MenĂŒ

Garten

Wie Hardy Fuchsia Zu Identifizieren

Fuchsia ist sowohl der gebrĂ€uchliche name einer beliebten gartenpflanze als auch der name der gattung, zu der sie gehört. Die gattung besteht aus ĂŒber 100 arten, von denen etwa ein dutzend nach angaben der royal horticultural society zu tausenden von kultursorten verwendet wurde. Einige dieser pflanzen sind als "zarte fuchsien" bekannt.

Wie Hardy Fuchsia Zu Identifizieren


In Diesem Artikel:

Einige Sorten von winterhartem Fuchsia gedeihen bei nebligem, feuchtem Wetter.

Einige Sorten von winterhartem Fuchsia gedeihen bei nebligem, feuchtem Wetter.

Fuchsia ist sowohl der gebrĂ€uchliche Name einer beliebten Gartenpflanze als auch der Name der Gattung, zu der sie gehört. Die Gattung besteht aus ĂŒber 100 Arten, von denen etwa ein Dutzend nach Angaben der Royal Horticultural Society zu Tausenden von Kultursorten verwendet wurde. Einige dieser Pflanzen sind wegen ihrer UnfĂ€higkeit, kalte Temperaturen zu tolerieren, als "zarte Fuchsien" bekannt. Diejenigen, die im Winter im Freien bleiben können, sind als "robuste Fuchsien" bekannt. Obwohl beide Arten die typischen bunten, weiblichen Ohrring-Ă€hnlichen BlĂŒten tragen, gibt es feine Unterschiede zwischen ihnen, die Ihnen helfen können, Ihre Art von Fuchsien zu identifizieren. Wenn Sie eine Fuchsie in einem hĂ€ngenden Korb gekauft haben, haben Sie höchstwahrscheinlich eine zarte Fuchsie, aber es gibt andere Möglichkeiten, die KĂ€ltefestigkeit der Pflanze zu bestimmen.

1

ÜberprĂŒfen Sie den Hauptstamm der Pflanze fĂŒr einen BaumschulanhĂ€nger. Diese Etiketten enthalten normalerweise den Namen der Sorte und ob sie winterhart, halbhart oder zart ist.

2

Rufen Sie die Baumschule, von der Sie die Fuchsie gekauft haben, an und bitten Sie den Vertreter, die Nachschlagewerke oder Datenbanken des Unternehmens zu ĂŒberprĂŒfen.

3

Beobachte die Blumen der Fuchsie. Wenn der Durchmesser kleiner als ein Bleistift ist, ist es höchstwahrscheinlich eine zĂ€he Fuchsia. WĂ€hrend nicht alle winterharten Fuchsien kleine BlĂŒten haben, tun die meisten von ihnen.

4

Schauen Sie sich die Form und Wachstumstendenzen der Fuchsie an. Zarte Fuchsien haben typischerweise nachlaufende StÀmme, wÀhrend robuste Fuchsien holzigere StÀmme und eine strauchartige Wuchsform aufweisen.

Spitze

  • Auch wenn Ihre Fuchsie als "robust" eingestuft wird, kann Schutz bei Frost erforderlich sein. Wenn es in der Erde ist, bedecken Sie die Krone mit 3 bis 4 Zoll Mulch. Wenn Sie Ihre robuste Fuchsie in einem BehĂ€lter wachsen lassen, wickeln Sie den Topf in Sackleinen oder anderes schweres Material, um die Wurzeln vor dem Einfrieren zu bewahren.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen