Menü

Garten

Wie Man Katzen Von Erhöhten Gartenbetten Fernhält

Katzen lieben die tiefen, weichen böden in hochbeeten zum faulenzen oder zum geschäft machen, was für sie eine katastrophe für sämlinge bedeutet oder bösen überraschungen für sie, wenn sie ihre pflanzen pflegen. Wenn katzen ihre hochbeete ruinieren, können sie sie verführen, abschrecken, schocktaktiken anwenden oder barrieren errichten oder eine kombination aus...

Wie Man Katzen Von Erhöhten Gartenbetten Fernhält


In Diesem Artikel:

Katzen interessieren sich normalerweise nicht für Pflanzen, aber sie lieben frisch gegrabenen Boden.

Katzen interessieren sich normalerweise nicht für Pflanzen, aber sie lieben frisch gegrabenen Boden.

Katzen lieben die tiefen, weichen Böden in Hochbeeten zum Faulenzen oder zum Geschäft machen, was für Sie eine Katastrophe für Sämlinge bedeutet oder bösen Überraschungen für Sie, wenn Sie Ihre Pflanzen pflegen. Wenn Katzen Ihre Hochbeete ruinieren, können Sie sie verführen, abschrecken, Schocktaktiken anwenden oder Barrieren errichten oder eine Kombination von Methoden ausprobieren. Wenn die Katzen verwildert sind, können Sie auch die Tierschutzabteilung des County oder eine Hilfsorganisation anrufen. Katzenfäkalien können Parasiten und Krankheiten übertragen. Tragen Sie daher immer Handschuhe, wenn Sie Ihren Garten mit einer Katze teilen.

Katzen-Versuchungen

Wenn die Katzen, die Ihre Hochbeete verderben, Ihre eigenen sind, oder Sie Katzen einfach lieben, möchten Sie sie vielleicht mit verführerischeren Alternativen verführen. Katzen mögen Hochbeete, weil der Boden normalerweise lockerer und wärmer ist als der Boden im Rest des Gartens, oder die Betten könnten der einzige Ort sein, wo der Boden kahl ist. Eine Sandfläche in der Nähe des Hochbeetes kann ein attraktiveres Katzenklo im Freien sein. Graben Sie ein Loch, das 2 Fuß breit und 4 Zoll tief ist, und füllen Sie es mit Sand, der für Kindersandgruben verwendet wird, was gut und locker ist. Schaufeln Sie die Kacke und füllen Sie den Sand regelmäßig auf, um ihn frisch zu halten - Katzen werden bald aufhören, das Gebiet zu benutzen, wenn es stinkend und unordentlich wird. Sie können Katzen auch aus Ihren Hochbeeten herausführen, indem Sie Katzenminze (Nepeta cataria) an anderer Stelle in Ihrem Garten anbauen. Katzen lieben es, in dieser mehrjährigen Pflanze zu schnuppern und zu rollen. Hardy in den USDA-Zonen 3 bis 9 wird bis zu 3 Meter hoch und breit und gedeiht in voller Sonne und trockenen Böden.

Cat Deterrents

Katzenabwehrmittel für ein erhöhtes Gartenbett umfassen Materialien, die für Katzen unangenehm sind, auf denen sie laufen oder sich eingraben können, und Pflanzen, die sie nicht mögen. Grobe Mulchen, Tannenzapfen und andere grob strukturierte Materialien halten Katzen davon ab, auf Ihren Hochbeeten zu gehen, und sie können nicht in Maschendraht graben. Um Hähnchendrahtstücke an der Erde zu befestigen, verwenden Sie einen Draht, der aus alten, V-förmig gefalteten Drahtaufhängern geschnitten wurde. Schärfere Materialien, wie z. B. dornige Stängel, schrecken auch Katzen ab, sind aber keine gute Idee, weil sie Katzen und Menschen verletzen können. Pflanzen, die Katzen nicht mögen, sind Raute (Ruta graveolens), ein mehrjähriges Kraut. Die Raute, die 2 bis 3 Fuß hoch und breit ist, braucht zu viel Platz, um in Hochbeeten zu wachsen, aber Sie können eine Pflanze an einem anderen Ort im Garten anbauen und Blätter von der Pflanze über Ihre Betten streuen. Rue wächst in den Klimazonen 4 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Katze Schocktaktiken

Hausgemachte und kommerzielle Geräte können Katzen genug erschrecken, um sie langfristig von Hochbeeten fernzuhalten. Ein schneller Strahl aus einem Gartenschlauch oder einer Wasserpistole, wenn eine Katze auf ein Hochbett springt, kann es so schockieren, dass sie sich daran erinnert und das Bett beim nächsten Mal meidet. Eine kommerzielle Version der Wasserschlag-Taktik ist ein Bewegungsmelder Sprinkler, der Wasser sprüht, wenn die Katze es aktiviert. Legen Sie eines davon auf Ihr Hochbeet, damit es losgeht, wenn die Katze aufspringt. Ein weiteres kommerzielles Gerät zur Erschreckung von Katzen ist eine akustische Abschreckung, die einen Ton abgibt, den Katzen hören können, Menschen aber nicht. Diese gehen auch als Reaktion auf Bewegung aus und sollten auf oder in der Nähe der Hochbeete platziert werden.

Katzenbarrieren

Niederspannungs-Elektrodraht um Hochbeete ist eine effektive Möglichkeit, Katzen draußen zu halten. Sie können einen einfachen Elektrokabel-Stromkreis mit verzinktem 22-Gauge-Versorgungsdraht oder Polydrahtlitzen oder -bändern und kurzen Glasfaserstäben konstruieren. Schieben Sie die Stäbe in den erhöhten Bettboden, und fixieren Sie zwei Drahtlinien in Höhen von 4 und 9 Zoll. Bauernladen und Kataloge verkaufen Zaunladegeräte, und einige werden mit Batterien betrieben. Denken Sie daran, das System auszuschalten, bevor Sie zu Ihrem Hochbett gehen. Nach ein paar Schocks lernen Katzen gewöhnlich, den Bereich zu meiden und das System kann abgeschaltet werden.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen