MenĂŒ

Zuhause

Wie Man Granit-Fliesen Mit Silikon-Hohlraum Installiert

Mit einer vielzahl von farben bietet langlebige granitfliesen eine stilvolle oberflĂ€che fĂŒr arbeitsplatten, böden, wĂ€nde, gehwege, kommoden, tischplatten und terrassen. Die traditionelle art, granitfliesen zu verlegen, ist ein dĂŒnnbettmörtel - aber es gibt eine zweite wahl. Silikonabdichtung ist einfach zu bedienen, haftet granit auf einem flachen...

Wie Man Granit-Fliesen Mit Silikon-Hohlraum Installiert


In Diesem Artikel:

Installieren Sie Granitfliesen mit Silikonabdichtungen.

Installieren Sie Granitfliesen mit Silikonabdichtungen.

Mit einer Vielzahl von Farben bietet langlebige Granitfliesen eine stilvolle OberflĂ€che fĂŒr Arbeitsplatten, Böden, WĂ€nde, Gehwege, Kommoden, Tischplatten und Terrassen. Die traditionelle Art, Granitfliesen zu verlegen, ist ein DĂŒnnbettmörtel - aber es gibt eine zweite Wahl. Silikonabdichtung ist einfach zu verwenden, haftet Granit auf einer flachen OberflĂ€che mit minimalem Durcheinander und setzt schneller als dĂŒnn gesetzter Mörtel. Es ist nicht die beste Wahl fĂŒr Böden oder WĂ€nde, aber fĂŒr kleinere dekorative Bereiche ist das Setzen von Granitfliesen mit Silikonabdichtungen eine leichtere Alternative zur traditionellen Verwendung von DĂŒnnbettmörtel.

1

Reinigen Sie den Bereich fĂŒr die Platzierung von Granitfliesen. Entfernen Sie alle Kleber und Ablagerungen. Gießen Sie einen Klebstoffentferner direkt auf die trockenen KlebeflĂ€chen. Lassen Sie den Klebstoffentferner drei Minuten sitzen. Verschrotten Sie den Klebstoff mit einem Spachtel vom Service. Wischen Sie die gereinigte OberflĂ€che mit einem feuchten Tuch oder Schwamm ab, um den restlichen Schmutz zu entfernen.

2

Fangen Sie zwei Kreidelinien in der Mitte des zu kachelnden Bereichs ein, um ein Pluszeichen zu erstellen. Messen Sie zuerst die LĂ€nge des Bereichs und markieren Sie den Mittelpunkt. Fangen Sie eine Kreidelinie ĂŒber diesen Mittelpunkt senkrecht zur LĂ€nge. Messen Sie die Breite, um den Mittelpunkt der Kreidelinie zu finden, und markieren Sie sie; schnappe die zweite Linie ĂŒber diesen Mittelpunkt die LĂ€nge des Raums. Der Schnittpunkt der gekreuzten Kreidelinie ist der Ausgangspunkt fĂŒr die Platzierung der Fliesen.

3

Setzen Sie die Silikonabdichtung in die Kartuschenpistole ein. Schneiden Sie die Spitze mit einem Universalmesser in einem Winkel von 45 Grad von der Silikon-Dichtungsmasse ab.

4

Drehe die Fliese um, so dass der RĂŒcken nach oben zeigt. DrĂŒcken Sie etwa 1/4-Zoll von den Außenkanten der Fliese eine Linie von Silikon abdichten. DrĂŒcken Sie eine große Zickzacklinie ĂŒber die gesamte Kachel.

5

Drehen Sie die Fliese um, so dass die Silikonabdichtung unten ist. Positionieren Sie die Kachel so, dass die rechte und die untere Kante mit dem oberen linken Quadranten der Schnittlinien ĂŒbereinstimmen. DrĂŒcken Sie die Kachel an Ort und Stelle.

6

Drehe das nĂ€chste PlĂ€ttchen um. Tragen Sie das Silikon auf die gleiche Weise wie auf der ersten Fliese auf. Positioniere das PlĂ€ttchen neben dem vorherigen PlĂ€ttchen, so dass die PlĂ€ttchen Seite an Seite liegen und eng aneinander stoßen. Bewege die Kachel mit deinen HĂ€nden, um die Platzierung anzupassen. Wiederholen Sie Schritt 6 fĂŒr insgesamt vier Kacheln.

7

Lege eine Torpedo-Stufe auf die OberflĂ€che der Fliese. ÜberprĂŒfen Sie die Fliesen, um sicherzustellen, dass sie eben sind. Legen Sie ein dĂŒnnes StĂŒck Unterlegscheibe unter eine unebene Platte, um eine ebene OberflĂ€che zu erhalten. DrĂŒcke die Kachel zurĂŒck. Fahren Sie mit dem Verlegen der Fliesen bis zur letzten Reihe fort.

8

Schneiden Sie die Granitfliese auf die erforderlichen Maße, um die letzte Reihe der Granitfliesen einzurahmen und zu beenden. Befolgen Sie den Vorgang zum Einstellen der einzelnen Kacheln.

9

Schneiden Sie die Spitze des Silikonmörtels in einem Winkel von 45 Grad ab. Legen Sie eine Linie Silikonmörtel ĂŒber die NĂ€hte jeder Fliese, indem Sie die Schnittspitze gegen die Fliese legen. DrĂŒcken Sie eine Linie Mörtel entlang der Naht. Entfernen Sie ĂŒberschĂŒssigen Mörtel mit einem feuchten Tuch oder Schwamm.

Dinge, die du brauchst

  • Klebstoffentferner
  • Spachtel
  • Hammer
  • Feuchtes Tuch
  • Kreidelinie
  • Maßband
  • Granitfliesen
  • Silikonabdichtung
  • Kartuschenpistole
  • Tischlermesser
  • Torpedo-Niveau
  • FliesensĂ€ge oder Fliesenschneider
  • Holzscheiben
  • Silikonmörtel
  • MischbehĂ€lter
  • Mischvorrichtung
  • Feuchtes Tuch oder Schwamm

Warnung

  • Silikonabdichtungen haben nicht die Festigkeit oder Haltbarkeit von DĂŒnnschichtklebstoffen und sind keine gute Wahl fĂŒr stark frequentierte Bereiche oder vertikale Fliesenanwendungen.

Video-Guide: Natursteinverblender anbringen | HORNBACH Meisterschmiede.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen