MenĂŒ

Garten

Wie Man Weeds Billig Tötet

UnkrĂ€uter ĂŒbernehmen schnell gĂ€rten und landschaften, wenn sie nicht richtig kontrolliert werden. Die unkrĂ€uter wirken nicht nur unattraktiv, sie stehlen auch nĂ€hrstoffe und wasser von ihren rasen- und gartenpflanzen. Eine vielzahl von herbiziden ist verfĂŒgbar, aber diese produkte sind oft teuer und fĂŒhren potenziell aggressive chemikalien auf...

Wie Man Weeds Billig Tötet


In Diesem Artikel:

Unkraut von Hand zu ziehen oder zu graben, ist eine kostenlose Möglichkeit, die unerwĂŒnschten Pflanzen loszuwerden.

Unkraut von Hand zu ziehen oder zu graben, ist eine kostenlose Möglichkeit, die unerwĂŒnschten Pflanzen loszuwerden.

UnkrĂ€uter ĂŒbernehmen schnell GĂ€rten und Landschaften, wenn sie nicht richtig kontrolliert werden. Die UnkrĂ€uter wirken nicht nur unattraktiv, sie stehlen auch NĂ€hrstoffe und Wasser von Ihren Rasen- und Gartenpflanzen. Eine Vielzahl von Herbiziden ist verfĂŒgbar, aber diese Produkte sind oft teuer und fĂŒhren potentiell aggressive Chemikalien in Ihr Eigentum ein. Bestimmte Unkrautvernichter können auch die umgebenden Pflanzen schĂ€digen, die Sie behalten möchten. Die richtige Vorbereitung des Bodens und die fortgesetzte Unkrautkontrolle sorgen dafĂŒr, dass Ihre Landschaft attraktiv aussieht, ohne dass Sie dabei den Geldbeutel verlieren.

1

Hacke den bloßen Dreck, wenn du einen neuen Garten anlegst, um vorhandenes Unkraut zu töten und zu entfernen. Entfernen Sie die Unkrautreste vom Boden, nachdem Sie den Schmutz bearbeitet haben, damit sie nicht wieder wachsen. Werfen Sie die Wurzeln von mehrjĂ€hrigen UnkrĂ€utern weg wie Löwenzahn. Kompost einjĂ€hrige UnkrĂ€uter und den oberen Teil der mehrjĂ€hrigen UnkrĂ€uter, solange sie noch nicht gesĂ€t sind.

2

Bis zum GartengrundstĂŒck nach dem Hacken des Drecks. Tilling bearbeitet den Boden, um das Pflanzen zu erleichtern, wĂ€hrend er die Reste der UnkrĂ€uter in den Boden drĂŒckt, wo sie verfallen.

3

Mulch um Pflanzen in Ihrem Garten und in der Landschaft, um UnkrĂ€uter zu ersticken und das Sonnenlicht zu blockieren, das sie wachsen mĂŒssen. Verwenden Sie RasenmĂŒll wie Grasschnitt, geschredderte BlĂ€tter oder Tannennadeln als freien Mulch.

4

Ziehen oder graben Sie neue UnkrÀuter, die nach der ersten Bodenvorbereitung wachsen. Wenn Sie die gesamte Wurzel nicht mit der Hand herausziehen können, verwenden Sie eine Gartenkelle, um den verbleibenden Teil des Unkrauts auszugraben.

5

SprĂŒhen Sie Haushaltsessig auf neues Unkraut, wenn sie zu sprießen beginnen. Essig wird wahrscheinlich nicht Ă€lteres, etabliertes Unkraut töten, aber junges Unkraut kann mit der Essiganwendung sterben.

6

Ersticke ein großes StĂŒck Unkraut mit einer billigen Rolle aus schwarzem Plastik oder schweren KartonstĂŒcken. Laut Sunset-Magazin mĂŒssen Sie das Material fĂŒr die gesamte Vegetationsperiode ĂŒber das Gebiet lassen, um das Unkraut vollstĂ€ndig zu töten.

Dinge, die du brauchst

  • Hacke
  • Pinne
  • Laubdecke
  • Gartenkelle
  • Essig
  • Schwarzer Kunststoff
  • Karton

Video-Guide: Unkrautvernichter mit Hausmittel selber machen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen