MenĂŒ

Garten

So Installieren Sie Gravel Auf Einer Geneigten Einfahrt

Die installation von kies auf einer geneigten auffahrt ist eine kostengĂŒnstige methode, um einen schmutzbereich in eine langlebige fahrflĂ€che zu verwandeln. Sie können problemlos kies auf einer geneigten auffahrt installieren, wenn sie die richtige ausrĂŒstung haben. Vor dem kauf von kies, messen sie die lĂ€nge und breite des bereichs, wo sie ihren kies installieren möchten...

So Installieren Sie Gravel Auf Einer Geneigten Einfahrt


In Diesem Artikel:

Kies ist ein langlebiges Material fĂŒr eine Einfahrt.

Kies ist ein langlebiges Material fĂŒr eine Einfahrt.

Die Installation von Kies auf einer geneigten Auffahrt ist eine kostengĂŒnstige Methode, um einen Schmutzbereich in eine langlebige FahrflĂ€che zu verwandeln. Sie können problemlos Kies auf einer geneigten Auffahrt installieren, wenn Sie die richtige AusrĂŒstung haben. Bevor Sie Kies kaufen, messen Sie die LĂ€nge und Breite des Bereichs, in dem Sie Ihre Kiesauffahrt installieren möchten, damit Sie wissen, wie viel Kies Sie kaufen mĂŒssen.

1

Markieren Sie den Bereich Ihrer Kiesauffahrt mit Seil und PfĂ€hlen. Die Pflöcke alle paar Meter um den Umfang des Auffahrtbereichs in den Boden treiben und die PfĂ€hle mit einem Seil verbinden. Die Auffahrt sollte entlang gerader Abschnitte mindestens 10 bis 12 Fuß breit sein, entlang gebogener Abschnitte mindestens 14 Fuß breit sein und sollte nicht mehr als 15 Prozent geneigt sein, um bei nassen Bedingungen sicher zu bleiben. Je steiler die Steigung Ihrer Zufahrt ist, desto mehr Kurven sollte es haben, die dazu beitragen können, die Steigung zu verringern. Und wenn die Zufahrt lang ist, lassen Sie mindestens einen 12 x 18 Fuß großen Raum oben, damit sich die Fahrzeuge drehen können.

2

Entfernen Sie den Mutterboden aus dem Bereich, einschließlich Stöcke, Baumwurzeln, BlĂ€tter, Gras und andere organische Substanz. Benutze einen Rechen, um das Material auf dem Boden zu entfernen, und benutze eine Schaufel, um die oberste Erdschicht zu entfernen, bis du auf harten Boden triffst. Verschieben Sie den Mutterboden anderswo in Ihrem Garten oder verschieben Sie ihn an einen externen Standort. Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens 12 Zoll Erde entfernt haben, indem Sie mit einem Messstab messen. Sie brauchen mindestens so viel Platz, um Kies hinzuzufĂŒgen.

3

Komprimieren Sie diesen Untergrund, indem Sie eine mechanische Walze oder Stopfmaschine darĂŒber laufen lassen.

4

Schneiden Sie den Geotextil-Filterstoff mit einer Schere, so dass der Stoff den Bereich, in dem Sie den Kies legen, vollstÀndig bedeckt. Diese Gewebeschicht wird den Schlamm im Untergrund der Auffahrt von oben nach unten durch die Kiesschichten transportieren.

5

FĂŒllen Sie eine Schubkarre mit zerkleinertem Kies und schaufeln Sie diesen Kies auf das Geotextilfiltergewebe, um den Stoff an seinem Platz zu halten. Die resultierende Kiesschicht sollte 4 Zoll dick sein.

6

FĂŒhren Sie eine mechanische Walze ĂŒber diese Schicht oder verwenden Sie eine Stopfmaschine, um diese Kiesschicht zu fixieren.

7

FĂŒllen Sie eine Schubkarre mit dem Kies, der die nĂ€chste Schicht Ihrer Zufahrt bildet. Die Steine ​​und Felsen mĂŒssen eckig sein, denn runde Steine ​​können sich leichter verschieben als Steine, die zusammenpassen. FĂŒgen Sie eine 4-Zoll-Schicht dieser grĂ¶ĂŸeren eckigen Felsen und Steine ​​der GrĂ¶ĂŸe Ihrer Faust oder der GrĂ¶ĂŸe von Baseballs oder Softballs Ihrer Einfahrt hinzu.

8

FĂŒhren Sie eine mechanische Walze ĂŒber diese Schicht oder verwenden Sie eine Stopfmaschine, um diese Kiesschicht zu fixieren.

9

FĂŒllen Sie eine Schubkarre mit dem Kies, der die nĂ€chste Schicht Ihrer Zufahrt bildet. Die Steine ​​und Steine ​​mĂŒssen eckig sein und die GrĂ¶ĂŸe von GolfbĂ€llen oder Ping-PongbĂ€llen haben. Verwenden Sie eine Schaufel, um eine 4-Zoll-Schicht Kies auf Ihrer Einfahrt hinzuzufĂŒgen.

10

FĂŒhren Sie eine mechanische Walze ĂŒber diese Schicht oder verwenden Sie eine Stopfmaschine, um diese Kiesschicht zu fixieren.

11

Crown die Mitte der Auffahrt mit 3/4-Zoll-Kies, so dass die Mitte ist etwas höher als auf beiden Seiten. Diese Schicht Kies fĂŒr jeden Fuß zwischen dem Rand und der Mitte der Einfahrt hinzufĂŒgen 1/2 Zoll Anstieg. Zum Beispiel, wenn Ihre Auffahrt 10 Fuß breit ist, wird diese Krone Schicht 2 1/2 Zoll hoch - 1/2 Zoll fĂŒr jeden der 5 Meter zwischen der Kante und der Mitte der Auffahrt.

12

Rake von dieser Krone zu jeder Seite der Einfahrt, um eine leichte Neigung zu schaffen. Dies wird dazu beitragen, Wasser von der Auffahrt auf beiden Seiten statt Pool in der Mitte laufen.

13

FĂŒhren Sie eine mechanische Walze ĂŒber diese Schicht oder verwenden Sie eine Stopfmaschine, um diese Kiesschicht zu fixieren.

14

Schließen Sie Ihre Kiesauffahrt ein und halten Sie sie am Umfang entlang, um den Kies an Ort und Stelle zu halten und das Eindringen von Pflanzen zu verhindern. "Dieses alte Haus" schlĂ€gt vor, verzinkten Stahl, druckbehandeltes Holz, Ziegelsteine, Kopfsteinpflaster oder Plastikeinfassungen zu verwenden, die mit umliegendem Gras und Pflanzen gleichmĂ€ĂŸig sein sollten. "Dieses alte Haus" empfiehlt auch, dass der Kies ungefĂ€hr 1/2 Zoll unterhalb der Spitze der Kante stoppt, um zu verhindern, dass Kies ĂŒber die Seiten fließt.

Dinge, die du brauchst

  • Maßband
  • Meßstab
  • Rechen
  • Schaufel
  • Kies
  • Geotextil-Filtergewebe
  • Schere
  • Seil
  • EinsĂ€tze
  • Mechanische Walze oder Stopfmaschine
  • Schubkarre
  • Schutzbrille
  • Handschuhe

Tipps

  • Je mehr Oberboden Sie zu Beginn dieses Prozesses entfernen, desto dicker kann jede Schicht Kies sein. Die Ebenen mĂŒssen die gleiche Höhe haben. Wenn Sie 18 Zoll gruben, um harten Boden zu treffen, dann sollte jede Schicht des Kieses 6 Zoll hoch sein.
  • Eine Tonne Kies bedeckt ungefĂ€hr 270 Quadratfuß in einer Tiefe von ungefĂ€hr 1 Zoll.
  • Tragen Sie eine Schutzbrille, um den Staub hochzuhalten, wenn Sie den Kies in Ihre Augen drĂŒcken, und tragen Sie Handschuhe, um Ihre HĂ€nde zu schĂŒtzen, besonders wenn Sie Kies auf Ihre Einfahrt schaufeln.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen