MenĂŒ

Garten

Wie Man Einen Myrtenbaum Identifiziert

Der komplexeste und ambivalenteste aspekt des kalifornischen myrtenbaums ist sein name. Myrtewood (umbellularia californica), oder oregon myrte, ist eigentlich nicht in der myrte-familie und reist unter myriaden anderer gebrÀuchlicher namen wie kalifornien lorbeer, california bay und pfefferkorn. Alle beziehen sich auf ein langsam wachsendes...

Wie Man Einen Myrtenbaum Identifiziert


In Diesem Artikel:

Myrtlewood-BlĂ€tter verleihen Gerichten WĂŒrze.

Myrtlewood-BlĂ€tter verleihen Gerichten WĂŒrze.

Der komplexeste und ambivalenteste Aspekt des kalifornischen Myrtenbaums ist sein Name. Myrtewood (Umbellularia Californica), oder Oregon Myrte, ist eigentlich nicht in der Myrte-Familie und reist unter Myriaden anderer gebrĂ€uchlicher Namen wie Kalifornien Lorbeer, California Bay und Pfefferkorn. Alle beziehen sich auf einen langsam wachsenden immergrĂŒnen Baum mit scharf aromatischen BlĂ€ttern, die in den PflanzenhĂ€rtezonen des US-Landwirtschaftsministeriums 7 bis 9 gedeihen. Das Identifizieren von Myrtenholz ist eine Frage der Verwendung von Augen, Nase und gesundem Menschenverstand.

1

Bestimmen Sie den genauen Standort des Baums, wenn er in freier Wildbahn wĂ€chst. Wilde Myrtenhölzer wachsen fast ausschließlich in Kalifornien oder nur wenige Kilometer von der Staatsgrenze entfernt auf Höhen unter 5.000 Fuß. Halten Sie Ausschau nach Canyons und TĂ€lern von Baja California bis zum sĂŒdwestlichen Oregon.

2

SchĂ€tze die Höhe des Baumes. Obwohl Exemplare von Myrtewood eine Höhe von 100 Fuß und mehr erreichen können, bleiben die meisten gut unter 50 Fuß groß und prĂ€sentieren sich als mehrstĂ€mmige StrĂ€ucher.

3

Gehe um den Baum herum und suche nach einem sich ausbreitenden Baum mit mehreren StĂ€mmen. Die Rinde ist grĂŒnlich bis rotbraun. Untersuche die BlĂ€tter. Myrtewood produziert glĂ€nzende BlĂ€tter, die schmal und spitz sind und das ganze Jahr ĂŒber am Baum bleiben.

4

Zerquetschen und riechen Sie ein Blatt, um zu sehen, ob es Myrtenbaums starken, pfeffrigen Duft von LorbeerblĂ€ttern hat. SchnĂŒffle die Rinde des Baumes; manchmal duftet auch Myrtenbaumrinde.

5

Besuchen Sie den Baum im spĂ€ten Winter oder frĂŒhen FrĂŒhling, um nach kleinen BlĂŒten zu suchen, die in kleinen, flachen Trauben gehalten werden, die Umbrells genannt werden; wilde Pflanzen bieten gelbgrĂŒne BlĂŒten, aber Kulturpflanzen können cremig weiß sein.

6

Kehren Sie im Sommer zurĂŒck und suchen Sie nach den FrĂŒchten des Baumes, den sogenannten Bay Nuts: grĂŒn-braune SteinfrĂŒchte zwischen 1 und 2 Zoll lang, die Farbe und Form von Avocados.

Tipps

  • Dieser einheimische Strauch wĂ€chst in Sonne oder Schatten, in fruchtbarem oder armem Boden, so dass seine wachsende Position nicht mit einer Identifizierung helfen wird.
  • Das Holz dieses Baumes, das fĂŒr Furniere in Möbeln und SchrĂ€nken verwendet wird, wird oft als Oregon-Myrte oder Myrtenholz vermarktet.

Warnung

  • Einige Menschen, die die Pflanze berĂŒhren, können Hautausschlag oder Irritation erleiden, so Calflors.

Video-Guide: Was wurde aus FLUFFY?! ? | JK Rowling beantwortet offen gebliebene FRAGEN.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen