MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Unfertigen Eichen-Hartholz-Bodenbelag Installieren

Trotz der immer grĂ¶ĂŸer werdenden auswahl an verfĂŒgbaren parkettmaterialien ist eiche weiterhin der standard. Es ist eines der am hĂ€ufigsten vorkommenden einheimischen harthölzer, und ob sie es fĂ€rben oder nicht, eiche passt gut zu einer vielzahl von dekormotiven. Viele hausbesitzer entscheiden sich fĂŒr fertigparkett, wenn sie ein neues...

Wie Man Unfertigen Eichen-Hartholz-Bodenbelag Installieren


In Diesem Artikel:

Das Schleifen und Veredeln eines neuen Eichenbodens kann eine glasartige OberflÀche erzeugen.

Das Schleifen und Veredeln eines neuen Eichenbodens kann eine glasartige OberflÀche erzeugen.

Trotz der immer grĂ¶ĂŸer werdenden Auswahl an verfĂŒgbaren Parkettmaterialien ist Eiche weiterhin der Standard. Es ist eines der am hĂ€ufigsten vorkommenden einheimischen Harthölzer, und ob Sie es fĂ€rben oder nicht, Eiche passt gut zu einer Vielzahl von Dekormotiven. Viele Hausbesitzer entscheiden sich fĂŒr Fertigparkett, wenn sie einen neuen Parkettboden verlegen, weil es die zusĂ€tzlichen Schritte des Schleifens und der Endbearbeitung des Bodens ĂŒberflĂŒssig macht, aber ein vorfabrizierter Boden hat einen anderen Charakter als einen, den Sie selbst beenden. Durch das Schleifen können Sie die Bretter nivellieren und eine glatte, integrierte OberflĂ€che schaffen, die frei von störenden Linien und UnregelmĂ€ĂŸigkeiten ist.

Den Boden installieren

1

Nivellieren Sie den Untergrund, bevor Sie mit dem Verlegen beginnen. Vertiefungen und Fugen mit Ausgleichsmasse fĂŒllen und mit einem Bandschleifer die hohen Punkte abschlagen. UnregelmĂ€ĂŸigkeiten im Untergrund verursachen Defekte wie Quietschen und Spalten.

2

Legen Sie eine Feuchtigkeitsbarriere auf. Sie können aus mehreren Materialien wĂ€hlen, die Sie auf den Unterboden heften, einschließlich Teer- oder Kraftpapier, Vinylfolien und durchsichtigem Kunststoff, oder Sie können eine lackierbare Kunststoffbeschichtung mit einer Farbrolle auftragen. Die Barriere ist ein Schutz gegen Verziehen und Trennung.

3

Rasten Sie eine Kreidelinie ein, um die erste Reihe von Fußböden abzugrenzen, entweder in der Mitte des Raums oder an einer Wand. Legen Sie die erste Reihe mit der Kante entlang der Linie und nageln Sie die Bretter mit Paaren von 2-Zoll-Finish NĂ€geln. Bohren Sie ein 1/8-Zoll-Loch fĂŒr jeden Nagel, und trennen Sie die Paare von 8 bis 12 Zoll. Schneiden Sie das letzte Brett in der Reihe zu einer KappsĂ€ge.

4

Installieren Sie den Rest der Bretter durch Blindnageln - das heißt, um sie durch ihre Zungen zu nageln - mit 2-Zoll-Bodenplatten. Verwenden Sie einen pneumatischen Nagler oder eine Nagelpistole, um die NĂ€gel zu fahren.

5

Installieren Sie die letzte Reihe an der Wand, indem Sie die Unterseiten der Nuten mit einer TischkreissÀge von den Brettern abschneiden, die Bretter an Ort und Stelle setzen und sie vernageln.

Schleifen, FĂ€rben und Ausarbeiten

1

Senken Sie die Köpfe aller sichtbaren NĂ€gel mit einem Nagelstoß. Eine Gallone Latex-BodenfĂŒller mit Wasser verdĂŒnnen, bis er gießbar ist, und mit einem Gummigleitmittel ĂŒber den gesamten Boden verteilen. Arbeite in allen LĂŒcken zwischen den Boards. Lassen Sie den FĂŒllstoff ĂŒber Nacht trocknen.

2

Sande den Boden mit einem Trommelschleifer und einem 36-Schleifpapier. FĂŒhren Sie die Maschine diagonal ĂŒber die Bretter, um die OberflĂ€chen schnell zu schneiden und zu ebnen, und fĂŒhren Sie dann die Maschine mit demselben Sandpapier parallel zu den Brettern. Schleifen Sie die Kanten mit einem Bodenleger und einer 36-Grit-Scheibe ab. Saugen Sie den Boden ab, wenn Sie fertig sind.

3

Machen Sie zwei weitere DurchgÀnge mit dem Trommelschleifer und dem Kantenschleifer, wobei Sie 80- und 100-Schleifpapier verwenden. Schleifen Sie die Ecken, die Sie mit dem Kantenschneider nicht erreichen können, mit einem Handschleifer ab. Saugen Sie den Boden ab und wischen Sie ihn nach dem Schleifen mit einem feuchten Tuch ab.

4

Wenn gewĂŒnscht, den Boden mit einem Pinsel bestreichen und den Überschuss mit einem Lappen abwischen. Den Boden in Abschnitte einstreichen, das Material auf einer Sektion bĂŒrsten und abwischen, bevor man zur nĂ€chsten ĂŒbergeht. Lassen Sie den Fleck ĂŒber Nacht trocknen.

5

Tragen Sie eine Schicht Sealer mit einem Bodenbelag Applikator auf. Lassen Sie die Versiegelung trocknen, dann schleifen Sie den Boden mit einem Bodenpuffer, der mit einem 120-Korn-Schleifsieb ausgestattet ist. Sauge den Staub auf, wenn du fertig bist.

6

Tragen Sie zwei oder drei Anstriche mit klarem Finish auf, indem Sie den Boden abschirmen und nach jeder Schicht mit Ausnahme der letzten absaugen. Anstatt die letzte Schicht abzuschirmen, installieren Sie einen Lambswool-Puffer auf der Bodenpoliermaschine und polieren Sie ihn.

Dinge, die du brauchst

  • Bodenausgleichsmasse
  • Bandschleifer
  • Feuchtigkeitsbarriere
  • Tacker
  • Farbrolle
  • Kreidelinie
  • Bohren
  • 18-Zoll-Bohrer
  • Hammer
  • 2-Zoll-Finish-NĂ€gel
  • Chop sah
  • Bodennagler oder Nagelpistole
  • Bodenplatten
  • TischsĂ€ge
  • Nagelpunch
  • Latex-BodenfĂŒller
  • Gummimischung Schwimmer
  • Trommelschleifer
  • Kantenschneider
  • Palmschleifer
  • Schleifpapier mit 36, 80 und 100 Körnungen
  • Vakuum
  • Lumpen
  • Fleck
  • Pinsel
  • Sanding Sealer
  • Bodenapplikator
  • Klares Finish
  • Bodenpuffer
  • Schleifscheibe mit 120 Körnungen
  • Lambswool Puffer

Spitze

  • Wenn Sie keine sichtbaren NĂ€gel bevorzugen, kleben Sie die ersten und letzten GĂ€nge, anstatt sie zu vernageln. Wenn Sie Leim verwenden, vergessen Sie nicht, die Feuchtigkeitsbarriere wegzuschneiden, bevor Sie sie auf dem Untergrund verteilen.

Warnung

  • Es erfordert Geschick und Erfahrung, um BodenschleifgerĂ€te richtig zu betreiben. Wenn Sie es zum ersten Mal tun, sollten Sie einen professionellen Lackierer beauftragen, um Sie zu beraten.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen