MenĂŒ

Garten

Wie Man Insekten Auf Chili Pflanzen Tötet

Die chilischoten, die in ihrem garten wachsen, werden möglicherweise von einer vielzahl von insekten angegriffen, darunter blattlĂ€use, nacktschnecken, thripse, nematoden und spinnmilben. Laut der science daily website fressen insekten, einschließlich hemipteran-kĂ€fer, die außenhaut des chilipfeffers und machen ihn anfĂ€llig fĂŒr...

Wie Man Insekten Auf Chili Pflanzen Tötet


In Diesem Artikel:

Verwenden Sie korrekte Maßnahmen fĂŒr das bestimmte Insekt, das Ihre Chili-Pflanze betrifft.

Verwenden Sie korrekte Maßnahmen fĂŒr das bestimmte Insekt, das Ihre Chili-Pflanze betrifft.

Die Chilischoten, die in Ihrem Garten wachsen, werden möglicherweise von einer Vielzahl von Insekten angegriffen, darunter BlattlĂ€use, Nacktschnecken, Thripse, Nematoden und Spinnmilben. Laut der Science Daily Website, Insekten, einschließlich Hemipteran Bugs, essen weg von der Außenhaut der Chili-Pfeffer und lassen es anfĂ€llig fĂŒr Pilzinfektionen, die den Pfeffer und seine Samen töten können. Mit mehreren mechanischen und chemischen Maßnahmen können Sie sicher und effektiv eine Vielzahl von Insekten aus Ihren Chili-Pflanzen eliminieren.

1

Pflanzen Sie Ihre Chilischoten in sterilisierten Boden, um eine stĂ€rkere Pflanze zu schaffen, die Insektenangriffe wirksamer ĂŒbersteht. Den Boden auf einer Metallbackform verteilen und mit Aluminiumfolie abdecken. Im vorgeheizten Backofen 30 Minuten bei 180 bis 200 Grad backen. Lassen Sie den Boden vor dem Pflanzen abkĂŒhlen.

2

Tragen Sie Gartenhandschuhe und entfernen Sie die Insekten manuell. Verwenden Sie als eine effektive Möglichkeit, fast alle Arten von Insekten zu entfernen, die Ihre Chilipflanze plagt, einschließlich BlattlĂ€use, Thripse und Spinnmilben. Bei Nacktschnecken warten Sie bis zur Nacht, wenn sie aktiver sind, um die Nacktschnecken zu fangen und sie in einer MĂŒlltonne im Freien zu entsorgen.

3

BesprĂŒhen Sie die Chilipflanze mit insektizider Seife aus KaliumfettsĂ€uren, die die Zellstrukturen der Insekten auflösen und sofort töten. Verwenden Sie fĂŒr BlattlĂ€use und Spinnmilben, nach der Maryland Cooperative Extension.

4

Stellen Sie die natĂŒrlichen Feinde des unerwĂŒnschten Insekts den Chilipflanzen vor. BlattlĂ€use sind anfĂ€llig fĂŒr Schwebfliegenlarven, Florfliegenlarven und MarienkĂ€fer. Erledigen Thrips durch die EinfĂŒhrung von Raubmilben und winzigen Piraten Bugs.

5

SprĂŒhen Sie die Chili-Pflanzen mit dem Gartenschlauch oder der SpĂŒle, wenn Sie Pflanzen in einer Fensterbox anbauen, da das starke Wasserspray die Insekten wirksam von der Pflanze ablöst. Stellen Sie sicher, Wasser auf den Unterseiten der BlĂ€tter zu schießen.

6

Verbreiten Sie Diatomeenerde auf dem Boden um die Chili-Pflanzen herum, um Nacktschnecken auszutrocknen, die sich am Boden in der NĂ€he der Pflanze befinden. Nach starkem Regen erneut auftragen, um Schnecken effektiv zu entfernen.

7

Torf, DĂŒnger oder Kompost in den die Chilipflanze umgebenden Boden einarbeiten. Laut der Maryland Cooperative Extension helfen diese organischen Komponenten, Nematoden auf Ihren Chili-Pflanzen zu bekĂ€mpfen.

Dinge, die du brauchst

  • Metall Backform
  • Aluminiumfolie
  • Gartenhandschuhe
  • MĂŒlleimer im Freien
  • Insektizide Seife
  • NatĂŒrliche Raubinsekten
  • Gartenschlauch oder SpĂŒle
  • Kieselgur
  • Torf, DĂŒnger oder Kompost

Tipps

  • Pflanzliche Chilisamen mit dem Buchstaben "N" auf der Verpackung. Diese Sorten von Chili-Pflanzen sind von Natur aus resistent gegen Nematoden, mikroskopisch kleine WĂŒrmer, die die FĂ€higkeit der Pflanze, NĂ€hrstoffe und Wasser zu absorbieren, stören.
  • Insektizide Seife und Diatomeenerde sind allgemein in Gartencentern erhĂ€ltlich. KĂ€fer und andere rĂ€uberische Insekten können auch im Fachhandel gekauft werden.

Video-Guide: NatĂŒrliche Mittel gegen BlattlĂ€use.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen