Men├╝

Garten

Wie Man Ein Rebstockwurzel-System T├Âtet

Reben bieten ├╝ppiges laub f├╝r die privatsph├Ąre, wenn sie auf einem zaun oder spalier wachsen, aber sie erweisen sich als problematisch, wenn sie der kultivierung entkommen. Viele reben sind aggressive z├╝chter, die neues wachstum von den wurzeln aus hervorbringen oder sprie├čen und manchmal an einer v├Âllig neuen stelle in ihrem garten auftauchen. Einige reben k├Ânnen nicht einfach herausgezogen werden...

Wie Man Ein Rebstockwurzel-System T├Âtet


In Diesem Artikel:

T├Âte die Wurzelsysteme, um zu verhindern, dass die Wurzeln neues Wachstum hervorbringen.

T├Âte die Wurzelsysteme, um zu verhindern, dass die Wurzeln neues Wachstum hervorbringen.

Reben bieten ├╝ppiges Laub f├╝r die Privatsph├Ąre, wenn sie auf einem Zaun oder Spalier wachsen, aber sie erweisen sich als problematisch, wenn sie der Kultivierung entkommen. Viele Reben sind aggressive Z├╝chter, die neues Wachstum von den Wurzeln aus hervorbringen oder sprie├čen und manchmal an einer v├Âllig neuen Stelle in Ihrem Garten auftauchen. Einige Reben k├Ânnen nicht einfach aus dem Boden gezogen werden, da die Wurzeln dabei wahrscheinlich brechen und bei jeder Pause zu einer neuen Pflanze f├╝hren. Herbizid-Behandlung t├Âtet das gesamte Wurzelsystem und eliminiert zuk├╝nftige Sprossen.

1

Bereiten Sie eine Mischung aus 2 bis 3 Prozent Glyphosat-Herbizid, einem nichtselektiven Herbizid, in einer Spr├╝hflasche oder 1-Gallonen-Gartenspritze vor. Die Mischungsverh├Ąltnisse h├Ąngen von der Glyphosatkonzentration in dem Produkt ab, das Sie verwenden. Wenn Sie beispielsweise ein 20-prozentiges Glyphosat-Produkt verwenden, sollten Sie die L├Âsung mit einer Rate von einem Teil Glyphosat zu neun Teilen Wasser mischen.

2

Schneiden Sie die Reben etwa 12 Zoll hoch vom Boden und trennen Sie die meisten Reben von den Wurzelsystemen. Sie k├Ânnen die geschnittenen Reben aus dem Baum oder weg von der Kletterstruktur ziehen oder die Reben an Ort und Stelle lassen, um nat├╝rlich zu verfallen.

3

Bespr├╝hen Sie die Seiten der verbleibenden Rebst├╝mpfe mit der Glyphosatl├Âsung, bis alle Pflanzenteile gleichm├Ą├čig nass sind; ├ťbersch├╝ssiges Herbizid nicht auf den Boden tropfen.

4

F├╝gen Sie etwas Kies oder Sand in eine leere Aluminiumdose und f├╝llen Sie die Dose oder Flasche mit Herbizid. Schieben Sie den Weinstock durch die Dose Tab und hinunter in das Herbizid; Die Dosenlasche dient als Clip, um zu verhindern, dass die Rebe aus der Dose rutscht. Belassen Sie den Weinstock einige Tage in der Dose, damit Herbizid bis in die Wurzeln gelangen kann. Sie k├Ânnen eine einzelne Dose verwenden, um mehrere Rebst├╝mpfe in unmittelbarer N├Ąhe zu behandeln, aber Sie sollten eine Dose f├╝r jede Rebsorte verwenden, wenn zwischen den Reben ein gro├čer Abstand besteht.

5

Warten Sie etwa sieben bis zehn Tage, bis das Herbizid wirksam wird. Der verbleibende Weinstock sollte innerhalb von 10 Tagen braun werden und schrumpfen.

6

Schneiden Sie die toten Rebst├╝mpfe zur├╝ck in den Boden. Obwohl Sie die Weinstockwurzeln ausgraben k├Ânnen, ist dies nicht notwendig, weil die Wurzeln nat├╝rlich im Boden zerfallen.

Dinge, die du brauchst

  • Glyphosat-Herbizid
  • Spr├╝hflasche
  • 1 Gallone Gartenspritze
  • Bypass-Scheren
  • Astschere
  • Alu-Dose
  • Kies oder Sand

Spitze

  • Wenn die Reben in der N├Ąhe von Pflanzen sind, die Sie behalten m├Âchten, k├Ânnen Sie ein St├╝ck Pappe hinter den Reben halten, um ein ├ťberspr├╝hen zu verhindern oder eine Handschuh-in-Handschuh-Auftragstechnik zu verwenden. Tragen Sie einen Stoffhandschuh ├╝ber einem Schutzhandschuh, tauchen Sie den Stoffhandschuh in das Herbizid, dr├╝cken Sie den ├ťberschuss heraus und wischen Sie die Reben mit Ihrer behandschuhten Hand ab.

Video-Guide: .

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen