Menü

Zuhause

Wie Man Mäuse Aus Einem Küchenherd Hält

Der letzte ort, an dem sie eine maus in ihrem zuhause haben möchten, ist der küchenherd. Leider sind öfen beliebte orte, an denen sich die kleinen, pelzigen tiere verstecken können. Mäuse mögen es, die krümel um öfen herum zu essen, und bauen nester in öffnungen und ritzen um diese geräte. Während mäuse normalerweise nicht hineingehen...

Wie Man Mäuse Aus Einem Küchenherd Hält


In Diesem Artikel:

Öfen bieten viel Platz für Mäuse zum Verstecken.

Öfen bieten viel Platz für Mäuse zum Verstecken.

Der letzte Ort, an dem Sie eine Maus in Ihrem Zuhause haben möchten, ist der Küchenherd. Leider sind Öfen beliebte Orte, an denen sich die kleinen, pelzigen Tiere verstecken können. Mäuse mögen es, die Krümel um Öfen herum zu essen, und bauen Nester in Öffnungen und Ritzen um diese Geräte. Während Mäuse normalerweise nicht in Öfen gehen, können sie genug Schaden um sie herum tun. Mit den richtigen Techniken können Sie die Mäuse für immer packen.

1

Halten Sie den Bereich um Ihren Ofen sauber und frei von Krümeln, um die Nahrungsquellen der Mäuse zu eliminieren. Schwenken Sie häufig den Boden um den Ofen herum. Verschmutzungen sofort beseitigen, indem der Bereich mit einem Lappen oder Schwamm in warmem Seifenwasser abgewischt wird.

2

Stellen Sie den Ofen von der Wand weg, um die dahinter liegenden Räume zu reinigen. Bestreue die Krümel mit einem Besen und einer Kehrschaufel und wische alle Verschüttungen auf dem Boden oder den Wänden um den Herd herum auf.

3

Verstopfen Sie alle Löcher in den Bereichen, die die Kabelkanäle umgeben, mit Stahlwolle, die Mäuse nicht durchkauen oder durchgraben können. Schneiden Sie mit einer Hochleistungsschere kleine Stücke Stahlwolle und stülpen Sie diese mit Hilfe eines Essstäbchens, Kugelschreibers oder Bleistifts fest in die Löcher. Als zusätzlichen Schutz eine Schicht Sprühschaumlatex über den Löchern auftragen.

4

Entfernen Sie alle Mausnester, um die Rückkehr der Nagetiere zu verhindern. Ziehen Sie ein Paar Gummihandschuhe an und legen Sie ein paar Tropfen Chlorbleiche in eine mit Wasser gefüllte Sprühflasche. Schrauben Sie die Oberseite auf die Flasche und schütteln Sie sie, um die Lösung zu mischen. Tränken Sie die Mausnester mit der Bleichlösung und lassen Sie sie 10 Minuten zum Desinfizieren stehen. Werfen Sie die Nester in einen Müllsack und entsorgen Sie diesen sofort.

5

Halten Sie Ihren Ofen frei von Mäusen mit Pfefferminzöl, das eine Nagetierabwehr und eine natürliche, wirksame Alternative zu Giftgiften darstellt. Tränken Sie die Wattebällchen zu 100 Prozent aus natürlichem Pfefferminzöl und legen Sie sie um den Ofen herum. Ersetzen Sie die Wattebällchen einmal pro Monat, um einen starken Duft zu erhalten.

Dinge, die du brauchst

  • Besen
  • Staubpfanne
  • Lappen oder Schwamm
  • Spülmittel
  • Stahlwolle
  • Hochleistungsschere
  • Stock
  • Sprühen Sie Schaumlatex
  • Gummihandschuhe
  • Chlorbleiche
  • Sprühflasche
  • Pfefferminz Öl
  • Wattebällchen

Video-Guide: Dorfpuppenhaus.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen