MenĂŒ

Garten

Wie Man Ein Auberginen-Auberginen-Blatt Identifiziert

Auberginen (solanum spp.), in den vereinigten staaten allgemein als auberginen bekannt, werden im allgemeinen als eine jĂ€hrliche ergĂ€nzung zum sommergemĂŒsegarten angebaut. Trotzdem sind auberginen tatsĂ€chlich mehrjĂ€hrige pflanzen. Solanum melongena, zum beispiel, wird das ganze jahr ĂŒber im us-landwirtschaftsministerium pflanzenhĂ€rte...

Wie Man Ein Auberginen-Auberginen-Blatt Identifiziert


In Diesem Artikel:

Auberginen produzieren charakteristische dickfleischige FrĂŒchte in einer Vielzahl von Farben.

Auberginen produzieren charakteristische dickfleischige FrĂŒchte in einer Vielzahl von Farben.

Auberginen (Solanum spp.), In den Vereinigten Staaten allgemein als Auberginen bekannt, werden im Allgemeinen als eine jĂ€hrliche ErgĂ€nzung zum SommergemĂŒsegarten angebaut. Trotzdem sind Auberginen tatsĂ€chlich mehrjĂ€hrige Pflanzen. Solanum melongena zum Beispiel wird das ganze Jahr ĂŒber in den PflanzenhĂ€rtezonen 9 bis 12 des US-Landwirtschaftsministeriums wachsen. Obwohl es in der Erscheinung anderen Nachtschatten Ă€hnlich ist, bieten AuberginenblĂ€tter eine handliche Unterscheidung.

SĂ€mling Aussehen

Auberginenkeimlinge sind zunĂ€chst nicht von vielen anderen Arten zu unterscheiden und sprießen mit zwei langen, schmalen BlĂ€ttern gegenĂŒber. Wenn der SĂ€mling jedoch wĂ€chst, beginnt er, echte BlĂ€tter auszustreuen, die normalerweise zwischen 15 und 20 Tagen nach der Aussaat des Samens erscheinen. Sie können es zuerst identifizieren, wenn es zwei oder drei echte BlĂ€tter hat, die eine charakteristische Auberginenblattform annehmen: breit und breiter an der Basis als gegen die Spitze mit einer matten OberflĂ€che. Die BlĂ€tter bilden einander gegenĂŒber, die ersten zwei echten BlĂ€tter bilden sich gegenĂŒber den schmalen SĂ€mlingsblĂ€ttern und die nĂ€chsten beiden bilden sich gegenĂŒber.

Blattfarbe

AuberginenblĂ€tter sind ĂŒberwiegend grĂŒn, obwohl die Farbe je nach Art und Alter der Pflanze variieren kann. BlĂ€tter erscheinen ein helleres GrĂŒn, aber verdunkeln sich, wĂ€hrend die Aubergine altert. Einige Auberginen haben violett gefĂ€rbte BlĂ€tter, was völlig normal ist, und andere haben attraktive weiße oder hellgrĂŒne Flecken auf der OberflĂ€che des Blattes. Adern zwischen den BlattflĂ€chen sind oft purpur, dazu passende sternförmige violette BlĂŒten mit gelben Zentren.

Blatt Aussehen

AuberginenblĂ€tter setzen ihr alternatives Wachstumsmuster wĂ€hrend der gesamten Lebensdauer der Pflanze fort. BlĂ€tter auf Ă€lteren Pflanzen haben normalerweise einen bogenförmigen Rand. Blattunterseiten sind oft mit dichten, wolligen Haaren bedeckt, und obere BlĂ€tter sind weich und verschwommen. BlĂ€tter wachsen im Allgemeinen in einer eng beabstandeten, buschigen Formation und bilden Pflanzen zwischen 2 und 4 Fuß hoch und 1 und 3 Fuß breit. Blumen blĂŒhen gewöhnlich in Gruppen ĂŒber den gegenĂŒberliegenden Blattpaaren.

Transplantationstipps

AubergineblĂ€tter sind ein guter Indikator fĂŒr gesunde Pflanzen. Wenn Sie sich fĂŒr eine Transplantation im Gartencenter entscheiden, sollten Sie nach BlĂ€ttern suchen, die vollstĂ€ndig entfaltet sind und nicht verkĂŒmmert oder noch zusammengerollt sind. WĂ€hlen Sie gesund aussehende dunkelgrĂŒne Pflanzen; und wenn möglich, kaufen Sie die Sorte nur in einzelnen BehĂ€ltern statt in Sechserpackungen, da ihre Wurzeln bei der Transplantation weniger gestört sind. ÜberprĂŒfen Sie auch, dass die BlĂ€tter insekten- und krankheitsfrei sind, ohne Flecken, Löcher oder andere Anzeichen von SchĂ€den.


Video-Guide: Baumknospen mit Rezepten.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen