MenĂŒ

Garten

Wie Man Einen Reifen Baum Tötet

Ältere bĂ€ume können aufgrund von alter, krankheit, beschĂ€digung oder invasiven tendenzen entfernt werden mĂŒssen. Einige bĂ€ume senden neue triebe aus dem wurzelsystem; töte den baum, bevor du ihn entfernst, um weiteres wachstum von den wurzeln zu vermeiden.

Wie Man Einen Reifen Baum Tötet


In Diesem Artikel: Geschrieben von Ruth de Jauregui; Aktualisiert am 13. April 2018

Das Einspritzen von Chemikalien in die Wachstumsschicht eines Baumes wird dazu fĂŒhren, dass es ĂŒber einen Zeitraum von Wochen abstirbt.

Das Einspritzen von Chemikalien in die Wachstumsschicht eines Baumes wird dazu fĂŒhren, dass es ĂŒber einen Zeitraum von Wochen abstirbt.

BĂ€ume sind in der Regel Vermögenswerte in der Landschaft, Schatten und Schutz fĂŒr Menschen, Haustiere und Wildtiere. Es gibt jedoch Gelegenheiten, wenn ein Baum entfernt werden muss, weil er invasiv ist, unter anderem von SchĂ€dlingen befallen ist oder irreparabel beschĂ€digt ist. Einige Baumarten sind nicht leicht zu töten - sie wachsen aus ihren Wurzelsystemen, nachdem der Stammbaum gefĂ€llt wurde. Um das Nachwachsen zu verhindern, mĂŒssen der ausgewachsene Baum und sein Wurzelsystem vor der eigentlichen Baumentfernung durch einen professionellen Baumpfleger oder BaumzĂŒchter getötet werden.

Wurzel sprießende BĂ€ume

BÀume, die Sprossen aus dem Wurzelsystem hervorbringen, sind schwer aus der Landschaft zu entfernen. Notorische Beispiele sind die Pappel (Populus spp.), Ahorn (Acer spp.), Russische Olive (Elaeagnus angustifolia) und Baum des Himmels (Ailanthus altissima). Cottonwoods und AhornbÀume gedeihen in den PflanzenhÀrtezonen 3 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums, wÀhrend die russische Olive in den Zonen 3 bis 8 wÀchst; Der Baum des Himmels wÀchst in den Zonen 5 bis 8. Beraten Sie sich vor der Entfernung eines ausgewachsenen Baumes mit Ihrem örtlichen Genossenschaftsamt oder einem Baumpfleger, damit Sie die Art identifizieren und herausfinden können, ob sie ein invasives oder aggressiv nachwachsendes Wurzelsystem hat.

GĂŒrte den Kofferraum

Im Allgemeinen wird der Stamm eines reifen Baumes umgĂŒrtet. Schneiden Sie einen 2 Zoll breiten Ring durch die Rinde, grĂŒne Kambium und Phloem Schichten bis zu einer Tiefe von 1 bis 2 Zoll um den ganzen Stamm herum. In der ersten Saison wird der Baum neue BlĂ€tter sprießen, wird aber allmĂ€hlich den Energiespeicher in seinem Wurzelsystem verbrauchen und sterben. Diese Methode ist bei einigen Arten nicht wirksam, besonders bei der russischen Olive und dem Baum des Himmels. Diese BĂ€ume reagieren auf das Schneiden oder den GĂŒrtel, indem sie zahlreiche Wurzelsprossen produzieren.

Hacken und spritzen

WÀhrend in einigen FÀllen das Rinden mit einem Herbizid einen Baum tötet, haben die meisten reifen BÀume eine Rinde, die zu dick ist, als dass das Herbizid effektiv durch die Kambium- und Phloemschichten dringen könnte.

Benutze eine Axt und haue tief nach unten um den Baumstamm herum. Lassen Sie 1 bis 2-Zoll-RĂ€ume von unbeschĂ€digter Rinde zwischen den Schnitten. Verwenden Sie ein Herbizid, das fĂŒr die Abtötung von BĂ€umen und Gehölzen wie Triclopyr bestimmt ist, und spritzen Sie es direkt in die Schnitte. Tragen Sie Handschuhe, Schutzbrille, Arbeitsschuhe, lange Hosen und lange Ärmel, wenn Sie mit Herbiziden und Schneidwerkzeugen arbeiten. Das Herbizid wird in das Wurzelsystem des Baumes wandern und es töten. Einige Baumarten, wie der Cajeput- oder Punk-Baum (Melaleuca quinquenervia), die in den USDA-Zonen 10 bis 12 winterhart sind, benötigen einen vollstĂ€ndigen GĂŒrtel und eine Herbizidbehandlung, um den Baum zu töten und Wurzelsprossen zu verhindern.

Wenn der Baum gegangen ist

Wenn der Baum kĂŒrzlich gefĂ€llt wurde, können Sie den oberen Teil des Stumpfs mit einer Lösung von Glyphosat, Triclopyr oder einem anderen Herbizid fĂŒr Gehölze streichen. Um die Wirksamkeit des Herbizids zu erhöhen, bohren Sie mehrere Löcher in den Stumpf zwischen der Rinde und den inneren Holzgeweben. Stellen Sie sicher, dass die Löcher in das Kambium schneiden, so dass das Herbizid bis zu den Wurzeln gezogen wird. Gießen Sie das Herbizid in die Löcher.

Der Stumpf wurde abgebrochen

Der Baum wurde entfernt, der Stumpf wurde abgebrochen und neue Triebe erschienen in der Landschaft. In diesem Fall verwenden Sie Ambossschneider und schneiden Sie die neuen Triebe, sobald sie erscheinen, direkt unter der OberflÀche des Bodens. Alternativ mÀhen Sie alle Triebe, die im Rasen erscheinen. Es kann mehrere Jahre dauern, bis die im Wurzelsystem gespeicherte Energie erschöpft ist.

Sie können Wurzelsprossen auch behandeln, indem Sie die BlĂ€tter mit Glyphosat, Triclopyr oder einem anderen Herbizid besprĂŒhen. Schneide den Boden aus einer Kaffeedose und lege ihn ĂŒber den neuen Shoot. In die Dose sprĂŒhen und die neuen BlĂ€tter mit dem Herbizid bedecken. Die Kaffeedose hilft, das Spray an luftigen Tagen zu halten und vermeidet Overspray auf erwĂŒnschte Pflanzen.

Video-Guide: Mann wird vom Baum erschlagen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen