MenĂŒ

Garten

Wie Man Insektenlarven In Einem Lilienteich Tötet

Teiche bringen eine besondere art von anziehungskraft und ökologische vorteile in ihren garten, wie zum beispiel anziehung von wildtieren, unterstĂŒtzung einer fischpopulation und wasserpflanzen. Aber lilienteiche locken eine vielzahl von schĂ€dlingen und deren larven, vor allem von mĂŒcken und blattlĂ€usen. Wenn sie ein umweltbewusster teichbesitzer sind, haben sie glĂŒck...

Wie Man Insektenlarven In Einem Lilienteich Tötet


In Diesem Artikel:

Nur die BlĂ€tter und BlĂŒten von Seerosen sind aus der Ferne sichtbar.

Nur die BlĂ€tter und BlĂŒten von Seerosen sind aus der Ferne sichtbar.

Teiche bringen eine besondere Art von Anziehungskraft und ökologische Vorteile in Ihren Garten, wie zum Beispiel Anziehung von Wildtieren, UnterstĂŒtzung einer Fischpopulation und Wasserpflanzen. Aber Lilienteiche locken eine Vielzahl von SchĂ€dlingen und deren Larven, vor allem von MĂŒcken und BlattlĂ€usen. Wenn Sie ein umweltbewusster Teichbesitzer sind, haben Sie GlĂŒck, denn die effektivsten Methoden zum Töten von Insektenlarven sind auch umweltfreundlich. Die natĂŒrlichen Feinde der Zielinsekten und nĂŒtzliche, natĂŒrlich vorkommende Bakterien in das Ökosystem des Seerosenteiches einzubringen, hilft, schĂ€dliche Insektenpopulationen zu bekĂ€mpfen und zu bekĂ€mpfen, ohne den Lebensraum zu zerstören.

1

Bestelle den Seerosenteich mit Mosquitofish (Gambusia affinis) oder Johnny Darters (Ethostoma nigrumto) zur BekĂ€mpfung von MĂŒcken- und MĂŒckenfliegenlarven. Mosquitofish sind natĂŒrliche RĂ€uber von Moskitos, die jeden Tag zwischen 42 und 167 Prozent ihres Körpergewichts in Larven konsumieren. Nach dem Kauf von Mosquitofish, fĂŒgen Sie 1 Tasse Teichwasser in ihre Tasche, um sie an die Chemie des Wassers gewöhnt zu bekommen und legen Sie die TĂŒte 30 Minuten lang auf das Wasser, um die Temperatur sanft einzustellen. Öffne den Beutel, um den Fisch im Teich freizugeben. ÜberprĂŒfen Sie die lokalen Gesetze, bevor Sie Mosquitofish kaufen, da einige Gebiete sie verboten haben.

2

FĂŒhren Sie Kaulquappen oder Frösche in den Seerosenteich ein, um weitere Insektenlarven in das Ökosystem zu integrieren. Obwohl Kaulquappen in erster Linie von den Fadenalgen ernĂ€hrt werden, die den NĂ€hrstoffgehalt Ihres Teiches sĂ€ttigen, ernĂ€hren sie sich stark von StechmĂŒcken und ihren Larven als Erwachsene.

3

Schleudern Sie Libellen zum Seerosenteich, indem Sie Binsen und GrÀser mit Samenköpfen erlauben, frei entlang der Grenze zu wachsen und ihnen etwas zu geben, auf dem sie sich niederlassen können. Platzieren Sie flache Felsen um den Umfang des Teiches, damit die Libellen im Sonnenlicht baden können. In ihrem aquatischen Larvenstadium, das etwa sechs Jahre dauert, ernÀhren sich Libellen hauptsÀchlich von Insektenlarven.

4

Werfen Sie ein MĂŒckenbrikett mit 10,31 Prozent des Wirkstoffs Bacillus thuringiensis israelensis, bekannt als Bti, in den Teich pro 65 Quadratfuß OberflĂ€che. Bti ist ein natĂŒrlich vorkommendes Bakterium, das ĂŒblicherweise als biologisches Pestizid verwendet wird und Insekten wie Moskitos, schwarze Fliegen und PilzmĂŒcken befĂ€llt.

5

Installieren Sie eine MarienkÀferpopulation um den Teich herum, um BlattlÀuse und Blattlauslarven, die sich normalerweise von Seerosen ernÀhren, zu bekÀmpfen. Erwerben Sie die MarienkÀfer aus einem GartengeschÀft und lassen Sie sie in der NÀhe von schalenförmigen Blumen, wie Tulpen und Lilien, in der Nacht. MarienkÀfer können bis zu 5.000 BlattlÀuse im Leben töten.

Dinge, die du brauchst

  • Moskitofisch
  • Johnny Darter Fisch
  • Kaulquappen oder Frösche
  • Flache Felsen
  • Moskitobriketts mit 10,31 Prozent Bacillus thurgiensis
  • MarienkĂ€fer

Tipps

  • Befolgen Sie bei der Verwendung von Bt immer die Anweisungen des Herstellers fĂŒr die Verwendung und die Anwendungsmenge, da die Konzentrationen je nach Marke variieren können.
  • Legen Sie die MarienkĂ€fer etwa 45 Minuten lang in den KĂŒhlschrank, um den Stoffwechsel zu verlangsamen, bevor Sie sie loslassen. Die MarienkĂ€fer zu verlangsamen und sie nachts freizulassen, hilft ihnen, sie im Teichbereich zu halten, da es fĂŒr sie schwierig ist, ihren Weg nach draußen zu finden.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen