MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Einen Boden Jammert

Der kauf eines presslufthammers, um einen boden zu hause zu zerreißen, ist nicht kosteneffektiv. Zum zeitpunkt der veröffentlichung liegen die preise bei ĂŒber 1.000 us-dollar. Aber das mieten und benutzen eines presslufthammers ist mehr als nur geld abzulegen und nach hause zu bringen. SicherheitsausrĂŒstung ist ebenfalls obligatorisch. Presslufthammer sind gefĂ€hrlich, wenn sie missbraucht werden, aber mit...

Wie Man Einen Boden Jammert


In Diesem Artikel:

Ein Hardware-Verleih wird Ihnen helfen, den richtigen Jackhammer fĂŒr den Job zu finden.

Ein Hardware-Verleih wird Ihnen helfen, den richtigen Jackhammer fĂŒr den Job zu finden.

Der Kauf eines Presslufthammers, um einen Boden zu Hause zu zerreißen, ist nicht kosteneffektiv. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung liegen die Preise bei ĂŒber 1.000 US-Dollar. Aber das Mieten und Benutzen eines Presslufthammers ist mehr als nur Geld abzulegen und nach Hause zu bringen. SicherheitsausrĂŒstung ist ebenfalls obligatorisch. Presslufthammer sind gefĂ€hrlich, wenn sie falsch verwendet werden, aber mit Sorgfalt und der richtigen Technik entfernt sie einen Boden schneller als jedes andere Handwerkzeug.

1

Kleiden Sie sich in robuste Kleidung und Stiefel mit Stahlstiefeln.

2

Stecken Sie den Kompressor in die Steckdose fĂŒr einen pneumatischen Presslufthammer und lassen Sie ihn beginnen, sich mit Luft zu fĂŒllen. Befestigen Sie die KompressionsschlĂ€uche am Kompressor und an der Hammereinheit, indem Sie die Schlauchmutter mit den Fingern zurĂŒckziehen und ĂŒber den Nippel drĂŒcken. Lösen Sie die Mutter, die ĂŒber den Nippel gleitet. Ein elektrischer, kleiner Presslufthammer benötigt keinen Kompressor. Es funktioniert, indem es einfach in die Wand eingesteckt wird.

3

Markieren Sie den zu entfernenden Bereich mit einer dicken Farb- oder Kreidelinie.

4

Schutzbrille, Gehörschutz und Atemmaske anlegen.

5

Befestigen Sie das richtige Bit am Presslufthammer, indem Sie es in das richtige Loch schieben und mit den mitgelieferten Schrauben oder dem Spannfutter festziehen. Sie werden wahrscheinlich mit dem Meißel beginnen, um das erste Loch im Beton zu machen.

6

Positionieren Sie sich vor dem zu klemmenden Bereich. Halten Sie Ihre FĂŒĂŸe im Gleichgewicht und etwa 45 Grad auseinander. Halten Sie den Presslufthammer mit beiden HĂ€nden fest vor sich. Lasse es nicht auf irgendeine Seite lehnen.

7

Legen Sie den Presslufthammer ĂŒber die Mitte des Bodenbereichs, wobei das Gewicht auf dem Meißel liegt. Mach es an. Die Maschine nicht nach unten drĂŒcken; erlauben Sie ihm stattdessen, sich selbst auf und ab zu bewegen, was die Arbeit mit seinem eigenen Gewicht macht.

8

Wechseln Sie das Bit zum Spaten, nachdem das erste Loch in den Beton gestanzt wurde. Das Spatenbit ist viel grĂ¶ĂŸer in der Breite und kann große StĂŒcke auf einmal abbrechen.

9

Setzen Sie die Spatenbitklinge in die NĂ€he des Randes des mittleren Lochs und drehen Sie den Hammer wieder an. Setzen Sie fort, BruchstĂŒcke von Beton in Richtung der Kante des zu entfernenden Bereichs zu brechen. Wenn die Klinge zu weit von der mittleren Öffnung entfernt ist, kann sie sich im Beton festsetzen. Stoppen Sie den Hammer und bewegen Sie die Klinge, wenn dies geschieht. Versuch und Irrtum zeigen Ihnen die optimale Position fĂŒr die Klinge, um die grĂ¶ĂŸtmöglichen BetonstĂŒcke vom Boden wegzuschneiden.

10

Stoppen Sie, wenn es nötig ist, den zerbrochenen Beton mit einer Schaufel aus Ihrem Arbeitsbereich und legen Sie ihn in eine Schubkarre, um ihn bei Bedarf zu bewegen. Wenn der Boden verstÀrkt wird, kann ein Bolzen oder eine BetonstahlfrÀse erforderlich sein, um den Beton freizulegen.

11

Lassen Sie den Presslufthammer nach dem Ausschalten vollstÀndig entspannen, bevor Sie die HÀnde abnehmen. Stellen Sie den Presslufthammer immer aufrecht auf.

Dinge, die du brauchst

  • Schutzbrillen
  • Gehörschutz
  • Atemmaske
  • Stahlstiefel
  • Schroffe Hosen und Hemden
  • Bolzenschneider
  • Schaufel
  • Schubkarre

Tipps

  • Halten Sie den Luftschlauch und das Netzkabel stets hinter sich, damit Sie ihn nicht mit der Presslufthammerspitze schneiden.
  • Ein zu enger Griff wird dich viel schneller ausreißen und ein zu loser Griff lĂ€sst den Presslufthammer von dir weglaufen. Finden Sie einen Griff, der Ihnen Kontrolle gibt, aber Ihnen erlaubt, fĂŒr lange ZeitrĂ€ume zu arbeiten.

Video-Guide: Mindestlohn in der Landwirtschaft: Niederbayerische Gurkenbauern jammern | Unser Land | BR.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen