Men√ľ

Garten

So Installieren Sie 16-Zoll-Straßenfertiger

Eine gepflasterte terrasse ist eine k√∂rperlich anstrengende arbeit, belohnt den heimwerker jedoch mit einem attraktiven, wartungsarmen und langlebigen au√üenbereich. Viele 16-zoll-fertiger sind einfache quadrate, aber einige sind mit ineinander greifenden laschen f√ľr eine einfachere installation und zus√§tzliche stabilit√§t hergestellt. Der wichtigste teil dieses projekts...

So Installieren Sie 16-Zoll-Straßenfertiger


In Diesem Artikel:

Das Erfolgsgeheimnis von Pflastersteinterrassen ist eine gute Grundlage.

Das Erfolgsgeheimnis von Pflastersteinterrassen ist eine gute Grundlage.

Eine gepflasterte Terrasse ist eine k√∂rperlich anstrengende Arbeit, belohnt den Heimwerker jedoch mit einem attraktiven, wartungsarmen und langlebigen Au√üenbereich. Viele 16-Zoll-Fertiger sind einfache Quadrate, aber einige sind mit ineinander greifenden Laschen f√ľr eine einfachere Installation und zus√§tzliche Stabilit√§t hergestellt. Der wichtigste Teil dieses Projekts besteht darin, ein quadratisches Layout genau zu vermessen und eine solide Grundlage zu schaffen.

Bereiten Sie die Stiftung vor

1

Messen Sie die Zeichnung f√ľr Ihre Pflastersteine, wobei Sie daran denken, dass die L√§nge und Breite in Vielfachen von 16 Zoll sein muss. Markieren Sie die Ecken. √úberpr√ľfen Sie, ob die Fl√§che quadratisch ist, diagonal gemessen wird und bei Bedarf angepasst wird. Hammer Holzpf√§hle in den Boden an den Ecken und laufen Bindf√§den von Pfahl zu Pfahl, Erstellen Sie Ihre Handlung.

2

Messen Sie die Dicke Ihrer Pflastersteine, addieren Sie 1 Zoll f√ľr Sand und f√ľgen Sie 4 bis 6 Zoll f√ľr Kies hinzu. Exkaviere den Bereich mit einer Schaufel bis zur berechneten Gesamttiefe.

3

Legen Sie Landschaftsgewebe in die Handlung. √úberlappen Sie die Kanten mit 6 Zoll Material.

4

Gie√üen Sie eine 4-Zoll-Schicht Kies auf den Stoff und gl√§tten Sie mit einem Gartenrechen. Stellen Sie in verschiedenen Bereichen den Boden eines Zimmermanns √ľber den Kies, um sicherzustellen, dass sich der Kiesboden in einer ebenen, ebenen Schicht absetzt.

5

Gie√üen Sie den Kiesboden leicht mit einem Gartenschlauch und einem Spr√ľhger√§t. Tamp die Basis mit einer Hand Tamper.

6

Schneiden Sie mehrere 1-Zoll-PVC-Rohre entlang der L√§nge Ihres Grundst√ľcks und legen Sie sie auf den Kies, parallel zueinander ungef√§hr 3 Fu√ü voneinander entfernt.

7

Sand auf den Kies kippen, bis die PVC-Rohre nicht vollst√§ndig bedeckt sind. Legen Sie eine lange 2-by-4-Platte √ľber die Rohre und ziehen Sie sie nach unten, um sie √ľber die Rohre zu streichen. Gl√§tten Sie den Sand, um eine ebene 1-Zoll-Basis zu erhalten. Entfernen Sie die Rohre und f√ľllen Sie die Hohlr√§ume mit Sand. Stampfen Sie den Sand leicht und achten Sie darauf, die glatte, ebene Oberfl√§che nicht zu st√∂ren. Mist den Sand leicht mit Wasser.

Installieren Sie die Pflastersteine

1

Mit einem Hammer und Spikes die Kunststoffhaltekante um das Grundst√ľck herum anbringen.

2

Platzieren Sie den ersten Fertiger in einer der Ecken. F√ľgen Sie einen weiteren Fertiger rechts und links und zwei weitere in Richtung der Mitte des Grundst√ľcks hinzu. Wenn die Pflastersteine ‚Äč‚Äčineinander greifen, legen Sie sie entsprechend zusammen. Setzen Sie die Pflastersteine ‚Äč‚Äčmit weniger als einem Achtel-Zoll-Abstand zwischen ihnen aneinander. Klopfen Sie die Pflastersteine ‚Äč‚Äčleicht mit einem Gummihammer an, um sie in den Sandboden zu dr√ľcken.

3

√úberpr√ľfen Sie auf Niveau, mit einem Zimmermannsniveau √ľber die Pflastersteine. Wenn ein Fertiger zu tief sitzt, entfernen Sie ihn und f√ľgen Sie zus√§tzlichen Sand hinzu. Wenn ein Fertiger zu hoch sitzt, sch√∂pfen Sie etwas Sand aus. Klopfen Sie mit dem Gummihammer auf die Pflastersteine ‚Äč‚Äčund pr√ľfen Sie erneut auf F√ľllstand.

4

Fahren Sie mit dem Einbau der Pflasterklinker in einem Dreieckmuster fort, eines nach rechts und eines links vom Eckpflasterstein und zwei oder mehr Pflastersteine ‚Äč‚Äčin Richtung der Mitte des Grundst√ľcks. Klopfen Sie mit dem Hammer auf die Pflastersteine ‚Äč‚Äčund passen Sie sie nach Bedarf an. Wiederholen Sie den Anfang an jeder der vier Ecken.

5

Streuen Sie eine gro√üz√ľgige Menge Sand auf die Pflastersteine, wenn alle installiert sind. B√ľrsten Sie den trockenen Sand mit einem steifen Besen in die Fugen und entfernen Sie √ľbersch√ľssiges Material.

6

Befeuchten Sie die Pflasterdecke mit einem Gartenschlauch und lassen Sie den Sand in die Fugen eindringen. F√ľgen Sie noch mehr Sand und Nebel hinzu, bis alle Fugen mit Sand gef√ľllt sind.

Dinge, die du brauchst

  • Ma√üband
  • Holzpf√§hle
  • Hammer
  • Schnur
  • Schaufel
  • Schreinerei
  • Handstampfer
  • Gartenrechen
  • Landschaftsstoff
  • Kies
  • Gartenschlauch und Sprayer
  • 1-Zoll-PVC-Rohre
  • Haltekante aus Kunststoff mit Spikes
  • Gummihammer
  • Schutzbrille (optional)
  • Kreiss√§ge mit Mauerklinge (optional)

Tipps

  • Wenn Sie eine Terrasse neben einem Geb√§ude installieren, sollten Sie einen leichten Abhang vom Geb√§ude entfernen, um zu verhindern, dass sich Regenwasser in Richtung des Geb√§udes sammelt. Lassen Sie vom Geb√§ude bis zum √§u√üeren Ende der Parzelle eine Neigung von einem Viertel Zoll pro Fu√ü zu.
  • Schneiden Sie die Pflastersteine ‚Äč‚Äčbei Bedarf auf unregelm√§√üige oder kleine Fl√§chen. Spannen Sie den Fertiger auf eine Werkbank und schneiden Sie ihn mit einer Kreiss√§ge mit einer gemauerten Klinge. Tragen Sie eine Schutzbrille, w√§hrend Sie schneiden, um zu verhindern, dass Steinsplitter Ihre Augen verletzen.

Warnung

  • Wenden Sie sich an Ihr √∂rtliches Versorgungsunternehmen, damit diese vor der Ausgrabung nach unterirdischen Kabeln oder Leitungen suchen.

Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen