MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Mahagoni-Terrassendielen Einbaut

Obwohl das verlegen von mahagoni-terrassendielen Àhnlich wie das verlegen von bodenbelÀgen ist, gibt es einige wesentliche unterschiede. Sie werden wahrscheinlich keinen festen untergrund haben, was bedeutet, dass sie die bretter an den balken befestigen. Du musst die balken aufstellen und die bretter so dimensionieren, dass die enden auf...

Wie Man Mahagoni-Terrassendielen Einbaut


In Diesem Artikel:

Die Pflege Ihres Mahagonidecks sollte regelmĂ€ĂŸig abgedichtet werden.

Die Pflege Ihres Mahagonidecks sollte regelmĂ€ĂŸig abgedichtet werden.

Obwohl das Verlegen von Mahagoni-Terrassendielen Ă€hnlich wie das Verlegen von BodenbelĂ€gen ist, gibt es einige wesentliche Unterschiede. Sie werden wahrscheinlich keinen festen Untergrund haben, was bedeutet, dass Sie die Bretter an den Balken befestigen. Sie mĂŒssen die UnterzĂŒge platzieren und die Bretter so dimensionieren, dass die Enden auf einen Balken fallen - Endverbindungen, die frei hĂ€ngen, mĂŒssen sich trennen. Es ist wichtig, eine Feuchtigkeitsbarriere unter dem Bodenbelag vorzusehen, um ein Verziehen zu verhindern, aber selbst wenn Sie dies tun, wird Regen und Sonne wahrscheinlich immer noch etwas Verziehen verursachen. Sie können dies mit einer wasserdichten OberflĂ€che minimieren.

1

Kaufe das Holz, bevor du die Infrastruktur fĂŒr dein Deck aufbaust. Kaufen Sie Bretter mit einer einheitlichen LĂ€nge - 3- und 4-Fuß-Bretter sind ĂŒblich - und platzieren Sie die Balken so, dass der Abstand nur einen Bruchteil der BrettlĂ€nge betrĂ€gt. Wenn Sie 3-Fuß-Boards haben, legen Sie die Balken um 18 Zoll ab; Wenn Sie 4-Fuß-Boards haben, legen Sie die Balken um 12 Zoll, wenn Sie 3/4-Zoll-Decking haben und um 24 Zoll fĂŒr 1 1/2-Zoll-Decking. Konstruiere den Rahmen so, dass die OberflĂ€che zur Vorderseite des Decks hin abfĂ€llt. Dies ist wichtig fĂŒr eine ordnungsgemĂ€ĂŸe EntwĂ€sserung.

2

Spannen Sie ein Vinylblatt ĂŒber die Deckfundament und heften Sie es mit einer Heftpistole an die Balken. Das Vinyl schĂŒtzt die Unterseite des Decks vor Feuchtigkeit.

3

Legen Sie die Bretter auf die Seite des Decks, die dem Haus am nĂ€chsten ist. Rasten Sie eine Kreidelinie etwa 1/2 Zoll von der Hauskante entfernt auf die Balken und richten Sie die erste Reihe der Bretter auf der Linie aus. Die LĂŒcke lĂ€sst Wasser abfließen und das Deckholz expandieren.

4

Schrauben Sie die Bretter mit wetterfesten 2-Zoll-Zierschrauben an den Balken fest. Winkel die Schrauben durch die Zungen in einem 45-Grad-Winkel in die Balken. Die Schrauben haben unterdimensionierte Köpfe, so dass Sie die Köpfe vollstÀndig in das Holz eintauchen können.

5

Stellen Sie sicher, dass die Bretter, die sich Ende an Ende treffen, dies auf einem Balken tun. Schrauben Sie jedes Brett in den Balken innerhalb von 3/4 Zoll von seinem Ende. Um zu verhindern, dass sich das Holz spaltet, bohren Sie die Löcher fĂŒr die Schrauben in der NĂ€he der Enden mit einem 3/16-Zoll-Bohrer.

6

Installieren Sie die nĂ€chste Reihe von Terrassen und klopfen Sie sie mit einem Hammer fest gegen die Bretter der ersten Reihe. Der Hammer, der mit einem Boden-Nagler geliefert wird - ein gutes Werkzeug fĂŒr den Großteil der Installation - ist ideal fĂŒr diesen Zweck. Stellen Sie sicher, dass die Enden der Bretter von den Enden der ersten Reihe versetzt sind.

7

Nageln Sie die Bretter in der zweiten und allen folgenden Reihen mit einer Nagelpistole und 2-Zoll-Bodenplatten. Um die Nagelpistole zu verwenden, halten Sie sie am Griff fest und richten Sie den Fuß auf die Kante des Brettes aus, an dem Sie nageln. Schlagen Sie den Kolben auf den Nagler, um einen Nagel im richtigen Winkel in den Balken zu treiben.

8

Rip die Bretter, die die Ă€ußere Kante des Decks bilden, auf die richtige Breite mit einer TischsĂ€ge. Befestigen Sie sie mit Zierschrauben am Randbalken.

9

Lassen Sie die Enden der Bretter ĂŒber die RĂ€nder des Decks hĂ€ngen. Wenn Sie mit der Installation fertig sind, zeichnen Sie Konturlinien mit einem Stift oder schnippen Sie gerade Linien und schneiden Sie die Linien mit einer StichsĂ€ge entlang.

10

Veredeln Sie die Bretter mit einer durchdringenden Abdichtung. Wenn Sie die Farbe dunkler machen möchten, ersetzen Sie die Versiegelung durch einen halbtransparenten Fleck. Verwenden Sie entweder ein öl- oder wasserbasiertes Produkt und ĂŒberziehen Sie es alle zwei Jahre oder, falls erforderlich, jedes Jahr neu.

Dinge, die du brauchst

  • Vinylfolie
  • Tacker und Heftklammern
  • Kreidelinie
  • 2-Zoll-Zierschrauben
  • Bohren
  • 3/16-Zoll-Bohrer
  • Bodenbelag Nagler und Holzhammer
  • 2-Zoll-Parkettklampen
  • TischsĂ€ge
  • Bleistift
  • Puzzle
  • Penetrierende Sealer oder Flecken

Spitze

  • Wenn Sie ein vorbehandeltes Mahagoni-Terrassendiele kaufen, mĂŒssen Sie es nicht als Teil der Installation fertigstellen, aber Sie mĂŒssen wahrscheinlich es in ein paar Jahren nacharbeiten.

Video-Guide: WPC / BPC Dielen verlegen - BambooGard.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen