Menü

Zuhause

Wie Man Südwestliches Design Identifiziert

Der südwestliche stil ist geprägt von einheimischen spanischen und indischen kulturen und deren natürlichen lebenswelten. Wenn sie sich mit dem terrain vertraut machen, das die südwestliche landschaft ausmacht, werden sie ein besseres verständnis für das design im südwesten bekommen - außen und innen. Die geographie des südwestens umfasst trockene...

Wie Man Südwestliches Design Identifiziert


In Diesem Artikel:

Südwestliche Landschaft.

Südwestliche Landschaft.

Der südwestliche Stil ist geprägt von einheimischen spanischen und indischen Kulturen und deren natürlichen Lebenswelten. Wenn Sie sich mit dem Terrain vertraut machen, das die südwestliche Landschaft ausmacht, werden Sie ein besseres Verständnis für das Design im Südwesten bekommen - außen und innen. Die Geographie des Südwestens umfasst trockene Wüsten, grüne Täler, Hochplateaus und vulkanische Mesas. Südwestliche Häuser verbinden das Erdige mit dem Raffinierten, indem sie die natürlichen Farben, Texturen und Ressourcen der sie umgebenden Landschaft einbeziehen.

Wie man südwestliches Design identifiziert: oder

Außen

Die Außenseiten von Häusern im Südwest-Stil umfassen typischerweise eine Vielzahl spezifischer architektonischer Stile, die vom traditionellen Pueblo Revival bis zum zeitgenössischen Südwesten reichen. Zu den Merkmalen der Pueblo-Revival-Häuser gehören erdfarbene Stuckwände mit abgerundeten Ecken; Reihen von Holzbalken; Vigas, die durch Außenwände ragen; und Flachdächer, die durch Kanäle entwässert werden. Dieses Design verfügt auch über eingelassene Flügelfenster mit darüber liegenden Stürzen und versetzten Dachlinien. Einige Häuser im Südwesten sind mit Designvariationen wie einem geschlossenen Innenhof oder einer langen überdachten Veranda am äußeren Vordereingang, Ziergitterarbeiten über den Fenstern und leicht geneigten Terrakottaböden ausgestattet. Das zeitgenössische Southwest-Design umfasst traditionelle Architekturelemente mit modernen Designelementen wie Stahl- oder Glasvigas, farbenfrohe Stuckoberflächen und eckige Ecken.

Wie man südwestliches Design identifiziert: identifiziert

Innenwände, Decke und Fußböden

Neutrale Stuckwände in cremefarbenem Weiß, hellem Gold oder weichem Karamell sind typische Erkennungsmerkmale in den Innenräumen eines Hauses im südwestlichen Stil. Handbemalte Fliesen in bunten Mustern, die einen festlichen Akzent Wand oder Küche Backsplash schaffen, sind ein Markenzeichen der Southwestern Wanddekor. Holzvertäfelte oder durchbrochene Decken stehen für traditionelles Southwest-Design und beinhalten ein natürliches, erdiges Designelement. Südwest Boden Behandlungen sind durch Terrakotta-Fliesen in Honig oder Adobe Farbe identifiziert. Sie tragen gut und verstärken den natürlichen Geschmack der umgebenden Landschaft. Woven, Native American Teppiche in quadratischen, Streifen oder Chevron-Muster finden ihren Platz auf Fliesenböden und bieten Farbe, Textur und Wärme.

Wie man südwestliches Design identifiziert: südwestliches

Farbschema

Die erdfarbenen Farben - Waldgrün, Schieferblau, Adobe Rot, Staubiges Beige, Schlammbraun, Reicher Lachs - bilden die Hauptfarbpalette in einem Haus im Südwest-Stil, um die Ruhe und Gelassenheit in der umliegenden Landschaft hervorzurufen. Diese Farben werden oft in den Möbeln, Wänden, Böden und Decken angezeigt. Dieses gedämpfte Farbschema wird manchmal mit leuchtendem Orange, Türkisblau, Squashgold und rotem Ton unterstrichen, die in Form dekorativer Akzente, Textilien und anderer Einrichtungsgegenstände durch das ganze Haus verlaufen. Taos Blue, eine Mischung aus Himmelblau und Violett, wurde von den frühen Spaniern eingeführt und wird oft in Eingangstüren und Fensterscheiben verwendet, da es gedacht wird, böse Geister abzuwehren.

Wie man südwestliches Design identifiziert: identifiziert

Einrichtungsgegenstände und Akzente

Das südwestliche Möbeldesign umfasst in der Regel robuste Holzelemente, wie z. B. Ess- und Akzenttische, Schränke und Stühle mit gealtertem Finish und dekorativen Metallakzenten. Warme Holztöne finden sich im Südwest-Möbeldesign wieder und sie werden oft mit bemalten Stücken in lebhaften Farben wie Kobaltblau, Zitronengelb oder Terrakotta-Rot gemischt, um die Südwest-Farbpalette zu ergänzen. Polstermaterialien aus Leder, Wildleder oder gewebten Stoffen kreieren südwestliches Design für Sofas, Loveseats und Stühle. Wandbehänge, heimische Kleidung, gewebte Decken oder südwestlich inspirierte Gemälde zieren Innenwände. Interior Akzente, wie irdenen Töpferwaren, schmiedeeisernen Lampen und Kerzenhalter, Töpfe mit Kakteen, Steinproben und Keramik-Eidechsen, helfen, südwestlichen Stil zu identifizieren.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen