MenĂŒ

Garten

Wie Man Die Italienische Villa In Ihrem Hinterhof Aussehen LĂ€sst

Klassische architektonische merkmale einer italienischen villa sind ein hoher turm, kleine balkone, lange veranden und freitragende dachvorsprĂŒnge, um schattige rĂ€ume zu schaffen. Italienische familien nutzten villen, um sich von den geschĂ€ftigen stĂ€dten zurĂŒckzuziehen und eine oase der ruhe zu schaffen. SorgfĂ€ltige platzierung der richtigen pflanzen und dekorativen eigenschaften wird...

Wie Man Die Italienische Villa In Ihrem Hinterhof Aussehen LĂ€sst


In Diesem Artikel:

FĂŒgen Sie ein Wasserspiel hinzu, ein traditionelles Merkmal der italienischen Villen.

FĂŒgen Sie ein Wasserspiel hinzu, ein traditionelles Merkmal der italienischen Villen.

Klassische architektonische Merkmale einer italienischen Villa sind ein hoher Turm, kleine Balkone, lange Veranden und freitragende DachvorsprĂŒnge, um schattige RĂ€ume zu schaffen. Italienische Familien nutzten Villen, um sich von den geschĂ€ftigen StĂ€dten zurĂŒckzuziehen und eine Oase der Ruhe zu schaffen. SorgfĂ€ltige Platzierung der richtigen Pflanzen und dekorative Eigenschaften werden Sie wie italienische Adels fĂŒhlen lassen.

BĂ€ume

Italienische Kultur feiert die kulinarischen KĂŒnste, also pflanzen Sie Frucht- oder NussbĂ€ume, um zu helfen, die richtige Einstellung in Ihrem Hinterhof herzustellen. Um das GefĂŒhl eines kleinen italienischen Obstgartens zu imitieren, pflanzen Sie mehrere BĂ€ume der gleichen Sorte. Evergreens sind eine robuste, klassische Wahl fĂŒr Ihren italienischen Hinterhof. Versuchen Sie Reihen von Stechpalmen (Ilex spp.), Um schattige Gehwege zu schaffen. Die meisten Stechpalmen wachsen in den Klimazonen 5b bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums.

StrÀucher

Italienische Villen lagen oft in Hanglagen, so dass Hecken unterschiedlicher Höhe die Illusion von aufsteigenden und fallenden Landformen schaffen. ZusĂ€tzlich zur Verwendung von Hecken fĂŒr Höhenvariationen, trimmen Sie sorgfĂ€ltig StrĂ€ucher in symmetrische, geometrische Formen. Setzen Sie getrimmte StrĂ€ucher weit genug auseinander, damit Sie ihre eleganten Formen sehen und schĂ€tzen können.

Kleinere Anpflanzungen

Die Italiener pflanzten oft KrĂ€uter, die dann in der KĂŒche verwendet wurden. Versuchen Sie, KrĂ€uter in Steinurnen zu pflanzen, um den Landhausblick wieder herzustellen. Da die GĂ€rten der Villa auch einen Bereich haben wĂŒrden, der essbaren, einjĂ€hrigen GemĂŒsesorten, Auberginen (Solanum melongena) und Zucchini (Cucurbita spp.) Gewidmet ist. Traditionelle italienische GĂ€rten enthalten wenige Blumen, aber eine einfache Mischung aus mehrjĂ€hrigen und jĂ€hrlichen BlĂŒten wĂ€re nicht fehl am Platz.

Dekorative Eigenschaften

Die hohen Fenster italienischer Villen wurden oft mit bunten hölzernen FensterlĂ€den akzentuiert. FĂŒgen Sie FensterlĂ€den hinzu, um vorhandene Fenster mit Blick auf den Hinterhof einzurahmen, um den italienischen Look zu erhalten. Aus praktischen GrĂŒnden hatten italienische Villen in der Regel eine Quelle von frischem Wasser, fĂŒgen Sie also ein Wasserspiel hinzu, um eine friedliche Note zu schaffen. Fischteiche und Brunnen waren ebenfalls ĂŒblich. Italienische Familien stellten oft ausgegrabene römische Skulpturen um ihre GĂ€rten herum oder beauftragten KĂŒnstler, neue Statuen zu schaffen. FĂŒgen Sie eine Skulptur im römischen Stil hinzu, um das richtige GefĂŒhl hinzuzufĂŒgen.


Video-Guide: Balkon garten design ideen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen