Menü

Zuhause

Wie Man Äußere Treppengeländer Installiert

Außentreppengeländer aus holz, schmiedeeisen oder aluminium müssen installiert werden, um den treppensteigern sicherheit zu bieten. Bei holzgeländern sind die pfosten eingekerbt, um an den seiten der treppe zu verschrauben. Handläufe an den pfosten und baluster sorgen für die sicherheit zwischen den pfosten. Holzgeländer...

Wie Man Äußere Treppengeländer Installiert


In Diesem Artikel:

Handläufe definieren eine Außentreppe und bieten Sicherheit.

Handläufe definieren eine Außentreppe und bieten Sicherheit.

Außentreppengeländer aus Holz, Schmiedeeisen oder Aluminium müssen installiert werden, um den Treppensteigern Sicherheit zu bieten. Bei Holzgeländern sind die Pfosten eingekerbt, um an den Seiten der Treppe zu verschrauben. Handläufe an den Pfosten und Baluster sorgen für die Sicherheit zwischen den Pfosten. Holzgeländer erfordern eine Baugenehmigung und Installation durch einen lizenzierten Auftragnehmer. Metallgeländer sind in vorgefertigten Abschnitten in Heimzentren und Zäunen erhältlich. Besorgen Sie die Pfosten, Geländerprofile und Wandhalterungen anhand der Anzahl der Stufen und der Größe des oberen Podestes.

1

Beginnen Sie am unteren Ende der Treppe an der Seite der Handlauf installiert. Positionieren Sie den unteren Pfosten auf einer Betonlandeplattform, einer Holzlandeplattform oder einem Deck mit den Befestigungsbügeln für den Handlauf, der die Treppe hinaufführt. Richten Sie die innerste Seite der quadratischen Grundplatte parallel zur Außenfläche der unteren Stufe aus. Der Pfosten wird 3 Zoll innerhalb der Kante der Treppe ausgerichtet. Verwenden Sie die Bohrungen in der Grundplatte als Führungen und markieren Sie den Beton oder das Holz für die Befestigungslöcher.

2

Stellen Sie eine Bohrmaschine mit einem 1/4-Zoll-Hartmetallbohrer für Beton auf und bohren Sie 2-Zoll-tiefe Löcher an jeder Markierung. Installieren Sie einen 1/4-Zoll-3-Zoll-Expanding-Beton-Anker in jedem Loch und setzen Sie den Basispfosten in Position. Ziehen Sie die Köpfe an jedem Anker mit einer Buchse und einer Ratsche fest. Fahren Sie mit dem folgenden Schritt für eine Holzlandung oder ein Holzdeck fort.

3

Installieren Sie ein 1/4-Zoll-Holzbit in der Bohrmaschine. Bohren Sie 1/4-Zoll-Löcher durch eine hölzerne Landung oder Deck an jeder Markierung für die Löcher an der Grundplatte. Positionieren Sie den Pfosten und richten Sie die Löcher aus. Installieren Sie 1/4-Zoll von 4-Zoll-Schrauben durch die Platte an jedem Loch. Setzen Sie eine Unterlegscheibe und eine Mutter auf das untere Ende jeder Schraube und ziehen Sie die Muttern fest mit der Buchse und der Ratsche fest.

4

Montieren Sie die oberen und unteren Schienen des Handlaufabschnitts in die Halterungen am unteren Pfosten. Positionieren Sie einen anderen Pfosten am oberen Ende des Abschnitts und passen Sie die Schienen in die Klammern am Pfosten. Markieren Sie die Positionen der Schraubenlöcher in der Grundplatte des zweiten Pfostens. Legen Sie den Pfosten und den Abschnitt des Handlaufs beiseite.

5

Verwenden Sie den entsprechenden Bohrer für Beton oder Holz und bohren Sie Löcher für Dübel oder Schrauben. Befestigen Sie den Geländerbereich wieder am unteren Pfosten und befestigen Sie den zweiten Pfosten am oberen Ende. Befestigen Sie die Grundplatte für den zweiten Pfosten wie zuvor mit den entsprechenden Betonankern oder Schrauben. Ziehen Sie die Gewindestifte an jeder Halterung, an der die Geländer an den Pfosten befestigt sind, mit dem entsprechenden Werkzeug fest, z. B. mit einem Schraubendreher oder einem Inbusschlüssel.

6

Messen Sie den Abstand vom zweiten Pfosten zum äußeren Rand des Podestes in der obersten Stufe. Wiederholen Sie die erforderlichen Schritte, um Posts und Geländerabschnitte zu installieren, um den Lauf von unten nach oben abzuschließen. Schneiden Sie den obersten Abschnitt des Handlaufs ggf. ab, indem Sie die obere und untere Schiene mit einer Metallsäge schneiden.

7

Messen Sie den Abstand von den Halterungen am Pfosten oben auf dem Lauf zur Wand an der hinteren Kante des Stegs, an der der letzte Abschnitt des Handlaufs installiert wird. Schneiden Sie einen Abschnitt des Handlaufs ab.

8

Befestigen Sie die Wandhalterungen mit dem entsprechenden Werkzeug an den Enden der oberen und unteren Schienen. Führen Sie die gegenüberliegenden Enden der Schienen in die Halterungen am oberen Pfosten ein. Positionieren Sie die Wandhalterungen an der Wand so, dass die oberen und unteren Schienen 3 Zoll vom Rand des Podests entfernt sind.

9

Heben oder senken Sie das Ende des Geländers nach Bedarf, sodass die obere Schiene waagerecht ist, wenn sie mit einer 24-Zoll-Ebene geprüft wird. Installieren Sie eine Schraubenspitze in der Bohrmaschine. Befestigen Sie die Wandhalter mit den mitgelieferten Befestigungsschrauben an der Wand.

Dinge, die du brauchst

  • Bohrmaschine
  • 1/4-Zoll-Hartmetallbohrer
  • 1/4 Zoll x 3 Zoll expandierende Betonankerbolzen
  • Steckschlüssel und Ratsche
  • 1/4-Zoll-Bohrer
  • 1/4-Zoll von 4-Zoll-Schrauben mit Unterlegscheiben und Muttern
  • Steckschlüssel oder Inbusschlüssel
  • Maßband
  • Säge
  • 24-Zoll-Ebene
  • Schraubspitzenbefestigung

Spitze

  • Wenden Sie sich vorher an die örtliche Bauabteilung, um die Mindesthöhe für die Treppengeländer und die Sicherheitsanforderungen für die Treppengeländer zu ermitteln.

Warnung

  • Bitten Sie einen lizenzierten Auftragnehmer, die Treppengeländerinstallation bei Bedarf zu überwachen, um sicherzustellen, dass alle Sicherheitsbedenken berücksichtigt werden.

Video-Guide: Dachrandabschluss.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen