Menü

Zuhause

Wie Man Ein Nicht Fluoreszierendes Licht Über Dem Spülbecken Installiert

Mehr licht ist immer willkommen in der küche, besonders auf den arbeitsplatten. Das hinzufügen einer an der oberfläche befestigten glühlampe stellt nicht nur erforderliche beleuchtung in einem wesentlichen bereich zur verfügung, aber lässt sie ihrer küche einen touch von klasse hinzufügen. Aufputzleuchten sind einfach zu installieren, auch für...

Wie Man Ein Nicht Fluoreszierendes Licht Über Dem Spülbecken Installiert


In Diesem Artikel:

Eine dekorative Leuchte verleiht jeder Küche einen Hauch von Klasse.

Eine dekorative Leuchte verleiht jeder Küche einen Hauch von Klasse.

Mehr Licht ist immer willkommen in der Küche, besonders auf den Arbeitsplatten. Das Hinzufügen einer an der Oberfläche befestigten Glühlampe stellt nicht nur erforderliche Beleuchtung in einem wesentlichen Bereich zur Verfügung, aber lässt Sie Ihrer Küche einen Touch von Klasse hinzufügen. Aufputzleuchten sind einfach zu installieren, auch für den ersten Heimwerker. Wie bei jedem elektrischen Projekt wird der schwierigste Teil des Projekts darin bestehen, den neuen Draht vom Punkt "A" zum Punkt "B" zu bringen.

1

Schalten Sie den Stromkreisunterbrecher aus, der Strom zum Arbeitsplattensteckerkreis liefert, den Sie anzapfen werden. Schalten Sie die berührungslose Spannungssonde ein und halten Sie sie in der Nähe der Steckdose. Der Tester piept kontinuierlich, wenn Sie den falschen Schalter ausgeschaltet haben. Es kann mehr als einen Stromkreis durch die Steckdose geben, daher müssen Sie möglicherweise mehr als einen Stromunterbrecher ausschalten.

2

Markieren Sie einen Punkt an der Decke, an dem die Beleuchtungssteckdose installiert werden soll. Überprüfen Sie den Bereich mit einem elektronischen Bolzenfinder, um sicherzustellen, dass Sie nicht in einen Sparren bohren oder schneiden. Der elektronische Stollenfinder wird Sie auch warnen, wenn sich Drähte oder Rohrleitungen in dem Bereich befinden, in den Sie bohren und schneiden werden. Stellen Sie sicher, dass die Box mindestens 1 1/2 Zoll von der Seite des Sparrens entfernt ist, damit die Montageflügel vollständig ausschwenken können.

3

Legen Sie die offene Seite der Deckenauslassbox an die Decke und ziehen Sie sie um. Bohren Sie ein 3/8-Zoll-Loch in den Umriss. Legen Sie die Klinge der Stichsäge oder Schlüssellochsäge in das Loch und schneiden Sie entlang der Linie, um den Ausschnitt zu entfernen.

4

Legen Sie die offene Seite des Schaltkastens an die Wand, an der der Schalter montiert werden soll. Zeichnen Sie mit einem Bleistift um die Box herum. Verwenden Sie den Bolzenfinder, um sicherzustellen, dass Sie nicht in einen Wandbolzen, eine Verkabelung oder ein Installationsrohr bohren und schneiden. Entfernen Sie diesen Ausschnitt, wie Sie den Ausschnitt der Deckenbox gemacht haben.

5

Bohren Sie ein 1-Zoll-Loch durch die obere Platte der Wand und arbeiten Sie von der Dachboden- oder Dachkammer aus in die Wand, in der sich der Schalter befindet. Verwenden Sie den Ausschnitt, den Sie für die Deckenauslassdose als Bezugspunkt erstellt haben. Alternativ, wenn Sie keinen Zugang zu einem Dachboden oder Dachboden Crawlspace haben, müssen Sie auf die obere Platte zugreifen, indem Sie ein 6-Zoll-Quadrat Loch in der Wand an der Decke Linie schneiden. Folgen Sie nach dem Installieren des Kabels den Anweisungen, die im Lieferumfang des von Ihnen erworbenen Wall Patch Kits enthalten sind.

6

Installieren Sie ein Stück Romex-Kabel zwischen dem Deckenausschnitt, durch das Loch in der oberen Wand der Wand hindurch, bis zum Ausschnitt für den Schaltkasten. Schneiden Sie das Kabel lang genug, so dass es 10 bis 12 Zoll von jeder Öffnung reicht.

7

Schieben Sie das Ende des Kabels durch eine der Öffnungen in der Deckenauslassbox, bis es sich 6 bis 8 Zoll von der Vorderseite der Box erstreckt. Schieben Sie die Box in die Decke und sichern Sie sie, indem Sie die Befestigungsflügelschrauben im Uhrzeigersinn drehen.

8

Entfernen Sie die äußere Ummantelung des Kabels von der Stelle, an der es sich aus der Schachtel erstreckt, mit dem Kabelaufreißer. Entfernen Sie 3/4 Zoll Isolierung von den schwarzen und weißen Kabeln. Befestigen Sie den Halterungshalterungsriemen, der mit der Halterung geliefert wurde, mit den zwei Schrauben, die mit der Box geliefert wurden, an der Box.

9

Verbinden Sie die Vorrichtungsdrähte mit dem Schaltungsdraht der gleichen Farbe, indem Sie ihre abisolierten Enden nebeneinander halten und eine Drahtmutter aufschrauben. Verbinden Sie die blanken Erdungskabel auf die gleiche Weise. Befestigen Sie die Vorrichtung mit der mitgelieferten Mutter am Befestigungsbolzen.

10

Entfernen Sie die Abdeckplatte des Behälters. Lösen Sie die beiden Schrauben, mit denen die Steckdose in der Box befestigt ist, und ziehen Sie sie aus der Box. Trennen Sie eines der schwarzen und eines der weißen Kabel von der Steckdose, indem Sie die Klemmenschrauben lösen und die Kabel unter ihnen herausziehen. Schneiden Sie die Schleifen von den Enden dieser Drähte und abisolieren 3/4 Zoll.

11

Ein kurzes Stück Kabel vom Schaltkastenausschnitt in den Aufnahmebehälter einlegen. Entfernen Sie den äußeren Mantel und 3/4 Zoll Isolierung von den Drähten. Schneiden Sie zwei 6-Zoll-Stücke von schwarzem und weißem Kabel von einem Ersatzstück des Kabels. Isolieren Sie von jedem Ende dieser Pigtail-Kabel 3/4 Zoll Isolierung ab. Machen Sie dreifache Verbindungen zwischen jeder Pigtail-Leitung, dem Kabel, das Sie aus der Steckdose gezogen haben, und dem Kabel, das zu dem Schalter derselben Farbe führt. Machen Sie Schlaufen an den anderen Enden der Pigtail-Leitung und verbinden Sie sie mit der Steckdose. Verbinden Sie alle blanken Kupfererdungsdrähte miteinander. Bringen Sie den Behälter in die Box und installieren Sie die Abdeckplatte.

12

Schieben Sie die Kabelenden in die Schaltbox und sichern Sie die Box in der Wand. Die Kabelmäntel abisolieren und die Drahtenden abisolieren. Verbinden Sie die zwei weißen Drähte und die zwei Erdungsdrähte miteinander, indem Sie Drahtmuttern verwenden. Machen Sie Schleifen in den Enden der schwarzen Drähte. Befestigen Sie die eine von der Steckdose unter der unteren Schraube am Schalter und die eine unter der oberen Messingschraube am Schalter.

13

Sichern Sie den Schalter in der Box. Installieren Sie die Abdeckplatte. Schalten Sie den Schutzschalter ein.

Dinge, die du brauchst

  • Berührungsloser Spannungsprüfer
  • Elektronischer Stud Finder
  • Bohrschrauber, 3/8-Zoll
  • Bohrer, 3/8-Zoll
  • Spatenbit, 1 Zoll
  • Tragbare Stichsäge oder Schlüssellochsäge
  • "Alt-Arbeit" Schaltkasten
  • Deckenablassdose "Old-work"
  • 12/2 Romex Kabel mit Masse
  • Flachkopfschraubenzieher
  • Kabelschneider
  • Kabelaufreißer oder Universalmesser
  • Abisolierzangen
  • Spitzzange
  • Kunststoff-Drahtmuttern
  • Sheetrock Patch-Kit, 8 Zoll x 8 Zoll (bei Bedarf)

Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen