Men√ľ

Zuhause

Wie Man Einen Laternenpfahl Mit Ankerbolzen Im Beton Installiert

Au√üenbeleuchtung erh√∂ht die attraktivit√§t und heimsicherheit und sorgt f√ľr einen fr√∂hlichen empfang am ende eines langen tages. Laternenpf√§hle verleihen haus und hof einen besonders eleganten charme. Die installation eines normalen elektrischen laterne ist ein ziemlich aufwendiger prozess, aber wenn sie einen betonantrieb oder gehweg in...

Wie Man Einen Laternenpfahl Mit Ankerbolzen Im Beton Installiert


In Diesem Artikel:

Solare Laternen benötigen keine vergrabene elektrische Verkabelung.

Solare Laternen benötigen keine vergrabene elektrische Verkabelung.

Au√üenbeleuchtung erh√∂ht die Attraktivit√§t und Heimsicherheit und sorgt f√ľr einen fr√∂hlichen Empfang am Ende eines langen Tages. Laternenpf√§hle verleihen Haus und Hof einen besonders eleganten Charme. Die Installation eines normalen elektrischen Lampenpfostens ist ein ziemlich komplizierter Prozess. Wenn Sie jedoch einen Betonantrieb oder Gehweg an einem Ort haben, an dem Sie mehr Licht w√ľnschen, ist die Verwendung von speziellen Ankerbolzen, sogenannten Keilankern, eine M√∂glichkeit, die Installation zu beschleunigen. Eine andere M√∂glichkeit, den Prozess zu vereinfachen, ist Solar zu gehen. Solarlampenpf√§hle sparen nicht nur wertvolle Ressourcen, sie sind auch einfacher und kosteng√ľnstiger zu installieren.

1

Entscheiden Sie sich f√ľr einen Platz f√ľr den Mast, der das Licht an der gew√ľnschten Stelle entlang des Betons oder des Laufstegs in der Nacht zur Verf√ľgung stellt, aber die meiste Zeit des Tages Sonnenlicht erh√§lt, um die Lampenbatterien aufzuladen.

2

Verwenden Sie entweder die Lampenpfostenbasis oder eine vom Hersteller zur Verf√ľgung gestellte Schablone, um die Lochpositionen auf dem Beton an der gew√§hlten Stelle zu markieren. F√ľhren Sie einen Bleistift durch die L√∂cher in der Basis oder Schablone und machen Sie eine dicke schwarze Markierung auf dem Beton direkt unter jedem Loch.

3

Installieren Sie die Pfostenbasis mit den vom Lampenhersteller gelieferten oder empfohlenen Keilankern. Alternativ w√§hlen Sie die D√ľbel mit dem gr√∂√üten Durchmesser, die in die L√∂cher in der Pfostenbasis passen, mit einer L√§nge, die es erm√∂glicht, dass die Schrauben ausreichend in den Beton eingebettet werden, w√§hrend sie 1 Zoll √ľber die Basis hinausragen. Als Beispiel f√ľr eine 1 Zoll dicke Basis mit 3/8-Zoll-L√∂chern w√§hlen Sie 3/8-Zoll-Keilanker mit einer Mindestl√§nge von 4 Zoll. Ziehen Sie die Spezifikationen des Keilankerschraubenherstellers zu Rate, um die Anker und Einbettungstiefen f√ľr die richtige L√§nge Ihres Lampenmastes anhand seines Gewichts und seiner H√∂he zu bestimmen.

4

W√§hlen Sie einen Steinbohrer mit dem gleichen Durchmesser wie die Keilanker. Wickeln Sie ein St√ľck Abdeckband um das Bit, um die empfohlene Einbettungstiefe plus 1/4 Zoll zu markieren. Das Bit in einen Bohrhammer bohren.

5

Augenschutz anlegen und an jeder markierten Stelle ein Loch in den Beton bohren. Hören Sie auf zu bohren, wenn das Band auf dem Bit gerade mit dem Loch ist. Blasen Sie den Beton mit einem Luftballon oder Schlauch aus den Löchern oder saugen Sie ihn mit einem Ladensauger aus.

6

Platzieren Sie die Lampenpfostenbasis √ľber den L√∂chern im Beton. F√ľhren Sie die Ankerbolzen durch die Pfostenbasis und in die L√∂cher ein.

7

Legen Sie eine Unterlegscheibe auf jeden Ankerbolzen und f√§deln Sie die Muttern ein, so dass sie selbst mit der Oberseite des Ankerbolzens liegen, um die Gewinde zu sch√ľtzen.

8

Montieren Sie den Mast mit der Schraube, die mit dem Pfosten geliefert wird, auf der Basis des Sockels, Abschnitt f√ľr Abschnitt oder nach Anweisung des Herstellers. Ziehen Sie die Schrauben fest an. Stellen Sie die Lampe zu diesem Zeitpunkt nicht auf den Pfosten.

9

√úberpr√ľfen Sie den Laternenpfahl auf Lot, indem Sie eine Ebene in L√§ngsrichtung des Pfahls platzieren. Lassen Sie einen Helfer den Laternenpfahl in einer Lotposition halten. Wenn n√∂tig, Composite-Shims unter die Kante des Sockels schieben, um den Pfosten lotrecht zu machen. Verwenden Sie keine Holzscheiben, da diese in Kontakt mit Beton verfaulen.

10

Halten Sie die Basis fest und schlagen Sie mit einem Hammer auf das Ende jedes Ankerbolzens. Schieben Sie es in das Loch im Beton, bis die Mutter und die Unterlegscheibe den Lampensockel ber√ľhren.

11

Ziehen Sie die Schrauben mit einem Steckschl√ľssel fest, um die Keile aufzuweiten und die Anker zu setzen. Drehen Sie die Muttern mindestens 3 volle Umdrehungen nach der Hand oder mit dem vom Keilankerhersteller empfohlenen Drehmoment. √úberpr√ľfen Sie die Basis, um sicherzustellen, dass sie sicher am Beton befestigt ist.

12

Legen Sie die Batterien gem√§√ü den Anweisungen des Herstellers ein und schalten Sie die Lampe ein. W√§hlen Sie die gew√ľnschte Helligkeit f√ľr das Lampenmodell. Montieren Sie die Lampe oben auf dem Pfosten mit der mitgelieferten Hardware.

Dinge, die du brauchst

  • Solarbetriebener Laternenpfahl
  • Keilankerbolzen
  • Steinbohrer
  • Abdeckband
  • Schlagbohrer
  • Luftballon oder Schlauchst√ľck
  • Schraubendreher
  • Niveau
  • Verbundscheiben
  • Hammer
  • Steckschl√ľssel
  • Drehmomentschl√ľssel (optional)
  • Shop vac (optional)

Tipps

  • F√ľr die besten Ergebnisse in feuchten Umgebungen oder K√ľstenbereichen, verwenden Sie feuerverzinkte Keilankerschrauben.
  • Eine optimale Solarlampeneffizienz wird erst erreicht, wenn die Batterien voll geladen sind.
  • Wenn die Solarbeleuchtung aufgrund von zu vielen Schatten oder zu viel Schatten an Ihrem Standort nicht funktioniert, sind Laternen erh√§ltlich, die einen Plug-in-Transformator und eine Niederspannungsverdrahtung verwenden, die einfacher zu installieren ist als normale elektrische Leitungen.
  • Einige St√§dte ben√∂tigen eine Baugenehmigung, um eine Stra√üenlaterne zu errichten, vor allem, wenn sie mit den Versorgungseinrichtungen verbunden sind oder in der N√§he einer Stra√üe stehen. Erkundigen Sie sich bei Ihrer √∂rtlichen Bauabteilung.

Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen