem Sie sie für ein paar Stunden aufladen. Wenn das nicht funktioniert, können Sie mit einem Multimeter feststellen, ob es tot ist oder ob ein anderer Teil des elektrischen Systems defekt ist. Wenn Sie einen voll aufgeladenen Rasenmäher-Akku bereithalten, kann sich die Lebensdauer der Batterie um vier bis fünf Jahre verlängern.

1

Setzen Sie sich auf den Mäher, drücken Sie die Kupplung und drehen Sie den Schlüssel. Wenn der Motor nicht ankurbelt, langsam kurbelt oder klickt, ist die Batterie möglicherweise leer.

2

Schalten Sie den Schlüssel aus und entfernen Sie ihn. Suchen Sie die Batterie; Es ist oft unter dem Sitz. Wackeln Sie die Kabel, um sicherzustellen, dass sie fest an der Batterie sitzen. Wenn dies nicht der Fall ist, verwenden Sie den Schraubenschlüssel, um sie festzuziehen.

3

Verwenden Sie einen flachen Schraubendreher, um die Abdeckungen zu entfernen, wenn Ihr Akku ein Nasszellenmodell ist, und prüfen Sie, ob der Wasserstand voll ist. Wenn dies nicht der Fall ist, füllen Sie die Zellen mit destilliertem Wasser auf.

4

Testen Sie die Batteriespannung, indem Sie das Multimeter auf DC stellen. Berühren Sie gleichzeitig die rote Sonde mit dem Pluspol der Batterie und die schwarze Sonde mit dem Minuspol der Batterie. Lesen Sie den Zähler. Wenn es 12,7 DC Volt oder höher hat, ist die Batterie gut und etwas anderes verursacht Ihr Startproblem. Wenn der Spannungswert niedriger ist, wird die Batterie zu einem gewissen Grad entladen, kann sich aber nach dem Laden erholen. Wenn es 11,5 Volt oder weniger anzeigt, ist die Batterie wahrscheinlich sulfatiert und muss ersetzt werden.

5

Schließen Sie das Batterieladegerät an die Batterie an, wobei das Pluskabel am Pluspol und das Minuskabel am Minuspol angeschlossen sind. Stellen Sie das Ladegerät auf 12 V ein und schließen Sie es an, um den Akku zu laden.

6

Lassen Sie den Akku aufladen. Wenn das Ladegerät nicht anzeigt, dass die Batterie innerhalb von acht Stunden vollständig geladen ist, haben Sie eine leere Batterie und müssen diese austauschen.

Dinge, die du brauchst

  • Schlüssel
  • Flachkopfschraubenzieher
  • Destilliertes Wasser
  • Multimeter
  • Batterieladegerät für eine 12V Batterie

Spitze

  • Um die Lebensdauer Ihres Akkus zu verlängern, sollten Sie ihn vollständig laden. Wird die Batterie für längere Zeit leer gelassen, kommt es zu Sulfatierung, ein Zustand, der die Batterie ruiniert.

Warnungen

  • Verwenden Sie kein Leitungswasser, um eine Batterie nachzufüllen. Die Mineralien im Wasser werden es beschädigen.
  • Befolgen Sie die Warnhinweise und Anweisungen des Herstellers, um das Ladegerät anzuschließen und ein Multimeter zu verwenden.

Video-Guide: Batterie richtig wechseln ?! | Autobatterie Wechsel | Auto Tutorial.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen