MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Attische Decken Isoliert

Ein gut gedĂ€mmter dachboden reduziert zugluft, macht ihr zuhause komfortabler und reduziert den co2-fußabdruck ihres hauses. Attiken sind ein guter anfang, da sie normalerweise am zugĂ€nglichsten sind, um zu isolieren. Die dĂ€mmung eines hauses wird am r-wert seiner bauteile gemessen - der...

Wie Man Attische Decken Isoliert


In Diesem Artikel:

Ein gut gedÀmmter Dachboden erhöht die Energieeffizienz Ihres Hauses.

Ein gut gedÀmmter Dachboden erhöht die Energieeffizienz Ihres Hauses.

Ein gut gedĂ€mmter Dachboden reduziert Zugluft, macht Ihr Zuhause komfortabler und reduziert den CO2-Fußabdruck Ihres Hauses. Attiken sind ein guter Anfang, da sie normalerweise am zugĂ€nglichsten sind, um zu isolieren. Die Isolierung eines Hauses wird durch den R-Wert seiner Bauteile gemessen - das Maß fĂŒr die TemperaturbestĂ€ndigkeit eines Materials. Eine Dachgeschossdecke mit hohem R-Wert ist eine gute Investition. Es hilft Ihnen, die Isolierung Ihres Hauses zu erhöhen und Ihre Heizkosten zu reduzieren.

1

Stellen Sie fest, wie viel Isolierung Sie benötigen. Dies hĂ€ngt davon ab, wo Sie wohnen und welche Art von Heizung Sie verwenden. Zum Beispiel ist der erforderliche R-Wert fĂŒr Dachböden in San Francisco R-38, wĂ€hrend in Boston R-49 ist. Der R-Wert, den Sie anstreben, wird entscheiden, welche Methoden und Materialien Sie verwenden sollten. Das Energieministerium bietet ein kostenloses Programm zur Isolierung von Zip-Inseln an, das Ihnen die wirtschaftlichste Isoliermethode fĂŒr das Klima- und Heizungssystem Ihres Hauses anzeigt (siehe Ressourcen).

2

WĂ€hlen Sie, welche Isolationsmethode Sie verwenden möchten. Batts und Rollen der Isolierung sind eine gute Wahl, wenn der Zugang kein Problem ist. Wenn es ein Problem ist, ist lose FĂŒllung Isolierung eine praktische Alternative. Um es zu installieren, benötigen Sie jedoch eine professionelle Blasmaschine und Training in seiner Verwendung. Geblasene Glasfaser ist eine weitere Alternative fĂŒr schwer zugĂ€ngliche Decken. Stellen Sie sicher, dass der R-Wert, der von der ausgewĂ€hlten Methode und den von Ihnen ausgewĂ€hlten Materialien bereitgestellt wird, das R-Wert-Ziel erfĂŒllt, das Sie in Schritt 1 gewĂ€hlt haben.

3

Suchen Sie Bereiche, die nicht isoliert werden können, wie z. B. Einbauleuchten, LĂŒftungs- und KlimakanĂ€le und HeizrĂ€ume, und vermeiden Sie diese. LĂŒftungsöffnungen sollten freigehalten werden. Installieren Sie vorfabrizierte Prallplatten oder StĂŒcke von Fiberglasplattenisolierungen, um zu verhindern, dass die Isolierung gleitet und die EntlĂŒftungsöffnungen verstopft.

4

RĂ€umen Sie den Dachboden von GegenstĂ€nden frei, die Ihre Arbeit stören und stellen Sie sicher, dass genug Licht fĂŒr Ihre Arbeit vorhanden ist. Installieren Sie bei Bedarf zusĂ€tzliche Beleuchtung.

5

Tragen Sie die Isolierung gleichmĂ€ĂŸig auf und vergewissern Sie sich, dass Sie die erforderliche Dicke installieren, um den erforderlichen R-Wert zu erreichen. Wenn Sie ein GeblĂ€se verwenden, stellen Sie sicher, dass es auf Ihr Klima und Ihre Anwendungstechnik eingestellt ist. Halten Sie den Schlauch waagerecht und blasen Sie nicht ĂŒber die Deckenbalken.


Video-Guide: Wie funktioniert effiziente Flachdach-DĂ€mmung.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen