Menü

Garten

Wie Man Oxalis Natürlich Tötet

Oxalis ist eine blühende pflanze mit über 800 zier- und unkrautarten. Sie wächst das ganze jahr über mit kleeblattförmigen blättern, die gelbe oder rosa blüten tragen. Abhängig von der sorte, sät es entweder reich oder verbreitet unterirdische knollen und überholt schnell blumenbeete, gärten und rasen. Handeln sie…

Wie Man Oxalis Natürlich Tötet


In Diesem Artikel:

Die herzförmigen Blätter von Oxalis sehen ähnlich wie Klee aus.

Die herzförmigen Blätter von Oxalis sehen ähnlich wie Klee aus.

Oxalis ist eine blühende Pflanze mit über 800 Zier- und Unkrautarten. Sie wächst das ganze Jahr über mit kleeblattförmigen Blättern, die gelbe oder rosa Blüten tragen. Abhängig von der Sorte, sät es entweder reich oder verbreitet unterirdische Knollen und überholt schnell Blumenbeete, Gärten und Rasen. Handeln Sie früh und konsequent, um den Krieg gegen diese invasive Pflanze zu gewinnen.

1

Ziehen Sie Oxalis an den Wurzeln heraus, um die gesamte Pflanze zu entfernen und zu verwerfen. Dies ist leichter, wenn die Pflanzen jung und nicht gut etabliert sind; ältere Pflanzen verschiedener Arten können eine lange Wurzel - bekannt als "Pfahlwurzel" - entwickeln, die schwer zu ziehen oder vollständig zu zerstören ist.

2

Entfernen Sie Oxalis mit einer Hacke oder Spaten, Graben tiefer in den umliegenden Schmutz als das Wurzelsystem, um alle Spuren davon zu entfernen. Verwenden Sie ein neues oder geschärftes Werkzeug für beste Ergebnisse, besonders in härteren Böden wie Ton.

3

Schneiden Sie das Oxalis-Blattwerk mit einer Schere oder Gartenschere auf Bodenhöhe ab, bevor es blühen kann. Viele Arten von Oxalis - wie Oxalis pes-caprae oder Bermuda-Hahnenfuß - vermehren sich unterirdisch durch Zwiebeln. Das Entfernen der oberirdischen Blätter verhindert, dass die Pflanze Nährstoffe erhält, die für das Wachstum und die Vermehrung wichtig sind.

4

Entfernen Sie alle Samenkapseln, bevor sie platzen und die Pflanze vermehren können. Hand pflücken die Samenhülsen, nachdem die Pflanze blüht. Legen Sie die Schoten in eine Plastiktüte und entsorgen Sie sie im Müll, um die Ausbreitung der Pflanze zu verhindern.

5

Besprühen Sie die Oxalis mit einem hausgemachten ungiftigen Unkrautvernichtungsmittel. Füllen Sie eine kleine Sprühflasche mit weißem Essig und fügen Sie ein oder zwei Spritzer Spülmittel hinzu. Vorsichtig schütteln und dann die Mischung direkt auf die Basis der Oxalis-Cluster sprühen. Dies funktioniert noch besser an einem heißen Tag. Das Laub sollte innerhalb von 24 Stunden tot sein.

Dinge, die du brauchst

  • Hacke oder Spaten
  • Schere oder Gartenschere
  • Plastiktüte
  • Sprühflasche
  • Weißweinessig
  • Spülmittel

Spitze

  • Oxalisblüten, Samenhülsen, Blätter und Stängel sind in Maßen essbar. Diejenigen mit Nierensteinen oder Gicht sollten es vermeiden, da sie jede Nahrung (wie Tomaten oder Spinat) mit Oxalsäure machen.

Warnung

  • Sprühen Sie keinen hausgemachten Unkrautvernichter auf irgendeine Pflanze, die Sie behalten möchten; Essig tötet jede Pflanze, die er berührt.

Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen