MenĂŒ

Zuhause

Wie Man InnenluftqualitÀt Verbessert

Luftschadstoffe in innenrĂ€umen umfassen dinge wie rauch von holzöfen und zigaretten, aber einige schadstoffe wie radon oder kohlenmonoxid sind geruchlos, geschmacklos und mit bloßem auge unsichtbar. Sie können davon ausgehen, dass die qualitĂ€t der luft in ihrem haus sicher ist, wenn es in der realitĂ€t gesundheitsgefahren fĂŒr ihre familie darstellt, wie...

Wie Man InnenluftqualitÀt Verbessert


In Diesem Artikel:

Öffnen Sie Fenster, wenn es das Wetter erlaubt, um die Luftzirkulation in Ihrem Haus zu erhöhen.

Öffnen Sie Fenster, wenn es das Wetter erlaubt, um die Luftzirkulation in Ihrem Haus zu erhöhen.

Luftschadstoffe in InnenrĂ€umen umfassen Dinge wie Rauch von Holzöfen und Zigaretten, aber einige Schadstoffe wie Radon oder Kohlenmonoxid sind geruchlos, geschmacklos und mit bloßem Auge unsichtbar. Sie können davon ausgehen, dass die QualitĂ€t der Luft in Ihrem Haus sicher ist, wenn es in Wirklichkeit eine Bedrohung fĂŒr Ihre Familie darstellt, wie zum Beispiel ein erhöhtes Risiko fĂŒr LungenentzĂŒndung oder verschlimmerte Asthmasymptome, laut der US-Umweltschutzbehörde. Langfristige Auswirkungen der Luftverschmutzung in InnenrĂ€umen umfassen Herzerkrankungen, Atemwegserkrankungen oder Krebs. (Siehe Referenzen 1)

1

Kontrollieren Sie Quellen von Schadstoffen in InnenrĂ€umen - wie Reinigungsmittel, Emissionen von Öfen und Propanheizern oder Öfen, Farben, Abbeizmitteln und Leim -, um Toxine und Reizstoffe, die in die Luft freigesetzt werden, zu reduzieren. Laut EPA ist die Quellenkontrolle die effektivste Lösung fĂŒr die Luftverschmutzung in InnenrĂ€umen. Wartung und Einstellung von Heizungen und Öfen reduziert regelmĂ€ĂŸig deren Emissionen. Reduzieren oder beseitigen Sie die Verwendung von Reinigungs- und Lösungsmitteln in InnenrĂ€umen, es sei denn, Sie können den Bereich ordnungsgemĂ€ĂŸ belĂŒften. (Siehe Referenzen 2)

2

Bringen Sie frische Luft in Ihr Haus mit angemessener BelĂŒftung. Die EPA empfiehlt die Verwendung von Abluftventilatoren in KĂŒchen und Badezimmern, um verbrauchte Luft zu entfernen und Haushaltsluft zurĂŒckzufĂŒhren. Wenn Sie einen tragbaren Ventilator in das Fenster stellen, um alte Luft zu entfernen, bleibt die Luft frisch und in gutem Zustand. Installieren Sie Ventilatoren oder Luftzirkulationseinheiten im ganzen Haus, um die LuftqualitĂ€t zu verbessern. (Siehe Referenzen 2)

3

Installieren Sie Luftfiltersysteme oder Luftfilter, um Staub und Schadstoffe aus der Luft zu filtern. Die Wirksamkeit von Luftfiltersystemen hĂ€ngt vom Modell und der GrĂ¶ĂŸe der Einheit ab; Bei kleinen Tischmodellen werden in der Regel keine hohen Schadstoffe in der Raumluft entfernt, grĂ¶ĂŸere Modelle sind jedoch möglicherweise effektiver. Lesen Sie die Produktinformationen aufmerksam durch, um zu verstehen, welche Schadstoffe eine bestimmte Einheit filtern soll. Viele leisten gute Arbeit bei der Entfernung von Staub und Pollen, können aber gefĂ€hrliche Gase wie Radon nicht entfernen. Die EPA empfiehlt nicht, sich auf ein Luftfiltersystem zu verlassen, um Radon zu entfernen. (Siehe Referenzen 2)

Dinge, die du brauchst

  • Abluftventilatoren
  • Tragbare oder Box-Fans
  • Luftfiltersystem

Spitze

  • Beobachten Sie regelmĂ€ĂŸige Reinigungsroutinen, um Tierhaare, Hautschuppen und Staub von Ihrem Zuhause zu entfernen. (Siehe Referenzen 3)

Warnung

  • Befolgen Sie die Vorsichtsmaßnahmen des Herstellers bei der Verwendung von Lösungsmitteln, Reinigern oder Klebstoffen, um eine Ansammlung von potenziell schĂ€dlichen Luftschadstoffen in Ihrem Haus zu verhindern. (Siehe Referenzen 3)

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen