Menü

Zuhause

Wie Man Rost Von Den Heißwasser-Behältern Hält

Die metallverkleidung ihres boilers kann und rosten, und dies verkürzt die lebensdauer des boilers und macht ihr heißes wasser braun. Um dies zu verhindern, befindet sich in der heizung eine anodenstange, die anstelle der auskleidung rostet. Wenn sie diese stange regelmäßig ersetzen, bleibt rost aus ihrem heißen wasser fern.

Wie Man Rost Von Den Heißwasser-Behältern Hält


In Diesem Artikel:

Die Anodenstange wird oben in den Wassererhitzer eingeschraubt.

Die Anodenstange wird oben in den Wassererhitzer eingeschraubt.

Die Metallverkleidung Ihres Boilers kann und rosten, und dies verkürzt die Lebensdauer des Boilers und macht Ihr heißes Wasser braun. Um dies zu verhindern, befindet sich in der Heizung eine Anodenstange, die anstelle der Auskleidung rostet. Wenn Sie diese Stange regelmäßig ersetzen, bleibt Rost aus Ihrem heißen Wasser fern.

Der Opferstab

Der Anodenstab wird auch als Opferstab bezeichnet, da seine Funktion darin besteht, sich anstelle des Wassererhitzereinsatzes zu verschlechtern. Es besteht aus Aluminium, Magnesium oder Zink - alles sind Metalle, die vor der Stahlverkleidung korrodieren. Die Korrosion der Anodenstange schützt die Stahlauskleidung, da sie die elektrische Ladung im Wasser reduziert.

Ersetzen einer Anodenstange

Wenn der Anodenstab verschleißt, kann er seine Arbeit nicht mehr leisten, und die Stahlverkleidung beginnt zu rosten. Sobald dies passiert, kann das Wasser rostig werden, und der Tank selbst muss ersetzt werden. Anodenstäbe halten typischerweise vier bis fünf Jahre. Um eines zu ersetzen, schrauben Sie es heraus und ziehen Sie es von der Oberseite des Wassererhitzertanks heraus, lassen Sie dann ein neues hinein und ziehen Sie es mit einem Schraubenschlüssel fest. Stellen Sie sicher, dass Sie das Wasser und die Heizung oder den Strom ausschalten, bevor Sie dies tun.


Video-Guide: Anleitung Gasgrills und Tips zum Grillen mit Gas --- Klaus grillt.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen