Men√ľ

Garten

Wie Man Wanzen Von Mais Fernhält

Zahlreiche insekten ern√§hren sich gerne von mais, sch√§digen das laub, die wurzeln oder die ohren - oder tragen krankheiten, die im boden bleiben und jahr f√ľr jahr wiederkehren k√∂nnen. Unkontrolliert gelassen, k√∂nnen diese sch√§dlinge dann jeden fr√ľhling √ľberwintern und wieder auftauchen, um den mais anzugreifen, bevor er im sp√§tsommer geerntet werden kann. G√§rtner k√∂nnen jedoch...

Wie Man Wanzen Von Mais Fernhält


In Diesem Artikel:

Halten Sie viele Insekten von Ihrem Mais fern, indem Sie andere Gäste - wie Vögel oder Frösche - in den Garten einladen.

Halten Sie viele Insekten von Ihrem Mais fern, indem Sie andere Gäste - wie Vögel oder Frösche - in den Garten einladen.

Zahlreiche Insekten ern√§hren sich gerne von Mais, sch√§digen das Laub, die Wurzeln oder die Ohren - oder tragen Krankheiten, die im Boden bleiben und Jahr f√ľr Jahr wiederkehren k√∂nnen. Unkontrolliert gelassen, k√∂nnen diese Sch√§dlinge dann jeden Fr√ľhling √ľberwintern und wieder auftauchen, um den Mais anzugreifen, bevor er im Sp√§tsommer geerntet werden kann. G√§rtner k√∂nnen jedoch viele Sch√§dlinge auf nat√ľrliche Weise in Schach halten, ohne gef√§hrliche Pestizide zu verwenden, indem sie einfach mit der Natur arbeiten, um sie unter Kontrolle zu halten.

1

Bewegen Sie den Mais im Garten herum und pflanzen Sie ihn jedes Jahr an verschiedenen Orten - bekannt als rotierende Pflanzen -, um Maiswurzelw√ľrmer zu vermeiden. Im Herbst werden Eier um die Maisst√§ngelwurzeln gelegt und im Fr√ľhjahr ausgebr√ľtet; unter die verbrauchten Maisst√§ngel nach der Ernte ziehen oder ziehen. Das Entfernen aller Stiele und Wurzeln kann auch einen Ausbruch von Saftk√§fern im folgenden Jahr verhindern.

2

Pflanzen Sie eine Vielzahl von Mais, der mit einer dicht geschlossenen Schale w√§chst. Dies st√∂√üt Insekten wie den Maisohrwurm ab, dessen Larven die Seide und dann die oberen Maisk√∂rner essen. Honig und Sahne, Fr√ľhlingsschnee, Smoking und Pfirsiche und Sahne sind einige der Sorten mit einer dichten Schale Abdeckung √ľber die Ohrspitzen.

3

Man sollte den Mais und den umgebenden Garten st√§ndig streunen, um keinen Zufluchtsort f√ľr Maisflohk√§fer zu schaffen, die "Stewarts Bakterienwelke" - eine h√§ufige Krankheit im Mais - √ľbertragen und sich von den Bl√§ttern ern√§hren, wodurch die Pflanze geschw√§cht wird. Im Herbst alle Pflanzenreste aus dem Garten entfernen, damit der K√§fer dort nicht √ľberwintern kann.

4

Laden Sie V√∂gel, Kr√∂ten und Fr√∂sche in Ihren Garten ein, die sich von Insekten ern√§hren und einen nat√ľrlichen Sch√§dlingsbek√§mpfungsservice bieten. F√ľgen Sie einen kleinen Steingarten und einen kleinen Teich in der N√§he des Mais hinzu, um Verstecke und eine Wasserquelle f√ľr Amphibien bereitzustellen. Legen Sie Futterh√§uschen, Nistk√§sten und ein Vogelbad um den Hof, um V√∂gel in der N√§he des Maises anzuziehen und zu halten.

5

Spritzen Sie die H√§lfte eines Arzneimitteltropfens mit Mineral√∂l auf die Oberseite jeder √Ąhre, nachdem die Seide zu trocknen begonnen hat; dies kontrolliert jeden Ohrwurm, der auf den Pflanzen lauern k√∂nnte und den Mais nicht beeinflusst.

6

Pfl√ľgen Sie den Gartenbereich im Herbst mit einer Pinne oder einem Spaten, um Ameisenkolonien zu zerst√∂ren, die √ľberwinternde Maiswurzelblattl√§use beherbergen k√∂nnten, sowie Drahtw√ľrmer - beide Sch√§dlinge ern√§hren sich von den Wurzeln des St√§ngels, was Gelbf√§rbung und verk√ľmmertes Wachstum des Mais verursachen kann.

Dinge, die du brauchst

  • Medizin Tropfer
  • Mineral√∂l
  • Pinne oder Spaten

Spitze

  • Wenn Ohrw√ľrmer die Spitze von Mais√§hren besch√§digen, schneiden Sie einfach die Spitze ab und verwenden Sie den Rest des nicht betroffenen Ohrs.

Warnungen

  • W√§hrend Bt - ein nat√ľrlich vorkommendes Bakterium - verwendet werden kann, um Maissch√§dlinge zu t√∂ten, degradiert es im Sonnenlicht und w√§scht weg im Regen; kontinuierliche Anwendungen m√ľssen wirksam sein. Au√üerdem ist es nur vorteilhaft, Maissch√§dlinge in einem Raupenstadium zu t√∂ten; die Raupe muss es aufnehmen, damit die Bakterien arbeiten k√∂nnen.
  • Das Pflanzen von Begleittieren - die Praxis, bestimmte Pflanzen zum gegenseitigen Vorteil zusammenzubauen - kann bestimmte Sch√§dlinge von Mais absto√üen.

Video-Guide: Verkehrsopfer im Todeskampf - Käfer stirbt.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen