Menü

Zuhause

So Installieren Sie Linoleum Auf Großen Bodenflächen

Linoleumboden wurde mitte des 19. Jahrhunderts unter verwendung von materialien wie leinöl, kolophonium und korkstaub erfunden. Wegen seiner niedrigen kosten und der vielfalt an stilen und faux-oberflächen, die verfügbar sind, ist die popularität von linoleum auf dem vormarsch. Obwohl es ein wartungsarmes produkt ist, kann es zerkratzt oder beschädigt werden...

So Installieren Sie Linoleum Auf Großen Bodenflächen


In Diesem Artikel:

Linoleumböden sind eine kostengünstige Alternative zu Keramikfliesen, Holz oder Stein.

Linoleumböden sind eine kostengünstige Alternative zu Keramikfliesen, Holz oder Stein.

Linoleumboden wurde Mitte des 19. Jahrhunderts unter Verwendung von Materialien wie Leinöl, Kolophonium und Korkstaub erfunden. Wegen seiner niedrigen Kosten und der Vielfalt an Stilen und Faux-Oberflächen, die verfügbar sind, ist die Popularität von Linoleum auf dem Vormarsch. Obwohl es ein Produkt mit geringer Wartung ist, kann es zerkratzt oder beschädigt werden. Auch das Ausrichten der Nähte von mehreren Linoleumbögen - auf großen Flächen - kann sich als schwierig erweisen. Linoleum bildet bei sachgemäßer Verlegung eine nahezu nahtlose, wasserabweisende und leicht zu pflegende Platte.

1

Legen Sie das Linoleum ein bis zwei Tage vor der Installation in den Raum, in dem Sie es installieren möchten. Das Linoleum muss sich dem Raum anpassen. Halten Sie das Zimmer auf seiner üblichen Temperatur.

2

Installieren Sie American Sperrholz Association oder APA, Unterlage Sperrholz über Ihrem bestehenden Boden, wenn die vorhandene Unterlage nicht eben, glatt oder trocken ist. Sie können 3 / 8-, 1 / 2- oder 1/4-Zoll dickes Sperrholz verwenden.

3

Saugen Sie über die Unterlage, um Staub zu entfernen, der sich während der Installation abgesetzt haben könnte.

4

Legen Sie das Musterpapier, das Sie bei Ihrem örtlichen Baumarkt kaufen können, auf den Boden, den Sie mit Linoleum bedecken möchten. Beginne an der längsten Wand und arbeite dich durch den Raum, indem du mehr Papier hinzufügst, um eine Papierreproduktion deines Bodens zu erstellen. Schneiden Sie Hindernisse wie Toiletten, Kücheninseln und Rohre mit einem Messer und einer geraden Kante aus. Lassen Sie 1/8-Zoll Platz zwischen der Wand und Ihrem Papiermuster. Dies hilft Ihnen, eine Ausdehnungslücke auf dem Linoleum zu hinterlassen.

5

Schreiben Sie "oben" auf das Muster, bevor Sie es zusammenfalten und auf den Linoleumboden legen.

6

Rollen Sie das Linoleum in einem großen Raum mit der Oberseite nach oben ab. Entfalte dein Muster und lege es über das Linoleum, ebenfalls mit der Oberseite nach oben.

7

Überlappen Sie ein Blatt Linoleum über das erste Blatt, wenn Ihr Boden breiter ist als das Linoleum. Stellen Sie sicher, dass das Muster des Linoleums perfekt übereinstimmt und die Blätter um einen Zentimeter überlappt. Kleben Sie sie zusammen mit Klebeband ab.

8

Schneiden Sie das überschüssige Linoleum mit einer geraden Schneide und einem Universalmesser ab und schneiden Sie beide Blätter gleichzeitig durch. Dies stellt sicher, dass beide Kanten ohne Lücken oder Überlappungen bündig aneinander liegen. Kleben Sie die Schnittnähte zusammen. Wiederholen Sie dies, bis das gesamte Papiermuster mit Linoleum bedeckt ist und die Nähte richtig verbunden sind.

9

Verfolgen Sie das Muster mit einem Filzstift. Entfernen Sie das Muster.

10

Schneiden Sie entlang der Markierungslinien mit einer geraden Kante und einem Universalmesser.

11

Rollen Sie das Linoleum auf und tragen Sie es zu dem Raum, in dem Sie es installieren möchten.

12

Montieren Sie das Linoleum vor dem Auftragen des Klebers, um sicherzustellen, dass Sie das Muster korrekt erstellt haben. Legen Sie das größte Stück Linoleum zuerst auf die Unterlage.

13

Falten Sie die Hälfte Ihres ersten Stückes zurück und fügen Sie den Kleber - laut Herstellerangaben - mit einer Zahnkelle hinzu. Drücken Sie das Linoleum fest in den Kleber und arbeiten Sie sich von der Mitte zum Rand hin aus. Wischen Sie überschüssigen Klebstoff mit einem feuchten Lappen ab. Fahren Sie fort, bis der gesamte Boden installiert ist.

14

Druck auf die Bodennähte ausüben. Verwenden Sie zuerst eine Nahtwalze. Als nächstes rollen Sie den gesamten Boden - wenn die Kleberichtungen es erfordern - mit einer Bodenrolle oder einem Standard-Küchenroller.

15

Lassen Sie den Klebstoff trocknen und tragen Sie dann einen Nahtversiegler auf die Nähte auf, um die Feuchtigkeit abzusperren. Wischen Sie überschüssiges Nahtversiegelungsmittel mit einem Papiertuch weg.

16

Warten Sie 24 bis 72 Stunden bevor Sie den Boden benutzen.

Dinge, die du brauchst

  • Vakuum
  • Filzstiftmarkierung
  • Allzweckmesser
  • Gerade Kante
  • Seam Sealer
  • Nahtwalze
  • Bodenwalze oder Nudelholz
  • Klebstoff
  • Musterpapier
  • Zahnkelle
  • Feuchter Lappen
  • Sperrholz in APA-Qualität
  • Abdeckband

Tipps

  • Wenn Sie Beton verlegen, stellen Sie sicher, dass Sie eine Feuchtigkeitssperre unter der Unterlage platzieren. Verwenden Sie eine 4 bis 6 Millimeter dicke Kunststofffolie.
  • Der Bodenkleber und Linoleum sollten von derselben Marke sein, um einen guten Halt zu gewährleisten.

Warnungen

  • Installieren Sie Linoleum nicht über Beton, wenn der Beton nicht mindestens vier Monate alt ist. Dies gewährleistet, dass jegliche Feuchtigkeit im Beton verdunstet ist.
  • Verwenden Sie einen Fußbodenkleber in einem gut belüfteten Bereich.

Video-Guide: Garagenboden Fliesen mit PVC Bodenbelag von Fortelock - Garagenboden im Schachbrett Muster.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen