MenĂŒ

Garten

Wie Man Moos Mit Essig Tötet

SprĂŒhen sie moos mit einem handelsĂŒblichen herbizid, das konzentrierten essig enthĂ€lt, um eine wirksame kontrolle zu erzielen, oder verwenden sie das herbizid als bodentrank, wenn sie nicht möchten, dass andere pflanzen im behandelten bereich wachsen.

Wie Man Moos Mit Essig Tötet


In Diesem Artikel: Geschrieben von Jenny Green; Aktualisiert am 23. MĂ€rz 2018

Essig enthĂ€lt EssigsĂ€ure, die fĂŒr Moos schĂ€dlich ist, aber Haushaltsessig ist unwahrscheinlich, dieses Unkraut völlig zu zerstören. Die SĂ€ure in normalem Essig ist zu schwach. SprĂŒhmoos mit einem kommerziellen Herbizid, das konzentrierte EssigsĂ€ure enthĂ€lt, ist eine effektivere Option. Konzentrierte EssigsĂ€ure verĂ€ndert jedoch den pH-Wert von Gartenerde und ist schĂ€dlich fĂŒr den Menschen. Wenn Sie sich entscheiden, Moos mit Essig zu besprĂŒhen, tragen Sie lange Hosen, ein langĂ€rmeliges Hemd, wasserdichte Handschuhe und eine Schutzbrille oder einen Gesichtsschutz, um Ihre Haut und Augen zu schĂŒtzen.

Controlling Moss mit Essig

Essig ist ein Kontaktherbizid, was bedeutet, dass es die Teile der Pflanze beschĂ€digt, die es berĂŒhrt. Sie können Moos mit Essig aus Ihrem KĂŒchenschrank sprĂŒhen, aber die Konzentration von EssigsĂ€ure betrĂ€gt nur etwa 5 Prozent. Bei solch niedrigen Konzentrationen kontrolliert EssigsĂ€ure kleine, junge UnkrĂ€uter, die ein oder zwei BlĂ€tter haben, aber Ă€ltere, grĂ¶ĂŸere Pflanzen ĂŒberleben normalerweise. Die Konzentration von EssigsĂ€ure in kommerziellen Herbiziden ist höher, etwa 20 bis 25 Prozent, aber es ist auch gefĂ€hrlicher. Starke EssigsĂ€urelösungen können dauerhafte SchĂ€den an Augen und Haut verursachen. Außerdem schĂ€digt Essig alle Pflanzen, deshalb mĂŒssen Sie vermeiden, Pflanzen zu versprĂŒhen, die Sie behalten möchten.

SprĂŒhen Sie ein gebrauchsfertiges Essig-Herbizid auf Moos an einem ruhigen, trockenen Tag, wenn Regen nicht prognostiziert wird und die Temperatur höher als 65 Grad Fahrenheit ist. BesprĂŒhen Sie das ganze Moos, aber vermeiden Sie, den Boden zu durchnĂ€ssen. WĂ€ssern Sie keine anderen Pflanzen in der NĂ€he des Mooses nach dem Spritzen oder Sie können den Essig abwaschen. ÜberprĂŒfen Sie das Gebiet jede Woche oder so und wenn das Moos nachwĂ€chst, sprĂŒhen Sie es erneut.

Warnung

Verwenden Sie keine konzentrierten Essigherbizide in der NÀhe von offenem Wasser, wo sie das Leben im Wasser beeintrÀchtigen können.

Essig als Bodengrube

Konzentrierter Essig kontrolliert Moos, wenn es als Bodentrank verwendet wird. Wenn Essig auf den Boden gegossen wird, senkt er den pH-Wert auf ein Niveau, das fĂŒr Pflanzen und Mikroorganismen unwirtlich ist, so dass alles, was in dem behandelten Boden wĂ€chst oder wohnt, stirbt. Der Effekt dauert mindestens einige Monate und kann bis zu einem Jahr dauern. Wenn Sie nach der Entfernung des toten Mooses andere Pflanzen im behandelten Pflaster anbauen möchten, mĂŒssen Sie den Boden auf einen neutralen pH-Wert von 6,5 bis 7 bringen. Kalk mit einer Menge von 5 Pfund pro 100 Quadratfuß streuen und mischen in den Boden mit einer Gartengabel. Um die Bodenmikroorganismen zu ersetzen, verteilen Sie eine Schicht von Kompost 3 bis 4 Zoll dick. Die Wirkung von Essig als Bodenbenetzung ist hart, und Sie bevorzugen vielleicht nur Essig auf diese Weise auf oder um Pfade, Terrassen, Zufahrten und andere harte OberflĂ€chen, wo Sie nichts wachsen wollen.


Video-Guide: Schau was passiert, wenn du Essig im Garten benutzt!.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen