Menü

Garten

Wie Man Ratten Aus Einem Gewächshaus Heraushält, Ohne Gifte Und Fallen Zu Benutzen

Ratten aus ihrem gewächshaus herauszuhalten kann eine herausforderung sein und es erfordert ständige wachsamkeit. Gewächshäuser enthalten in der regel schmackhafte neue pflanzensprossen und andere nagetierdelikatessen, und sie bilden ausgezeichnete schutzräume mit einfachem zugang durch lüftungslöcher. Es ist also kein geheimnis, warum ratten gewächshäuser für...

Wie Man Ratten Aus Einem Gewächshaus Heraushält, Ohne Gifte Und Fallen Zu Benutzen


In Diesem Artikel:

Gewächshäuser machen attraktive Wohnräume für Ratten und Mäuse.

Gewächshäuser machen attraktive Wohnräume für Ratten und Mäuse.

Ratten aus Ihrem Gewächshaus herauszuhalten kann eine Herausforderung sein und es erfordert ständige Wachsamkeit. Gewächshäuser enthalten in der Regel schmackhafte neue Pflanzensprossen und andere Nagetierdelikatessen, und sie bilden ausgezeichnete Schutzräume mit einfachem Zugang durch Lüftungslöcher. Es ist also kein Geheimnis, warum Ratten Gewächshäuser für künftige Wohnsitze suchen. Da Rattengifte und Fallen grausam sein können und auch andere Tiere wie Haustiere gefährden können, können Sie verschiedene Methoden ausprobieren, um Ihr Gewächshaus so unerwünscht wie möglich für die Nagetiere zu machen.

1

Neigen Sie Ihr Gewächshaus täglich und bewahren Sie es ordentlich auf, ohne Stapel ungestörter Ausrüstung oder Müll. Tägliche Besuche und Aktivitäten im Gewächshaus können Ratten abschrecken und verhindern, dass sie Nester bilden. Lagern Sie Samen, Tiernahrung oder andere Nahrungsquellen aus dem Gewächshaus oder lagern Sie sie verschlossen in rattensicheren Metallbehältern.

2

Stecken Sie die Eintrittslöcher in das Gewächshaus mit Stahlwolle, wattierter Aluminiumfolie oder einem Metallnetz, das zum Ausschluss von Nagetieren hergestellt wurde. Decken Sie Schmutzböden ab, die Ratten mit Beton, Blech oder einem Material durchbohren könnten, das Ratten nicht durchnagen können.

3

Installieren Sie elektronische Ultraschallgeräte zur Abwehr von Ratten. Die hochfrequenten Geräusche, die von einem solchen Gerät ausgesendet werden, stören die Ratten, so dass sie sich nicht in Ihrem Gewächshaus niederlassen. Bewahren Sie bei Bedarf neue Batterien in den Geräten auf oder verwenden Sie solche, die direkt in das elektrische System eingesteckt werden, um eine Unterbrechung des Signals zu gewährleisten. Beachten Sie, dass diese Geräte wenig oder keine Auswirkungen auf vorhandene Rattennester haben können.

4

Weichen Sie Wattebällchen oder kosmetische Wattepads in Pfefferminzöl oder ein Produkt ein, das Ratten mit Aromen fernhält. Verteilen Sie die Wattebällchen oder Pads im Gewächshaus, auf Regalen, zwischen Pflanzen, auf Regalen und anderen Strukturen. Legen Sie sie nahe genug zusammen, um eine gleichmäßige, starke Abdeckung zu erzielen. Aktualisieren Sie das Pfefferminzöl, sobald der Geruch zu verblassen beginnt. Aktualisieren Sie andere Produkte gemäß den Anweisungen auf dem Etikett.

5

Halte eine Katze im Gewächshaus, um Ratten fernzuhalten. Es ist am besten, dass die Katze ausschließlich im Gewächshaus lebt, in dem sich die Katzentoilette und die Futternapf befinden. Katzen, die sich im Freien aufhalten, sollten sich außerhalb des Gewächshauses aufhalten, um zu verhindern, dass Insekten in das Gewächshaus gelangen. Es ist wahrscheinlich akzeptabel, bei Ihren Besuchen eine Hauskatze ins Gewächshaus zu bringen, wenn sie nicht irgendwo anders hin geht.

Dinge, die du brauchst

  • Versiegelte Metallbehälter
  • Stahlwolle, Aluminiumfolie oder Metallgewebe
  • Blech oder Beton
  • Ultraschallgeräte
  • Watte oder Pads
  • Pfefferminzöl oder aromatisches Rattenabwehrmittel
  • Katze

Spitze

  • Wenn Ratten bereits Ihr Gewächshaus befallen haben, reinigen Sie den Kot zuerst. Wenn es zu späterem Kot kommt, werden Sie wissen, ob Ihre Beseitigungsbemühungen nicht zu 100 Prozent wirksam sind. Tragen Sie Handschuhe und Schutzkleidung sowie einen Atemfilter, wenn Sie den Fall reinigen, um gesundheitliche Probleme zu vermeiden. Entfernen Sie nach diesem Schritt Entfernungs- und Abwehrmaßnahmen.

Warnung

  • Versuchen Sie niemals, eine lebende Ratte mit Ihren Händen zu behandeln. Sie können Krankheit tragen und sie werden wahrscheinlich beißen.

Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen