Men√ľ

Garten

Wie Man Nematoden In Den Zimmerpflanzen Tötet

Nematoden sind unsegmentierte spulw√ľrmer, die normalerweise im boden leben und in pflanzen eindringen. Einige nematoden sind vorteilhaft, weil sie maden, maden und andere nematoden angreifen. Pflanzenparasit√§re wurzelknoten-nematoden greifen jedoch pflanzen an und ern√§hren sich durch nadelartige stilette vom wurzelsystem. Symptome von nematodenbefall...

Wie Man Nematoden In Den Zimmerpflanzen Tötet


In Diesem Artikel:

Nematoden sind unsegmentierte Spulw√ľrmer, die normalerweise im Boden leben und in Pflanzen eindringen. Einige Nematoden sind vorteilhaft, weil sie Maden, Maden und andere Nematoden angreifen. Pflanzenparasit√§re Wurzelknoten-Nematoden greifen jedoch Pflanzen an und ern√§hren sich durch nadelartige Stilette vom Wurzelsystem. Die Symptome von Nematodenbefall √§hneln D√ľrersymptomen, einschlie√ülich gelber Bl√§tter, welkendem und verk√ľmmertem Wachstum. Pflanzenparasit√§re Nematoden beeinflussen Gartenbeete mehr als Zimmerpflanzen, aber es ist einfach, Nematoden auf Ihrer Kleidung zu tragen oder wenn Sie Gartenerde als Blumenerde verwenden. Sie k√∂nnen Chemikalien verwenden, um Nematodenbefall zu behandeln, aber eine nat√ľrliche Methode ist wirksam ohne chemische Exposition.

1

Halten Sie die Topfpflanze √ľber eine M√ľlltonne und ziehen Sie die Pflanze aus dem Topf. Entsorgen Sie sofort alle Blumenerde. Dies √ľber eine M√ľlltonne zu tun, verhindert das Risiko der Verbreitung der Nematoden in Ihrem Haus oder in anderen Pflanzen.

2

Sch√ľtteln Sie alle lockeren Erde von den Pflanzenwurzeln. Nimm alle Nematoden heraus, die sich an den Wurzeln festsetzen und verwerfe sie sofort.

3

Stellen Sie die Pflanze vor√ľbergehend in die Sonne, w√§hrend Sie den Beh√§lter zum Umtopfen vorbereiten. Selbst kurze Sonnenexposition kann Nematoden austrocknen und t√∂ten, die auf den Wurzeln verbleiben.

4

Waschen Sie den Topfbehälter und sterilisieren Sie ihn in einer 10% igen Bleichlösung, um Bakterien zu töten.

5

Bereiten Sie eine Eintopfmischung aus sauberer, steriler Blumenerde, organischem Kompost, organischen D√ľngemitteln wie Knochen- und Blutmehl, Algen und anderen organischen Humusmaterialien vor.

6

F√ľgen Sie die neue Topfmischung dem Beh√§lter hinzu und setzen Sie die Zimmerpflanze auf die urspr√ľngliche Pflanztiefe um. Lassen Sie 1 bis 2 Zoll von der Oberseite des Beh√§lters frei von der Eintopfmischung. Die organischen Materialien in der Eintopfmischung enthalten n√ľtzliche Pilzkulturen, die alle verbleibenden Nematoden √§hnlich wie ein Spinnennetz einfangen, dann langsam absorbieren und t√∂ten.

7

F√ľllen Sie den Beh√§lter mit einem organischen Mulchmaterial, wie z. B. geschredderter Rinde oder Stroh, nach oben. Der Mulch speichert Feuchtigkeit im Boden und ist zus√§tzliches organisches Material, um die n√ľtzlichen Pilze zu f√ľttern.

8

F√ľgen Sie dem Rest Ihrer Zimmerpflanzen organischen Kompost und Mulch hinzu, um eventuell vorhandene Nematoden abzut√∂ten und n√ľtzliche Pilze zur Bek√§mpfung von Nematoden zu erzeugen, wenn sie in Zukunft ein Problem darstellen. Wechseln Sie die Eintopfmischung mit neuem organischen Material, wenn sich ein neuer Befall entwickelt.

Dinge, die du brauchst

  • M√ľlleimer
  • Bleichen
  • Steriler Blumenerde
  • Organischer Kompost
  • Organischer D√ľnger
  • Organische Humusmaterialien
  • Bio-Mulch

Video-Guide: DickmaulruŐąssler und Nematoden zur Bek√§mpfung der Larven - mit Anleitung.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen