Menü

Garten

Wie Man Mäuse Vom Einsteigen In Ihre Wände Erhält

Sich mit schwer fassbaren schädlingen in ihrem zuhause auseinanderzusetzen, kann extrem frustrierend sein. Insbesondere mäuse können nicht nur eine ernste belästigung sein, weil sie sich an ihrem essen festhalten, sondern auch krankheiten tragen. Diese säugetiere befallen oft wände, wo sie sich sicher verstecken können, bis die küste frei ist, um ihre küche zu plündern. Mäuse halten...

Wie Man Mäuse Vom Einsteigen In Ihre Wände Erhält


In Diesem Artikel:

Das Abfangen vorhandener Mäuse ist wichtig, wenn Sie die Nagetiere aus Ihren Wänden fernhalten wollen.

Das Abfangen vorhandener Mäuse ist wichtig, wenn Sie die Nagetiere aus Ihren Wänden fernhalten wollen.

Sich mit schwer fassbaren Schädlingen in Ihrem Zuhause auseinanderzusetzen, kann extrem frustrierend sein. Insbesondere Mäuse können nicht nur eine ernste Belästigung sein, weil sie sich an Ihrem Essen festhalten, sondern auch Krankheiten tragen. Diese Säugetiere befallen oft Wände, wo sie sich sicher verstecken können, bis die Küste frei ist, um Ihre Küche zu plündern. Mäuse aus Ihren Wänden zu halten ist nicht unbedingt schwierig, aber es erfordert Wachsamkeit sowie einige Veränderungen in Ihrem Zuhause.

Warnung

Mäuse in deinen Wänden zu haben ist nicht nur ein Ärgernis. Diese Schädlinge stellen ein Gesundheitsrisiko für Ihr Zuhause dar. Ihr Kot kann Bakterien verbreiten und Nahrungsquellen in Ihrer Küche kontaminieren. Insbesondere können Mäuse Salmonellose verbreiten, eine Art von Lebensmittelvergiftung, die Fieber, Bauchschmerzen und Durchfall verursacht. In einigen Fällen können sie auch allergische Reaktionen auslösen, insbesondere wenn Sie ihre getrockneten Fäkalien einatmen. Zusätzlich zu diesen Gesundheitsrisiken kann das Vorhandensein von Mäusen in Ihren Wänden ein Sicherheitsproblem darstellen - wenn sie anfangen, elektrische Leitungen zu kauen, können sie in Ihrem Haus einen Brand verursachen.

Abgeschnitten Versorgung

Mäuse werden in Häuser mit verfügbaren Nahrungsquellen gezogen. Wenn Sie sie also von Ihren Wänden fernhalten möchten, sollten Sie damit beginnen, die Nahrungszufuhr zu unterbrechen. Der erste Schritt ist herauszufinden, was und wo Mäuse in Ihren Wänden essen könnten. Die Küche und Speisekammer sind offensichtlich die wichtigsten Stellen, wo Mäuse wahrscheinlich fressen werden. Untersuche deine Küche auf Anzeichen von nagenden oder gekauten Essensbehältern. Anstatt Lebensmittel in der Pappe, dem Papier oder der dünnen Plastikverpackung, aus der sie kommen, aufzubewahren, kaufen Sie dicke Plastik- oder Metallbehälter, um Lebensmittel zu lagern. Wenn Nahrung nicht leicht verfügbar ist, werden Mäuse wahrscheinlich nicht Ihr Haus betreten und sich in Ihren Wänden bequem machen.

Patch Löcher

Der nächste Schritt ist das Ausbessern von Löchern in der Wand - Eintrittspunkte - die den Mäusen Zugang zum Haus ermöglichen. Eine junge Maus kann durch ein Loch passen, das nur groß genug ist, damit ein Stift hindurchgehen kann, so dass Sie die Stelle, an der sie bei der ersten Inspektion in die Wand eindringen, leicht übersehen können. Wenn Sie ihren Einstiegspunkt nicht finden können, suchen Sie nach Ausscheidungen, die Ihnen helfen, sie zu finden. Wenn Sie ein Loch finden, ist es am besten, es mit Kupfermaschen zu versehen, die mit IPF-Schaum bedeckt sind. Der Schaum hat tatsächlich einen bitteren Geschmack, so dass Mäuse davon abgehalten werden, durchzukauen.

Vorhandene Mäuse abfangen

Wenn sich in Ihrem Zuhause oder an Ihren Wänden bereits Mäuse befinden, müssen Sie sie loswerden, damit sie sich nicht fortpflanzen und weiterhin Ihre Wände befallen. Das bedeutet, die vorhandenen Mäuse einzufangen, damit Sie sie entfernen können. Schauen Sie sich in Ihrem Haus oder in der Nähe von vorhandenen Löchern in den Wänden nach Kot und richten Sie in diesen Gebieten Fallen ein. Sie können sie mit den Nahrungsmitteln ködern, die die Mäuse in Ihrer Küche gegessen haben oder sogar Materialien wie Wattebällchen verschachteln.

Grundlegende Schnappfallen können gut funktionieren, wenn Sie nicht gegen das Töten der Mäuse sind. Es ist jedoch am besten, Klebefallen zu vermeiden, da Mäuse bis zu 24 Stunden leben können, wenn sie auf der Falle stecken und sich beim Versuch, zu entkommen, andere Gliedmaßen verletzen oder andere schmerzhafte Verletzungen davontragen können. Wenn es dir nicht angenehm ist, Mäuse in deinem Zuhause zu töten, kaufe eine Lebendfalle, mit der du die Schädlinge fangen und dann im Freien freilassen kannst.

Video-Guide: Fortnite Battle Royale 10 Anfänger Tipps | German Deutsch Gameplay.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen