MenĂŒ

Zuhause

So Installieren Sie Teppichgreifer

Ein teppichgreifer, der auch als klebestreifen bezeichnet wird, ist ein langer streifen aus holz, der etwa 1/4 zoll dick und 1 zoll breit ist und mehrere scharfe stifte oder stifte enthÀlt. Diese stifte halten die kanten ihres teppichs an ort und stelle, um sicherzustellen, dass ihr teppich straff und faltenfrei ist. Teppichgreifer werden um den umfang des raumes gelegt...

So Installieren Sie Teppichgreifer


In Diesem Artikel:

Teppichgreifer bieten eine sichere Basis, um die Kanten des Teppichs zu befestigen, was zur Aufrechterhaltung der Spannung beitrÀgt.

Teppichgreifer bieten eine sichere Basis, um die Kanten des Teppichs zu befestigen, was zur Aufrechterhaltung der Spannung beitrÀgt.

Ein Teppichgreifer, der auch als Klebestreifen bezeichnet wird, ist ein langer Streifen aus Holz, der etwa 1/4 Zoll dick und 1 Zoll breit ist und mehrere scharfe Stifte oder Stifte enthÀlt. Diese Stifte halten die Kanten Ihres Teppichs an Ort und Stelle, um sicherzustellen, dass Ihr Teppich straff und faltenfrei ist. Teppichgreifer werden vor dem Verlegen des Teppichs um den Raumrand gelegt und sind in der Regel leicht zu verlegen.

Vorbereitung

Bevor Sie Teppichgreifer installieren, messen Sie den Umfang des Raumes, um zu bestimmen, wie viele Streifen Sie benötigen und wo Sie Schnitte vornehmen mĂŒssen, um die Greifer um Ecken, Hindernisse und Kurven herum zu montieren. Teppichstreifen sind in der Regel in 5-Fuß-LĂ€ngen erhĂ€ltlich, aber können geschnitten werden, um die Abmessungen Ihres Raumes mit einer ZapfensĂ€ge, die eine steife HandsĂ€ge zum Schneiden von Zapfen und Zapfen Gelenke ist. Stellen Sie sicher, dass Sie vor dem Installieren der Streifen alle Zierleisten entlang des Bodens entfernt haben und entfernen Sie Schmutz, Staub und andere RĂŒckstĂ€nde. Tragen Sie schwere Lederhandschuhe, bevor Sie mit den Teppichgreifern umgehen, damit die Reißzwecken am Greifer Ihre HĂ€nde nicht verletzen. Diese ReißnĂ€gel sind extrem scharf, so dass Stoff oder leichte Leinennelken nicht ideal sind.

Allgemeine Platzierung

Um die RĂ€nder des Teppichs sicher zu greifen, mĂŒssen Teppichgreifer so positioniert werden, dass die Stifte oder Stifte nach oben zeigen und zur Wand weisen. Lassen Sie einen Abstand zwischen dem Greifer und der Wand, der geringfĂŒgig kleiner als die Dicke Ihres Teppichs ist, aber nicht mehr als 3/8 Zoll breit, so dass der beschnittene Teppich spĂ€ter eingeklemmt werden kann, um den Streifen zu verbergen.

Hindernisse und Ecken

Hindernisse im Boden wie LĂŒftungen, Fußleistenheizungen und Heizkörper können die Montage des Teppichgreifers in WandnĂ€he erschweren. Wenn das Hindernis nicht vorĂŒbergehend entfernt werden kann, um die Installation des Greifers zu ermöglichen, platzieren Sie es so nah wie möglich am Hindernis, ohne seine Funktion zu beeintrĂ€chtigen. Wenn du eine Ecke erreichst, schneide den Streifen in den Raum. Sie können feststellen, dass die Platzierung des Teppichgreifer-Streifens in einen Schraubstock oder eine Klemme das Schneiden erleichtert. Hinten die StĂŒcke, die jede Seite der Ecke zusammen bilden. Sie mĂŒssen die Enden nicht mitschneiden, da das Holz nicht sichtbar ist.

Kurven und TĂŒren

GekrĂŒmmte Bereiche von Fußböden, wie Erker oder andere dekorative Merkmale, sind schwierig, da Teppichklemmleisten gerade StĂŒcke sind, die nicht gebogen werden können. Wenn Sie auf eine Kurve stoßen, schneiden Sie den Greifer in kurze StĂŒcke und bringen Sie jedes StĂŒck so an, dass es der Kurve folgt und der Teppich von den Reißzwecken entlang der LĂ€nge der Kurve erfasst wird. Wenn Sie zu einer TĂŒröffnung kommen, installieren Sie keinen Teppichgreifer ĂŒber die Schwelle. Installieren Sie stattdessen einen Schwellenstreifen, der dem gleichen Zweck dient, die Spannung aufrechtzuerhalten.

Befestigung

Die ReißnĂ€gel auf einem Teppich-Greiferstreifen liegen ziemlich nahe beieinander, so dass das HĂ€mmern manchmal schwierig ist. Wenn Sie die Streifen auf den Boden nageln, verwenden Sie einen Hammer mit einem kleinen Teppich, um zu vermeiden, dass Sie auf die Stifte stoßen. Sie können auch mit einem Klauenhammer beginnen und dann mit einem Nagelstempel die Nagelköpfe, die zu nah an den NĂ€geln liegen, einschlagen, um zu vermeiden, dass sie aufschlagen. Befestigen Sie jeden Streifen mit mindestens zwei NĂ€geln pro Streifen, so dass der Teppichgreifer die Spannung des gestreckten Teppichs sicher halten kann. Ein Streifen, der nicht gesichert ist, kann herausspringen, und Ihr Teppich knittert aufgrund des Spannungsverlustes.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen