Menü

Zuhause

Wie Man Die Höhe Einer Innentür Erhöht

Das vergrößern einer türöffnung ist ein diy-projekt, das eigentlich etwas komplizierter ist als es klingt. Während sie eine türöffnung verkleinern können, indem sie einfach den türpfosten abziehen und die raue öffnung verputzen, benötigen sie neue rahmen, wenn sie die türöffnung vergrößern oder verkleinern. Es ist nicht viel neues framing - wahrscheinlich...

Wie Man Die Höhe Einer Innentür Erhöht


In Diesem Artikel:

Wenn Sie eine größere Türöffnung benötigen, müssen Sie die Öffnung neu ausrichten.

Wenn Sie eine größere Türöffnung benötigen, müssen Sie die Öffnung neu ausrichten.

Das Vergrößern einer Türöffnung ist ein DIY-Projekt, das eigentlich etwas komplizierter ist als es klingt. Während Sie eine Türöffnung verkleinern können, indem Sie einfach den Türpfosten abziehen und die raue Öffnung verputzen, benötigen Sie neue Rahmen, wenn Sie die Türöffnung vergrößern oder verkleinern. Es ist nicht viel neuer Rahmen - wahrscheinlich nur zwei neue Trimmer - aber Abschneiden und Reparatur der Trockenbau, um den Job abzuschließen, kann chaotisch sein. Möglicherweise benötigen Sie auch einen neuen Pfosten und eine neue Verkleidung, weil die vorhandenen für die neue Öffnung wahrscheinlich zu kurz sind.

1

Nehmen Sie die alte Tür ab, indem Sie die Scharnierstifte mit einem Schraubenzieher und Hammer ausklopfen, und hebeln Sie dann das Türgehäuse auf beiden Seiten der Tür mit einer Hebelstange ab. Heb den Türpfosten ab und nagle ihn, dann stelle ihn zur Seite. Sie sollten in der Lage sein, den oberen Teil wiederzuverwenden.

2

Zeichnen Sie vertikale Linien an einer Wand mit einem Lineal und einem Bleistift, die 6 Zoll oder mehr von jeder äußeren Kante der Türöffnung entfernt sind. Die Linien sollten vom Boden bis zur Decke reichen. Schneiden Sie entlang der Linien mit einer Trockenbausäge und entfernen Sie die Trockenbau auf der Seite der Tür, um die Türrahmen zu offenbaren.

3

Ziehen Sie die Trimmer, die zwei Stücke von 2 x 4 Zoll Holz sind, die die Öffnung umrahmen. Sie sollten an den King-Stollen befestigt werden, und sie können auch an den Header, das Stück von 4 x 4-Zoll-Holz, das die Spitze der Öffnung überspannt angebracht werden. Vergessen Sie nicht, die Befestigungselemente, die die Trockenwand an der gegenüberliegenden Wand der Trimmer halten, zu entfernen, bevor Sie die Trimmer aushebeln.

4

Entfernen Sie die Kopfleiste, die dazu führen kann, dass Sie sie mit einer Säbelsäge von den Königsbolzen lösen. Nehmen Sie die Krüppel heraus, die die kurzen Holzstücke zwischen der Oberseite der Kopfleiste und der oberen Platte der Wand sind.

5

Schneiden Sie zwei neue Trimmer mit einer Kreissäge auf die Höhe der neuen Tür. Fügen Sie zusätzliche 1 1/2 Zoll zu jedem Trimmer hinzu, um Platz für den Pfosten zu schaffen, eine Lücke unter der Tür und etwas Spielraum. Befestigen Sie die neuen Trimmer mit 3-Zoll-Holzschrauben an den Königszapfen.

6

Schneiden Sie einen Betrag von jedem Krüppel ab, der dem Betrag der Erhöhung der Türöffnung entspricht. Setzen Sie die Kopfzeile auf die neuen Trimmer und schrauben Sie sie an die Königszapfen und die Trimmer. Setzen Sie die Krümmer zurück in die Orte, in denen sie waren, als Sie sie entfernt haben und befestigen Sie sie an der Kopf- und Deckplatte.

7

Schneide neue Seitenleisten, die lang genug sind, um in die neue Öffnung zu passen. Nagel sie an den oberen Pfosten, dann installieren Sie den Pfosten in die grobe Öffnung, mit Zedernholz-Shims und eine Ebene, um sicherzustellen, dass die Oberseite horizontal und die Seiten vertikal ist. Nageln Sie den Pfosten mit 2-Zoll-Finish-Nägeln auf den Rahmen.

8

Repariere die Trockenmauer. Wenn Sie beim Öffnen der Öffnung vorsichtig waren, können Sie möglicherweise die von Ihnen entfernte Trockenmauer wiederverwenden. Falls nicht, installieren Sie eine neue Trockenbauwand und schrauben Sie sie mit 1 1/4-Zoll-Schnellbauschrauben an die Bolzen. Die Gipskartonplatte mit Klebeband und Fugenmasse abkleben und fertigstellen.

9

Trimmen Sie die Tür mit neuem Gehäuse. Wahrscheinlich brauchen Sie ein längeres Gehäuse für die Seiten, aber Sie können das Gehäuse, das sich oben befindet, wiederverwenden. Das Gehäuse mit 1 1/2-Zoll-Finishnägeln nageln und den Spalt zwischen Gehäuse und Wand mit Acryllatex verstemmen.

10

Die Wand, den Pfosten und das Gehäuse grundieren und bemalen, dann die neue Tür aufhängen.

Dinge, die du brauchst

  • Schraubendreher
  • Hammer
  • Stemmeisen
  • Bleistift
  • Lineal
  • Trockenbau sah
  • Säbelsäge
  • 2-mal-4-Zoll-Holz
  • Kreissäge
  • 3-Zoll-Holzschrauben
  • Türpfostenmaterial
  • 2-Zoll-Finish-Nägel
  • 1/2-Zoll-Trockenbau
  • Trockenbauband
  • Trockenmauerfugenverbindung
  • Türverkleidung
  • 1 1/2-Zoll-Finish Nägel
  • Acryl-Latex-Dichtmasse
  • Holzgrundierung und Trockenbaugrundierung
  • Wandfarbe und Zierfarbe

Spitze

  • Wenn Sie die Trockenmauer von der alten Öffnung schneiden, entfernen Sie genug, um Ihnen viel Arbeitsraum zu geben. Es wird nicht schwieriger sein zu reparieren.

Warnung

  • Dieser Vorgang ist sicher, solange die Wand nicht tragend ist. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie die Wand abstützen, wenn Sie die Kopfzeile entfernen. Wenden Sie sich an einen lizenzierten Hersteller, um Hilfe zu erhalten.

Video-Guide: Türsturz nachträglich einbauen.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen