Menü

Garten

Wie Man Zweige Vom Herabhängen Hält

Herabstürzende äste stellen gesundheitsrisiken für den baum, gefahren für umliegende gebäude und stromleitungen und belästigungen für die umgebende landschaft dar. Ursachen für hängenden ästen sind starkes wachstum, schwache gabelung, schnee- oder eissturmschäden und große fruchterträge. Beschneiden und verspannen sind beide wirksame methoden für...

Wie Man Zweige Vom Herabhängen Hält


In Diesem Artikel:

Durch das Befestigen von herabhängenden Ästen werden zukünftige Schäden am Baum und seiner Umgebung verhindert.

Durch das Befestigen von herabhängenden Ästen werden zukünftige Schäden am Baum und seiner Umgebung verhindert.

Herabstürzende Äste stellen Gesundheitsrisiken für den Baum, Gefahren für umliegende Gebäude und Stromleitungen und Belästigungen für die umgebende Landschaft dar. Ursachen für hängenden Ästen sind starkes Wachstum, schwache Gabelung, Schnee- oder Eissturmschäden und große Fruchterträge. Beschneiden und Verspannen sind beide wirksame Methoden, um hängende Äste zu korrigieren. Bei verfaulten, stark gebrochenen oder extrem großen herabhängenden Gliedmaßen kann es erforderlich sein, die Abzweigung vollständig zu entfernen oder professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Beschneidung

1

Schärfen Sie ein Paar Astscheren und eine feinzahnige Astsäge. Verwenden Sie die Astscheren, um Zweige mit Durchmessern zwischen einem Viertel bis zu einem halben Zoll und die Säge für Zweigdurchmesser größer als ein halber Zoll zu beschneiden.

2

Entferne ein paar der schwersten seitlichen Triebe vom herabhängenden Zweig, um das Gewicht zu verringern, indem du ihn nach unten ziehst; Entfernen Sie nicht mehr als ein Viertel der Seitentriebe. Schneiden Sie jeden Seitentrieb einen Viertel Zoll über die Oberfläche des herabhängenden Asts, um eine Beschädigung seiner Rinde zu vermeiden.

3

Identifizieren Sie eine Seitenknospe oder einen Spross, der sich genau über dem Punkt befindet, an dem das Herabsinken auf dem Ast beginnt. Wähle eine Knospe oder einen Trieb, der nach oben zeigt oder wächst. Schneiden Sie den hängenden Zweig einen Viertel Zoll über der gewählten Knospe oder dem Trieb ab. Machen Sie den Schnitt in einem Winkel von 45 Grad. Entsorgen Sie die entfernten Sprosse und Verzweigungen und entfernen Sie alle zusätzlich entstandenen Rückstände vom Boden, der den Baum umgibt.

Verspannung

1

Schneiden Sie zwei Längen von Gartenschlauch, einen lang genug, um um den hängenden Ast zu wickeln, und einen lang genug, um sich um den Baumstamm zu wickeln. Schneiden Sie den Schlauch mit einem Messer ab.

2

Fädeln Sie ein Ende eines Nylonseils durch das Schlauchstück für den Ast. Positionieren Sie den Schlauch um die Rückseite des Zweigs an einer Stelle in der Mitte des Wölbungsabschnitts. Ziehen Sie das Ende des Seils um die Vorderseite des Zweiges und lassen Sie den Schlauch am Ende des Zweigs zurück. Verknoten Sie das Ende des Seils um den Teil des Seils, der aus dem gegenüberliegenden Ende des Schlauches herausragt, um eine Schleife um den Ast zu bilden. Binde das Seil zusammen, so dass ein paar Zentimeter Platz zwischen der Seilschleife und der Spitze des Zweigs vorhanden sind.

3

Führen Sie das andere Ende des Seils durch die verbleibende Schlauchlänge. Ziehen Sie das Seilende und das Schlauchstück an einer Stelle über dem Ast um den Baumstamm herum. Positionieren Sie das Seil um den Baumstamm herum an einer Stelle, an der das Seil in einem Winkel von 45 Grad vom Stamm zu dem Zweig, an dem es befestigt ist, laufen kann.

4

Positionieren Sie den Schlauchabschnitt so, dass er sich um die Rückseite des Stamms oder die Seite gegenüber dem Ast wickelt. Halten Sie den Schlauch gegen die Rinde des Baumstammes und ziehen Sie am Seil, um den Ast in einen aufrechten Winkel zu bringen. Binde das lose Ende des Seils um den Baumstamm und lasse ein paar Zentimeter Abstand zwischen dem Knoten und der Vorderseite des Rumpfes.

5

Entfernen Sie das Abspannseil ein Jahr nach der Installation. Wenn die Verzweigung nach dem Entfernen schwankt, installieren Sie die Klammer erneut, und passen Sie die Schleifengröße an, damit sie besser dem erhöhten Wachstum von Zweig und Stamm entspricht. Wiederholen Sie jedes Jahr, bis der Zweig stark genug ist, um sein eigenes Gewicht ohne die Klammer zu tragen.

Dinge, die du brauchst

  • Astschere
  • Feinzahnschnittsäge
  • Gartenschlauch
  • Allzweckmesser
  • Nylon-Seil

Warnungen

  • Versuchen Sie niemals, einen Zweig auf einem ausgewachsenen oder extra großen Baum allein zu befestigen. Kontaktieren Sie einen Fachmann für Hilfe.
  • Binde das Spannseil niemals fest um Baumstamm oder Ast, um Verletzungen der Rinde oder des Baumes zu vermeiden.

Video-Guide: Nationalpark Bayer. Wald: Luchse kontrollieren ihr Revier - Lynxes controlling their district.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen