Men√ľ

Zuhause

So Installieren Sie Diagonal Fußbodenbelag Zu Bodenbalken

Die dielenrichtung ist eine wichtige entscheidung bei der planung eines parkettbodens und es gibt mehr als einen grund, sie diagonal zu verlegen. Obwohl es mehr zeit und material ben√∂tigt, passt eine diagonale installation besser zu einigen raumkonfigurationen, die abgewinkelte w√§nde enthalten. Dar√ľber hinaus laufen die boards...

So Installieren Sie Diagonal Fußbodenbelag Zu Bodenbalken


In Diesem Artikel:

Diagonale Installationen funktionieren gut in Räumen mit abgewinkelten Wänden.

Diagonale Installationen funktionieren gut in Räumen mit abgewinkelten Wänden.

Die Dielenrichtung ist eine wichtige Entscheidung bei der Planung eines Parkettbodens und es gibt mehr als einen Grund, sie diagonal zu verlegen. Obwohl es mehr Zeit und Material ben√∂tigt, passt eine diagonale Installation besser zu einigen Raumkonfigurationen, die abgewinkelte W√§nde enthalten. Wenn die Bretter diagonal √ľber die Balken gef√ľhrt werden, wird der Boden st√§rker als parallel verlaufen und kann eine attraktivere Alternative sein, sie senkrecht zu f√ľhren. In einer diagonalen Installation ist es √ľblich, den ersten Gang in der Mitte des Bodens zu verlegen, die Richtung des zweiten Gangs umzukehren und in Richtung der Ecken zu arbeiten.

1

Nivellieren Sie den Unterboden, indem Sie die Spachtelmasse in Vertiefungen mit einer Kelle verteilen und die hohen Stellen mit einem Bandschleifer abschleifen. Dieser Vorgang ist wichtig, da H√∂henschwankungen Quietschen und L√ľcken verursachen k√∂nnen. Dieser Vorgang kann entfallen, wenn der Boden keine niedrigen Stellen aufweist.

2

Legen Sie eine Feuchtigkeitssperre auf und heften Sie sie an den Untergrund. Verwenden Sie Teerpapier, Kolophoniumpapier, trockene Ummantelung, Vinylunterlage oder Plastikfolie. Die Feuchtigkeitssperre hält die Dielen trocken und verhindert Verwerfungen und minimiert das Quietschen.

3

Fange eine Kreidelinie, um den ersten Gang abzugrenzen. Es muss nicht zwischen den Ecken verlaufen, obwohl dies die h√§ufigste Diagonalkonfiguration ist. Es kann sich von jedem Punkt einer Wand bis zu einem beliebigen Punkt auf der gegen√ľberliegenden Seite erstrecken.

4

Lay L√§ngen von 1 bis 2 Bauholz auf der Linie und nageln sie auf den Untergrund mit 1-1 / 2 Zoll Finish N√§gel. Die 1-by-2s fungieren als eine Klammer f√ľr den ersten Bodenbelag. Montieren Sie den ersten Gang mit den Rillenseiten der Bretter, die gegen die Schiene sto√üen.

5

Verwenden Sie eine einstellbare Abschrägung, um die richtigen Winkel an den Enden der Platten zu markieren und zu schneiden. Messen Sie den Winkel, den die Kreidelinie mit den Wänden bildet, und schneiden Sie die Bretter mit einer Gehrungssäge in diesen Winkel.

6

Befestigen Sie die Bretter im ersten Gang am Unterboden, indem Sie sie gegen die St√ľtze dr√ľcken und sie mit einem Nageln und 2-Zoll-Bodenklammern durch ihre Zungen blindnageln. Wenn Sie alle Bretter auf diese Art genagelt haben, entfernen Sie die Klammer mit einer Hebelstange.

7

Schneiden Sie Splines, die in die Nuten der Bretter passen, die Sie gerade auf einer Tischsäge installiert haben. Verwenden Sie Schrott Hartholz oder Ersatzbodenbretter. Die Splines sollten so dick wie die Rillen und doppelt so breit sein und sie sollten gut sitzen, wenn Sie sie mit einem Hammer in die Rillen klopfen.

8

Installieren Sie die zweite Reihe des Bodenbelags, indem Sie ihre gerillten Seiten auf die Splines klopfen. Blindnagel diese Bretter durch ihre Zungen mit dem Bodenmarkennagler.

9

Installieren Sie den Rest des Bodens in zwei Abschnitten, arbeiten Sie in Richtung einer Ecke und dann die andere. Verwenden Sie die Abschrägung, um die Winkel zu messen, die Gehrungssäge, um die Enden der Bretter zu schneiden, und den Nagler, um sie zu nageln.

10

Mit einer Tischs√§ge den Boden der Rille von einer der Bodenplatten abrei√üen und die Eckst√ľcke mit einer Gehrungss√§ge von dieser Platte abschneiden. Nagell√∂cher mit einem 1/8-Zoll-Bohrer bohren, dann die Bretter mit 1-1 / 2-Zoll-N√§geln vernageln und die Nagelk√∂pfe mit einem Nagelset versenken.

Dinge, die du brauchst

  • Bodenausgleichsmasse
  • Kelle
  • Bandschleifer
  • Feuchtigkeitsbarriere
  • Tacker
  • Kreidelinie
  • 1-zu-2-Schnittholz
  • 1-1 / 2-Zoll-Finish N√§gel
  • Einstellbare Fase
  • Gehrungss√§ge
  • Nagler
  • 2-Zoll-Parkettklampen
  • Stemmeisen
  • Schrott Hartholz Bauholz
  • Tischs√§ge
  • Hammer
  • Bohren
  • 1/8-Zoll-Bohrer
  • Nagelset

Tipps

  • Wenn die Bretter unbehandelt sind, schleifen Sie sie mit einem Trommelschleifer und Kantenschneider, f√§rben Sie sie und tragen Sie zwei oder drei Schichten von klarem Ende auf.
  • Wenn Sie die Boards nicht in einem Winkel von 45 Grad zu den W√§nden installieren, m√ľssen Sie m√∂glicherweise einige steile Winkel in den Eckst√ľcken schneiden. Wenn dies der Fall ist, ist es am sichersten, die Bretter an einer Werkbank zu befestigen und sie mit einer Kreiss√§ge zu schneiden.

Video-Guide: Badezimmerw√§nde fliesen ‚Äď so geht‚Äôs | BAUHAUS TV.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen