MenĂŒ

Garten

Wie Man Calla-Lilien Identifiziert

Calla-lilien sind keine echten lilien der lilium-familie, sondern wachsen aus rhizomen und gehören zur zantedeschia-familie. Sechs hauptarten und viele unterarten und sorten mit verschiedenen farben und formen bilden die calla-lilien-familie, aber alle haben eine Àhnliche form. Um sie in der landschaft zu identifizieren,...

Wie Man Calla-Lilien Identifiziert


In Diesem Artikel:

Die BlĂŒte der weißen Callalilie ist die grĂ¶ĂŸte der Art und misst 6 oder mehr Zoll im Durchmesser.

Die BlĂŒte der weißen Callalilie ist die grĂ¶ĂŸte der Art und misst 6 oder mehr Zoll im Durchmesser.

Calla-Lilien sind keine echten Lilien der Lilium-Familie, sondern wachsen aus Rhizomen und gehören zur Zantedeschia-Familie. Sechs Hauptarten und viele Unterarten und Sorten mit verschiedenen Farben und Formen bilden die Calla-Lilien-Familie, aber alle haben eine Ă€hnliche Form. Um sie in der Landschaft zu identifizieren, können Sie ihre gemeinsamen Merkmale sowie den Standort der Pflanze verwenden. Obwohl sie hĂ€ufig als Sommerjahreszeit gezĂŒchtet werden, ĂŒberwintern sie in den WinterhĂ€rtezonen 8 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums.

1

Bewerten Sie die Umgebung der Pflanze, um zu sehen, ob eine Calla-Lilie in dieser Umgebung ĂŒberleben könnte. Calla-Lilien mögen feuchten Boden und volle oder teilweise Sonne, wenn also die Blume, die du siehst, in einer WĂŒste oder einem tiefen Schatten liegt, ist es wahrscheinlich keine Calla-Lilie. Diese Blumen gedeihen in feuchten und sumpfigen Gebieten, so dass Sie sie an den RĂ€ndern von Teichen oder anderen Wasserquellen sehen können.

2

Untersuchen Sie die Basis der Pflanze auf einen Haufen BlĂ€tter ohne Stiele, die direkt aus dem Rhizom entstehen. AbhĂ€ngig von der Sorte, und sogar innerhalb der Sorten in verschiedenen Umgebungen, sind die BlĂ€tter entweder laubwechselnd oder immergrĂŒn. Sie können eine Pfeilspitzenform haben, wie die gewöhnliche weiße Callalilie (Zantedeschia aethiopica) oder eine dĂŒnnere Lanzenform wie die rosa Callalilie (Zantedeschia rehmannii), beides in den USDA-Zonen 8 bis 11 winterhart. Sie können auch eine Herzform haben oder eine dreieckige Form. Sie reichen von gelb bis dunkelgrĂŒn und einige sind sogar gefleckt. Die BlĂ€tter aller Sorten entstehen jedoch in derselben klumpenartigen Form.

3

Betrachten Sie die Blume, wenn sie im spĂ€ten FrĂŒhling oder Sommer fĂŒr die verrĂ€terische einzelne RöhrenblĂŒte auftritt, die eigentlich eine Spatha ist. Es kann weiß, pink, gelb, lila, rot, spotted und mehrfarbig sein. Es kann auf einem Stiel von 1 bis ĂŒber 3 Fuß hoch sitzen und die BlĂŒte kann von 4 bis 6 Zoll breit reichen. Die Blume wird jedoch immer auf einem blattlosen Stiel entstehen und sich um eine fingerartige Spadix wickeln, auf der winzige BlĂŒten sitzen.

Warnung

  • Halten Sie Kinder und Haustiere von der Calla-Lilie fern, da alle Teile beim Essen extreme Reaktionen hervorrufen.

Video-Guide: Acrylfließtechnik: Fantasieblumen mit Puste- und Fadentechnik. Tolles Ergebnis! (42).

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen