Menü

Zuhause

Wie Installieren Von Holzboden Unter Türöffnungen

Holzböden sind eine langlebige, ansprechende fußbodenoption, die die wahrscheinlichkeit von allergenen verringert, die ihr haus verunreinigen. Wenn sie planen, nut-und-feder-holzböden in ihr immobilien-design zu integrieren, müssen sie übergangstüren berücksichtigen. Holzboden in mehrere räume verlegen und das holz unter...

Wie Installieren Von Holzboden Unter Türöffnungen


In Diesem Artikel:

Wählen Sie eine T-Leiste oder einen Holzspline, um Holzböden unter einer Tür zu verbinden.

Wählen Sie eine T-Leiste oder einen Holzspline, um Holzböden unter einer Tür zu verbinden.

Holzböden sind eine langlebige, ansprechende Fußbodenoption, die die Wahrscheinlichkeit von Allergenen verringert, die Ihr Haus verunreinigen. Wenn Sie planen, Nut-und-Feder-Holzböden in Ihr Immobilien-Design zu integrieren, müssen Sie Übergangstüren berücksichtigen. Die Installation von Holzfußböden in mehreren Räumen und das Führen des Holzes unter Türen erfordern spezielle Installationsverfahren. Wood flooring ist ein warmes, funktionales und langlebiges Heimwerkerprojekt, das sich in der Regel lohnt.

1

Entscheiden Sie sich für eine T-Form, um Ihren Holzboden unter einer Türöffnung zu verwandeln, wenn Sie einen kleinen Holzhöcker in der Mitte nicht stören. Messen Sie die T-Leiste, um sie an die Türöffnung anzupassen, und schneiden Sie sie mit einer Kreissäge oder einer Tischsäge auf die richtige Länge. Schieben Sie den unteren linearen Abschnitt des Formteils zwischen der Endplanke in einem Raum und der Startplanke in einem anderen Raum. Überlappen Sie das obere T-Stück über jedem dieser angrenzenden Bretter. Verwenden Sie Holzleim an den Seiten der T-Form und unter dem oberen T-Abschnitt, um das Formteil an Ort und Stelle zu befestigen.

2

Installieren Sie eine Holzspline, um Holzbohlen unter einer Tür zu verbinden, wenn Sie einen reibungslosen Übergang zwischen Räumen wünschen. Laut Woodwood Flooring Guide ist ein Holzspline ein Holzstreifen, der als Verbindung zweier Holzplanken fungiert. Ein Holzspline hat die gleiche Breite wie die Zunge einer Holzplanke. Messen und schneiden Sie den Holzspline passend zur Türöffnung. Setzen Sie den Spline in die Nutseite der Abschlussplanke in einem Raum unter der Tür ein. Verwenden Sie eine Perle Holzkleber entlang der Kante der Wirbelsäule, um es an der Holzplanke zu befestigen. Die elliptisch konvexe Seite der Holzspline fungiert als die Zunge für die verbindende Planke.

3

Legen Sie die restlichen Holzplanken in jeden Raum ein. Je nach der Richtung, in der sich die Dielen befinden, die Bretter in den angrenzenden Nut- oder Nutbereich verlegen. Jede Türöffnung benötigt nur eine Übergangs-T-Leiste oder Holzspline. Ein T-Profil oder ein Holzspline reduziert die Notwendigkeit, zwei Holzstücke in einer Türöffnung zu brechen oder zu spleißen.

Dinge, die du brauchst

  • T-Formung oder Holzspline
  • Holzkleber
  • Maßband
  • Kreissäge oder Tischsäge

Spitze

  • T-Moulding kann auch verwendet werden, um die Lücke zwischen geraden Hartholzbohlen zu füllen, die keine Nut-Feder-Konstruktion haben. Ein Holzspline funktioniert nur mit Nut-und-Feder-Holzdielen.

Warnung

  • Wenn Sie ein T-Formteil einbauen, achten Sie darauf, dass zwischen der Unterseite der Tür und dem Boden genügend Abstand vorhanden ist. Da das Formteil einen kleinen Buckel hinterlässt, kann ein unzureichender Abstand zu einer klebrigen Tür- und Boden- oder Türbeschädigung führen.

Video-Guide: Türzarge ausbauen - Alten Türrahmen aus Holz entfernen.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen