MenĂŒ

Zuhause

So Installieren Sie Eine Feuchtigkeitssperre An Der Decke

Warme luft hĂ€lt mehr feuchtigkeit als kalte luft. Wenn warme luft auf kalte luft oder kalte oberflĂ€chen trifft, wird nicht nur die warme luft abgekĂŒhlt, sondern auch die feuchtigkeit, die sie enthĂ€lt. In ihrem heim kann dies eine katastrophe bedeuten. Sammeln von kondenswasserpools in ungeschĂŒtzte isolierung und holzrahmen, einladende schimmel, schimmel und...

So Installieren Sie Eine Feuchtigkeitssperre An Der Decke


In Diesem Artikel:

Wenn warme Luft auf KĂ€lte trifft, bildet sich Kondenswasser.

Wenn warme Luft auf KĂ€lte trifft, bildet sich Kondenswasser.

Warme Luft hĂ€lt mehr Feuchtigkeit als kalte Luft. Wenn warme Luft auf kalte Luft oder kalte OberflĂ€chen trifft, wird nicht nur die warme Luft abgekĂŒhlt, sondern auch die Feuchtigkeit, die sie enthĂ€lt. In Ihrem Heim kann dies eine Katastrophe bedeuten. Sammeln von Kondenswasserpools in ungeschĂŒtzte Isolierungen und Holzrahmen, die Schimmel, Schimmel und FĂ€ulnis anziehen. Die Lösung ist eine Feuchtigkeitsbarriere, die als Dampfsperre bezeichnet wird und die AußenwĂ€nde und die Decke abdeckt. In den meisten FĂ€llen wird die Isolierung zuerst installiert und dann mit der Barriere der Wahl abgedeckt. Polyethylen-Folie funktioniert gut. Verwenden Sie eine Dicke von 6 mil, die fĂŒr Feuchtigkeitsbarriereanwendungen zugelassen ist.

1

Schauen Sie ĂŒber die Deckenbalken, bevor Sie Ihre Feuchtigkeitssperre installieren. Entfernen Sie NĂ€gel, Schrauben, Klammern oder große Splitter an der BalkenflĂ€che, an der die Dampfsperre angebracht ist. Alles, was ein Loch in die Barriere stĂ¶ĂŸt, wird dazu fĂŒhren, dass die Dampfsperre versagt und Ihre BemĂŒhungen untergraben werden.

2

Messen Sie die Decke von Seite zu Seite sowie in der Tiefe, um die erforderlichen Abmessungen der Dampfsperre zu finden. Wenn die Decke L-förmig ist oder einen kleinen Bereich hinter dem Hauptbereich hat, messen Sie diesen Bereich separat. FĂŒgen Sie jeder Messung 12 Zoll hinzu, um ĂŒberlappende NĂ€hte und ÜberstĂ€nde zu ermöglichen, die sich leicht ĂŒber die WĂ€nde erstrecken.

3

Ziehen Sie die LĂ€nge oder Breite des Materials auf Ihrem Boden heraus. Polyethylenfolien werden in großen Rollen unterschiedlicher Breite und LĂ€nge geliefert. Verwenden Sie nach Möglichkeit eine LĂ€nge oder Breite, die Ihren Deckenmaßen entspricht, um die Anzahl der Schnitte zu reduzieren, die Sie vornehmen mĂŒssen.

4

Markieren Sie die Kunststofffolie mit einer Markierung, um eine SchnittfĂŒhrung zu erstellen. Schneiden Sie es immer etwas grĂ¶ĂŸer als nötig, um Fehler zu vermeiden. Mit einem Lineal, um Sie zu fĂŒhren, schneiden Sie den Kunststoff mit einem Messer oder einer Schere auf GrĂ¶ĂŸe. Das Verfahren Ă€hnelt dem Schneiden von Geschenkpapier aus einer Geschenkpapierrolle.

5

Heben Sie die Feuchtigkeitssperre an und halten Sie sie in einer Ecke gegen die Decke. Positionieren Sie es so, dass einige Zoll ĂŒber die Decke hinausgehen, auf jede Wand, die in der Ecke gebildet wird. Befestigen Sie mit Heftklammern alle 4 bis 6 Zoll in der Ecke.

6

Arbeiten Sie von der ursprĂŒnglichen Ecke her und zurĂŒck, ziehen Sie die Dampfsperre gespannt und heften Sie alle 8 bis 10 Zoll an die BalkenflĂ€che. Ziehen Sie die Dampfsperre nicht genug, um den Kunststoff zu belasten. Dadurch werden die Heftpunktionen vergrĂ¶ĂŸert, aber auch Falten und DurchhĂ€ngen können vermieden werden.

7

Überlappen Sie alle NĂ€hte, die durch zusĂ€tzliche Stege etwa 12 Zoll entstehen. FĂŒhren Sie eine Perle aus Klebstoff oder Klebstoff in der NĂ€he der Kante des EndstĂŒcks und wieder unter dem nĂ€chsten.

8

Schneiden Sie die Barriere um Hindernisse wie Kamine und Leuchten. Den Kunststoff zuerst aufschneiden und dann vorsichtig zurĂŒckschneiden, um die Gefahr auszuschließen, dass das Loch grĂ¶ĂŸer als das Hindernis ist, so dass die DeckenoberflĂ€che frei bleibt und der Zweck der Barriere ĂŒberwunden wird.

9

Unter den PlastikplanenrĂ€ndern um den Deckenrand herum aushöhlen. Schneiden Sie ĂŒberschĂŒssiges Plastik ab und lassen Sie ungefĂ€hr einen Zoll zurĂŒck.

10

Klebeband ĂŒber alle NĂ€hte und jede Reihe von Klammern, um eine vollstĂ€ndige Abdichtung der Feuchtigkeit zu gewĂ€hrleisten. Verwenden Sie Isolierfolienband oder Ă€hnliches Produkt.

Dinge, die du brauchst

  • Nagelzieher (optional)
  • Maßband
  • Polyethylen-Folie
  • Marker
  • Allzweckmesser
  • Schere
  • Lineal
  • Bau Klammern
  • Tacker
  • Caulk oder Baukleber
  • Isolierfolienband

Spitze

  • ÜberprĂŒfen Sie die örtlichen Bauvorschriften, um sicherzustellen, dass die fĂŒr Ihr Gebiet geltenden Bestimmungen eingehalten werden. In einigen FĂ€llen muss die Barriere unter die Isolierung gehen, obwohl das Standardverfahren die Isolierung mit der Dampfsperre abdeckt.

Video-Guide: Dampfbremse anbringen und verkleben - Fertighaus / Dachausbau / Trockenbau / Dampfsperre / DIY.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen