Men√ľ

Zuhause

Wie Man Unterlegscheiben Einzieht

Es mag einfach erscheinen, die waschmaschine an einen abfluss anzuschlie√üen, aber eine falsche installation k√∂nnte katastrophale folgen haben. Ein unsachgem√§√ü installierter abfluss kann dazu f√ľhren, dass w√§hrend des sp√ľlgangs kontinuierlich wasser aus der waschmaschine abl√§uft. Es k√∂nnte auch dazu f√ľhren, dass abgelassenes wasser zur√ľck in den waschtrog flie√üt und nicht in den abfluss. Platzieren...

Wie Man Unterlegscheiben Einzieht


In Diesem Artikel:

Schlie√üen Sie Abfl√ľsse korrekt an, um eine Katastrophe zu vermeiden.

Schlie√üen Sie Abfl√ľsse korrekt an, um eine Katastrophe zu vermeiden.

Es mag einfach erscheinen, die Waschmaschine an einen Abfluss anzuschlie√üen, aber eine falsche Installation k√∂nnte katastrophale Folgen haben. Ein unsachgem√§√ü installierter Abfluss kann dazu f√ľhren, dass w√§hrend des Sp√ľlgangs kontinuierlich Wasser aus der Waschmaschine abl√§uft. Es k√∂nnte auch dazu f√ľhren, dass abgelassenes Wasser zur√ľck in den Waschtrog flie√üt und nicht in den Abfluss. Wenn Sie zu viel Schlauch in den Wandablauf oder das Standrohr setzen oder den Schlauch an diese Rohre kleben, wird die Luftzufuhr unterbrochen, die f√ľr eine ordnungsgem√§√üe Entleerung erforderlich ist, was dazu f√ľhrt, dass Wasser aus der Waschmaschine oder dem Abfluss √ľberl√§uft.

Bodenabläufe

1

Ziehen Sie die Waschmaschine aus der Steckdose. Ziehen Sie die Unterlegscheibe von der Wand weg, bis gen√ľgend Platz f√ľr die R√ľckseite der Maschine vorhanden ist.

2

Messen Sie 28 Zoll vom Boden entlang der R√ľckseite Ihrer Waschmaschine. Setzen Sie eine Markierung entlang der R√ľckseite der Unterlegscheibe bei 28 Zoll.

3

Heben Sie den Ablassschlauch der Waschmaschine √ľber die 28-Zoll-Markierung an, wenn der Abflussschlauch mit der Unterseite der Waschmaschine verbunden ist. Tun Sie dies, indem Sie den Abflussschlauch lose an der R√ľckseite der Unterlegscheibe mit einem Kabelbinder befestigen, der durch eine der kleinen √Ėffnungen auf der R√ľckseite der Maschine gef√ľhrt wird. Wenn der Ablaufschlauch an der oberen R√ľckseite der Maschine angebracht ist, befestigen Sie den Schlauch lose horizontal hinten an der Maschine, wenn sich der Bodenablauf auf der gegen√ľberliegenden Seite des Anschlusses der Ablaufleitung an der R√ľckseite der Waschmaschine befindet.

4

Eine Siphonunterbrechung der Unterlegscheibe √ľber der 28-Zoll-Markierung auf der R√ľckseite der Unterlegscheibe anbringen. Schneiden Sie den Ablaufschlauch oberhalb der 28-Zoll-Marke mit einer Nutzschere ab. Stecken Sie die beiden mit dem Siphon-Break-Kit mitgelieferten Kunststoff-Abflussschlauch-H√ľlsen in die abgeschnittenen Enden des Schlauches. Ziehen Sie die Schlauchklemmen des Kits √ľber die abgeschnittenen Enden. Stecken Sie ein Ende der T-f√∂rmigen Siphonbremse in ein Ende des Ablaufschlauchs. Setzen Sie den verbleibenden Abflussschlauch auf das andere Ende der Siphonunterbrechung. Installieren Sie den Schlauch nicht am Ende der Siphonunterbrechung, in der sich die Entl√ľftungs√∂ffnung befindet. Die Entl√ľftungs√∂ffnung sieht wie eine Gummiblase aus, in die kleine L√∂cher geschnitten sind. Ziehen Sie die Schlauchschellen mit einem Schraubendreher fest, um den Ablaufschlauch und die Siphonbremse zu sichern.

5

Stecken Sie das Ende des Waschwasserablaufschlauches in den Bodenablauf. Stellen Sie sicher, dass mindestens 4 1/2 Zoll Drainage-Schlaucheinsätze im Abfluss vorhanden sind.

Standrohre und Wandabläufe

1

Ziehen Sie die Waschmaschine aus der Steckdose. Greifen Sie hinter die Unterlegscheibe und ergreifen Sie Ihren Abflussschlauch.

2

F√§deln Sie das Ende des Waschwasserablaufschlauches durch einen der Ringe am Ende einer U-f√∂rmigen Schlauchform. Verlegen Sie den Abflussschlauch in den offenen Kanal des Formulars. F√§deln Sie das Ende des Schlauches durch den Ring am gegen√ľberliegenden Ende der Schlauchform. Passen Sie die Form und den Schlauch an, bis mindestens 4 1/2 Zoll Schlauch, aber nicht mehr als 8 Zoll, am Ende der Form vorbeigehen.

3

Stecken Sie das Ende des Schlauchs und die Schlauchform in das Standrohr oder das Wandablaufrohr. Befestigen Sie den Ablaufschlauch lose mit einem Kabelbinder an den Standrohr- oder Dichtungsschläuchen, damit der Schlauch nicht vom Rohr oder der Wand rutscht.

Waschwannenablauf

1

Ziehen Sie die Waschmaschine aus der Steckdose. Fassen Sie den Ablaufschlauch und ziehen Sie ihn hinter der Unterlegscheibe heraus.

2

Stecken Sie ein Ende des Waschwasserablaufschlauches durch einen der Ringe am Ende einer U-f√∂rmigen Schlauchform. Verlegen Sie den Abflussschlauch in den offenen Kanal des Formulars, so dass der Schlauch eine U-Form bildet. F√§deln Sie das Ende des Ablaufschlauchs durch den Ring am gegen√ľberliegenden Ende der Schlauchform.

3

Passen Sie die Form und den Schlauch an, bis mindestens 4 1/2 Zoll Schlauch, aber nicht mehr als 8 Zoll, am Ende der Form vorbeigehen. Haken Sie den U-f√∂rmigen Schlauch √ľber den Rand einer Waschwanne. Befestigen Sie den Ablaufschlauch locker mit einem Kabelbinder an einem der W√§schewannenbeine.

Dinge, die du brauchst

  • Ma√üband
  • Kabelbinder
  • Unterlegscheibenablassschlauch Siphon Break Kit
  • Dienstprogramm Scheren
  • Schraubendreher
  • U-f√∂rmige Schlauchform

Video-Guide: Des Käfers Scheiben werden eingebaut.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen