MenĂŒ

Zuhause

Wie Erkenne Ich Gusseisen Kochgeschirr Marken

Die gusseisernen bratpfannen, töpfe und backformen, die fĂŒr ihre langlebigkeit bekannt sind, halten generationen und werden hĂ€ufig in antiquitĂ€tenlĂ€den, immobilienauktionen und auf dem hof ​​verkauft. Jedes stĂŒck liefert oft nur ein paar unscheinbare, kryptische markierungen, um seine qualitĂ€t, geschichte und seinen wert zu entschlĂŒsseln. Aber mit etwas zeit und...

Wie Erkenne Ich Gusseisen Kochgeschirr Marken


In Diesem Artikel:

Einige gusseiserne Bratpfannen haben eine GrĂ¶ĂŸennummer oben auf dem Griff.

Einige gusseiserne Bratpfannen haben eine GrĂ¶ĂŸennummer oben auf dem Griff.

Die gusseisernen Bratpfannen, Töpfe und Backformen, die fĂŒr ihre Langlebigkeit bekannt sind, halten Generationen und werden hĂ€ufig in AntiquitĂ€tenlĂ€den, Immobilienauktionen und auf dem Hof ​​verkauft. Jedes StĂŒck liefert oft nur ein paar unscheinbare, kryptische Markierungen, um seine QualitĂ€t, Geschichte und seinen Wert zu entschlĂŒsseln. Aber mit ein wenig Zeitaufwand können Sie lernen, die Arten von Erkennungszeichen in den Sammlerclubkatalogen und in den veröffentlichten ReisefĂŒhrern zu erkennen und sie mit den PrĂ€gungen auf Ihrem Kochgeschirr abzugleichen.

Marke

Ein Hersteller von gusseisernem Kochgeschirr stempelt seinen Namen oft in großem Text auf der Unterseite des StĂŒckes. Zum Beispiel, Wagner, Griswold, Lodge, Wapak und Favorit sind einige gebrĂ€uchliche Namen in Gusseisen Kochgeschirr gesehen. Unternehmen Ă€ndern hĂ€ufig den Markierungsstil im Laufe der Zeit und einige Marken zeigen neben oder anstelle des Firmennamens die Herstellungsstadt, ein Logo oder ein anderes Symbol an. Zum Beispiel wird Griswold Kochgeschirr, das zwischen 1865 und 1909 hergestellt wurde, fĂŒr die Stadt, in der es hergestellt wurde, als "Erie" bezeichnet, ohne den Firmennamen zu zeigen. Vergleichen Sie das Logo und den Schreibstil mit einem Identifizierungshandbuch fĂŒr Vintage-Gusseisen, um weitere Hinweise auf das Alter Ihres Kochgeschirrs zu erhalten.

GrĂ¶ĂŸe

Eine Nummer, die der GrĂ¶ĂŸe des gusseisernen Kochgeschirrs entspricht, erscheint normalerweise auf der Oberseite des Griffs oder auf der Unterseite des Teils. StandardgrĂ¶ĂŸen, beginnend mit dem kleinsten, reichen von 2 bis 14 und springen dann zu 20, dem grĂ¶ĂŸten. Das gusseiserne Kochgeschirr wurde so hergestellt, dass es in die runden Öffnungen in den Oberseiten von Holzöfen passt, und verwendet ein GrĂ¶ĂŸensystem mit Zahlen, die nicht den tatsĂ€chlichen Abmessungen des Teils entsprechen, sondern der ÖffnungsgrĂ¶ĂŸe, in die sie passen. Zum Beispiel misst der Bodendurchmesser einer "6" Pfanne normalerweise ungefĂ€hr 7 1/2 Zoll. Obwohl jede Marke ungefĂ€hr die gleichen Abmessungen fĂŒr jede GrĂ¶ĂŸennummer produziert, messen sie oft etwas anders, so dass eine "6" Pfanne, die von einer Firma hergestellt wird, etwas grĂ¶ĂŸer sein kann als eine von einer anderen. Anstelle der traditionellen GrĂ¶ĂŸennummerierung markieren einige Marken wĂ€hrend bestimmter ZeitrĂ€ume die Maße auf dem StĂŒck in Zoll, wie "6-1 / 2 Zoll Skillet" oder "10 5/8 IN".

Muster

Hersteller geben oft eine Musternummer - auch als Katalognummer bezeichnet - in jedes StĂŒck mit einer kleinen Gruppe von Zahlen oder Zahlen mit Buchstaben wie "701" oder "1053C" ein. Sie erscheinen normalerweise auf der Unterseite des Kochgeschirrs und Identifizieren Sie die Form, mit der das StĂŒck gegossen wurde. Jeder Hersteller verwendet ein leicht unterschiedliches Nummerierungssystem und innerhalb jedes Firmenmusters können sich die Zahlen unterscheiden, je nachdem wann und wo das StĂŒck hergestellt wurde. Nicht zu verwechseln mit Musternummern, bestimmte Marken wie Lodge verwenden Buchstaben, um die Bezeichnung des Kochgeschirrs zu beschreiben, wie zum Beispiel "M" fĂŒr eine Muffinpfanne oder "SK" fĂŒr eine Pfanne. Manchmal fĂŒgten Gießereiarbeiter auch eine kleine erhabene Zahl, einen Buchstaben oder eine Gruppe von Buchstaben auf der Basis hinzu, um zu identifizieren, wer die Pfanne gemacht hatte.

Überlegungen

Aufgrund der hohen Nachfrage tragen bestimmte gusseiserne Kochgeschirrmarken ĂŒberhöhte Preise und eine höhere FĂ€lschungsrate. Fakes haben oft raue, unregelmĂ€ĂŸige OberflĂ€chen, Gussfehler und schwache Markierungen. Suchen Sie nach StĂŒcken mit scharfen, gut definierten Kanten und klaren Markierungen, die leicht zu lesen sind. Bevor Sie ein teures StĂŒck mit dicken Fettablagerungen kaufen, sollten Sie sich an einen Fachmann wenden, um das Kochgeschirr zu reinigen, damit Sie die Markierungen besser lesen können.


Video-Guide: QualitĂ€t fĂŒr wenig Geld? Darauf sollten Sie beim Pfannenkauf achten | Galileo | ProSieben.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen