MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Cremefarbene Ledersofas Sauber HĂ€lt

WÀhrend es viele lederspezifische reiniger auf dem markt gibt, funktionieren grundlegende haushaltsprodukte gut. Sehen sie sich das etikett auf den möbeln an oder lesen sie die pflegehinweise, die der hÀndler beim kauf angegeben hat. Wenn irgendetwas darauf hindeutet, dass ihr sofa unbehandelt oder aus naturleder ist, halten sie sich an hÀufiges staubsaugen und...

Wie Man Cremefarbene Ledersofas Sauber HĂ€lt


In Diesem Artikel:

Halten Sie Ihr cremefarbenes Sofa bei hÀufiger Reinigung hell.

Halten Sie Ihr cremefarbenes Sofa bei hÀufiger Reinigung hell.

WĂ€hrend es viele lederspezifische Reiniger auf dem Markt gibt, funktionieren grundlegende Haushaltsprodukte gut. Sehen Sie sich das Etikett auf den Möbeln an oder lesen Sie die Pflegehinweise, die der HĂ€ndler beim Kauf angegeben hat. Wenn irgendetwas anzeigt, dass Ihr Sofa unbehandeltes oder natĂŒrliches Leder ist, halten Sie sich an hĂ€ufiges Staubsaugen und verlassen Sie Reinigung zu einem Fachmann. Testen Sie immer Lösungen auf der unteren RĂŒckseite des Sofas vor der Reinigung.

Grundlegende Tipps

Trinken Sie farbige GetrĂ€nke wie Kaffee, Wein, Saft und Limonade in der KĂŒche oder im Esszimmer und bleiben Sie dort auch essen. Knabbereien an ein paar Crackern, wĂ€hrend Sie fernsehen, verursacht wenig Problem, aber regelmĂ€ĂŸig Mahlzeiten auf dem Sofa zu essen erhöht die Chance auf VerschĂŒtten. Obwohl einige KunstgegenstĂ€nde fĂŒr Kinder angeblich waschbar sind, kann eine leuchtend rote Markierung cremefarbene Polster verfĂ€rben lassen. Bewahren Sie diese GegenstĂ€nde daher in einer dafĂŒr vorgesehenen Spielecke weit vom Sofa entfernt auf. Wenn möglich, schulen Sie die Haustiere so, dass sie von den Möbeln fern bleiben.

RegelmĂ€ĂŸig absaugen

Gewöhnen Sie sich an, jedes Mal, wenn Sie den Boden absaugen, Sofas mit einem besonders weichen Borstenaufsatz zu saugen. Staub und Schmutz sammeln sich auf Möbeln, und weil Leder porös ist, ist es leicht, dass es bei jedem Sitzen oder Liegen in das Korn gedrĂŒckt wird. HĂ€ufiges Staubsaugen entfernt den Staub und den Schmutz, bevor es Zeit hat, sich abzusetzen, und begrenzt, wie oft Sie die Möbel mit Seife und Wasser reinigen mĂŒssen.

VierteljÀhrliche Reinigung

Alle paar Monate geben Sie Ihrem Sofa eine gute, grĂŒndliche Reinigung; Wenn Sie regelmĂ€ĂŸig Flecken machen und Flecken sofort behandeln, reicht ein paar Mal pro Jahr. Wischen Sie das gesamte Sofa, einschließlich zwischen den Kissen, mit verdĂŒnnter, milder FlĂŒssigseife - etwa 1 Teelöffel pro 4 Tassen destilliertem Wasser - oder einem lederspezifischen Reiniger Ihrer Wahl ab. Überquellen Sie das Sofa nicht und verwenden Sie ein sehr weiches, fusselfreies Tuch. Gehen Sie mit sauberem, destilliertem Wasser und einem sauberen Tuch zurĂŒck, um alle verbleibenden RĂŒckstĂ€nde wegzuspĂŒlen, und wischen Sie dann das Sofa mit einem trockenen Handtuch ab. Nach dem Waschen ist es wichtig, das Sofa mit Feuchtigkeit zu versorgen. Dies hĂ€lt das Leder weich und erleichtert die Fleckentfernung spĂ€ter. Mischen Sie 1 Tasse destillierten weißen Essig mit 2 Tassen Leinsamenöl und polieren Sie dieses sanft in das Leder. Warten Sie etwa eine halbe Stunde, um dem Leder Zeit zu geben, das Produkt zu absorbieren, und weisen Sie dann das Sofa mit einem trockenen Tuch zurĂŒck. Sie können einen gekauften Leder Conditioner verwenden, wenn Sie bevorzugen.

Punkte schnell behandeln

Lassen Sie niemals einen Fleck auf cremefarbenem Leder sitzen; Je lĂ€nger Sie warten, um es zu reinigen, desto schwieriger ist es zu entfernen. FĂŒr die meisten Flecken gleiche Teile Weinstein mit frischem Zitronensaft vermischen. Die Paste in den Fleck einarbeiten und ca. 15 Minuten ruhen lassen. Entfernen Sie verschĂŒttetes Wachs, indem Sie den Bereich vorsichtig mit einem Fön aufheizen, um ihn zu lösen, und wischen Sie ihn mit einem weichen Lappen ab. Behandeln Sie Flecken mit einem Stift mit Alkohol. Wenn der Fleck fettig oder ölig ist, wischen Sie ihn mit einem trockenen Tuch ab und reinigen Sie ihn anschließend mit milder Seife und Wasser. Nachdem Sie einen Flecken behandelt haben, spĂŒlen Sie die verwendeten Produkte mit milder Seife und Wasser ab und entfernen Sie dann die SeifenrĂŒckstĂ€nde mit einem sauberen, feuchten Lappen. Trocknen Sie den Bereich mit einem weichen Tuch ab; Wenn das Leder lĂ€ngere Zeit feucht bleibt, kann es schaden.

Einen Profi anstellen

Wie bei allen hellen Möbeln ist es manchmal unmöglich, ein cremefarbenes Ledersofa selbststĂ€ndig sauber zu halten. Wenn die Standardpflege nicht funktioniert oder wenn Ihr Sofa aus unbehandeltem Leder besteht, sollten Sie einen professionellen Reiniger beauftragen. Sie kann hartnĂ€ckige Flecken effektiver entfernen als zu Hause, eine Heizmethode verwenden, um das Leder grĂŒndlich zu befeuchten und eine Schutzschicht aufzutragen, die die tĂ€gliche Pflege erleichtert.


Video-Guide: Ledercouch reinigen mit einfachen Mitteln.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen