Menü

Zuhause

Wie Man Lose Leinwände An Die Wand Hängt

Obwohl dekorative leinwände in der regel über holzrahmen gespannt oder auf bretter montiert werden, können sie auf lose leinwände, die sie an der wand hängen wollen, passieren. Die keilrahmen auf alten gemälden können brechen, so dass sie eine lose leinwand haben. Manchmal werden antike leinwände aus ihren rahmen geschnitten oder gerissen. Moderne drucker...

Wie Man Lose Leinwände An Die Wand Hängt


In Diesem Artikel:

Sie müssen keine losen Leinwände umrahmen oder dehnen, um sie aufzuhängen.

Sie müssen keine losen Leinwände umrahmen oder dehnen, um sie aufzuhängen.

Obwohl dekorative Leinwände in der Regel über Holzrahmen gespannt oder auf Bretter montiert werden, können Sie auf lose Leinwände, die Sie an der Wand hängen wollen, passieren. Die Keilrahmen auf alten Gemälden können brechen, so dass Sie eine lose Leinwand haben. Manchmal werden antike Leinwände aus ihren Rahmen geschnitten oder gerissen. Moderne Drucker können Ihre digitalen Fotos auch auf Leinwand übertragen, und manche versenden sie gerollt statt gestreckt. Da es sich bei Leinwänden um Textilien handelt, die typischerweise aus Baumwolle oder Leinen gewebt sind, können Sie diese ähnlich wie beim Aufhängen von leichten Wandteppichen und Teppichen aufhängen.

1

Rollen Sie das Canvas bei Bedarf ab. Halten Sie die abgeflachte Leinwand gegen die Wand, um den Aufhängungspunkt zu bestimmen. Markieren Sie die Wand mit einem Bleistift in der Mitte und an beiden Ecken der Oberkante der Leinwand. Halten Sie eine gerade Kante bis zur Wand, um sicherzustellen, dass die drei Bleistiftmarkierungen gleichmäßig sind. Passen Sie die Markierungen nach Bedarf an und zeichnen Sie dann eine schwache Bleistiftlinie, die sie verbindet.

2

Messen Sie die Breite der losen Leinwand. Schneiden Sie zwei Streifen selbstklebendes 1-Zoll-Klettband zu dieser Messung.

3

Verteilen Sie eine Decke oder ein großes Handtuch über Ihrer Arbeitsfläche. Legen Sie die Leinwand mit der Vorderseite nach unten darauf.

4

Trennen Sie die zwei Hälften eines Klettbandes. Ziehen Sie die Rückseite von der weichen Hälfte des Streifens ab. Kleben Sie das Band entlang der Oberkante der Leinwand. Wenn Sie mit einer alten Leinwand arbeiten, legen Sie ein T-Quadrat auf die Rückseite der Leinwand, um die obere Kante zu überprüfen. Wenn die Leinwand nicht perfekt quadratisch ist, wenden Sie das Klettband an der geraden Kante des T-Quadrats an, anstatt der exakten Kante der Leinwand zu folgen. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem zweiten Streifen Klettband entlang der unteren Kante der Leinwand.

5

Messen Sie die Länge Ihrer Leinwand. Wenn Ihre Leinwand nicht perfekt quadratisch ist, messen Sie den Abstand von der Oberkante des oberen Klettbandstücks zur Unterkante des unteren Bandes.

6

Messen Sie von der Bleistiftlinie an der Wand bis zur Länge von Schritt 5. Messen Sie den Abstand von der Mitte und von beiden Enden der Bleistiftlinie. Markieren Sie die Orte mit Ihrem Bleistift. Verwenden Sie die Ebene, um sicherzustellen, dass die neuen Markierungen gerade sind, und zeichnen Sie eine Linie, die sie verbindet.

7

Ziehen Sie die Rückseite von einer der groben Hälften des Klettbandes ab. Richten Sie die Oberseite des Klebebands an der oberen Bleistiftlinie aus. Drücke das Klebeband an die Wand, um es zu befestigen. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem zweiten groben Streifen und richten Sie dabei den unteren Rand des Klebebands an der unteren Bleistiftmarkierung aus.

8

Drücken Sie das Klettband oben auf der Leinwand gegen den oberen Klebebandstreifen an der Wand. Wiederholen Sie dies mit dem Klettband am unteren Rand der Leinwand und dem unteren Streifen an der Wand.

Dinge, die du brauchst

  • Bleistift
  • Gerade Kante
  • Maßband
  • Schere
  • Selbstklebendes Klettband, 1 Zoll
  • Decke oder großes Handtuch
  • T-Quadrat

Video-Guide: Tipp der Woche: Bilderrahmen schnell und gerade aufhängen.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen