MenĂŒ

Garten

Wie Man Hand Ernte-Mandeln

Die mandelbĂ€ume (prunus dulcis) sind je nach sorte von anfang august bis ende september erntebereit. WĂ€hrend die frucht allgemein als eine nuss bezeichnet wird, ist es eigentlich eine steinfrucht, Ă€hnlich einer kirsche. Die schale um die frucht herum ist von einem ledrigen rumpf umgeben, der ein wenig an einen grĂŒnen pfirsich erinnert...

Wie Man Hand Ernte-Mandeln


In Diesem Artikel:

Hand Ernte Mandeln macht mehr Spaß mit jemandem, den Sie mögen.

Hand Ernte Mandeln macht mehr Spaß mit jemandem, den Sie mögen.

Die MandelbĂ€ume (Prunus dulcis) sind je nach Sorte von Anfang August bis Ende September erntebereit. WĂ€hrend die Frucht allgemein als eine Nuss bezeichnet wird, ist es eigentlich eine Steinfrucht, Ă€hnlich einer Kirsche. Die die Frucht umgebende Schale ist von einem lederartigen Rumpf umgeben, der ein wenig an einen grĂŒnen Pfirsich erinnert. Die Ă€ußere Schale wird trocken, spaltet sich auf und fĂ€llt vom Baum, wenn die Frucht vollstĂ€ndig reif ist. Da rohe Mandeln mit AusbrĂŒchen von Salmonellen in Verbindung gebracht werden, ist es wichtig, dass Sie Ihre Handernte richtig verarbeiten, um Krankheiten zu vermeiden.

1

Beobachten Sie Ihren Mandelbaum tĂ€glich ab Anfang August. Inspiziere alle Mandeln, die du vom Boden aus sehen kannst, und sieh die RĂŒmpfe nach Anzeichen von Splittern. Mandeln beginnen an der Spitze des Baumes zu reifen und arbeiten sich nach unten, so dass die NĂŒsse in Augenhöhe nicht so reif sind wie die oben.

2

Ernten Sie Ihre Mandeln, wenn etwa 95 Prozent der RĂŒmpfe auf dem Baum aufgeplatzt sind und die Schalen darin freigelegt sind. Beginnen Sie ein wenig frĂŒher, wenn nötig, damit die Vögel nicht mit Ihrer Ernte anfangen und einen Insektenbefall verhindern können, beginnend mit dem Zeitpunkt, wenn etwa 75 Prozent der RĂŒmpfe des Baumes aufgespalten sind.

3

Verteilen Sie eine Plane auf dem Boden unter dem Mandelbaum, um fallende NĂŒsse zu fangen. Zupfen Sie die reifen FrĂŒchte, die Sie leicht erreichen können, oder verwenden Sie saubere, scharfe Baumscheren, um die StĂ€ngel direkt ĂŒber den RĂŒmpfen abzuschneiden. Lass sie auf die Plane fallen.

4

Klopf Mandeln lose von höheren Stielen mit einer langen Stange. SchĂŒtteln Sie kleine Zweige, die Sie leicht erreichen können. Klatsche grĂ¶ĂŸere Äste mit einem Gummihammer, um die NĂŒsse von ihnen zu schĂŒtteln. Sammle die Mandeln sofort, damit die Ameisen nicht zu ihnen kommen.

5

SchĂ€len Sie sofort die Schalen von den Mandeln mit der Hand und werfen Sie die RĂŒmpfe auf den Komposthaufen. Verteilen Sie die Mandeln in einer einzigen Schicht auf einem großen Tablett oder Bildschirm.

6

Stellen Sie das Tablett mit Mandeln in den Sonnenschein. Decken Sie die NĂŒsse locker mit Plastiknetz ab, damit die Vögel sie nicht stehlen können. RĂŒhre sie oft. Bringen Sie das Tablett bei DĂ€mmerung in das Haus und nehmen Sie es frĂŒhmorgens wieder nach draußen, um nĂ€chtlichen Raub zu verhindern. Wenn es wie Regen aussieht, schieben Sie das Fach unter die Abdeckung, bis die Dusche stoppt; Lass die NĂŒsse nicht nass werden. Eine gute Trocknung verhindert, dass sich die NĂŒsse wĂ€hrend der Lagerung verformen.

7

ÜberprĂŒfen Sie Ihre Mandeln zweimal tĂ€glich auf Trockenheit. SchĂŒtteln Sie einige der Schalen, die klappern, wenn die NĂŒsse trocken genug sind, um sie zu lagern. Knacken Sie einige der Schalen auf und brechen Sie das Nussfleisch. Wenn sie gummiartig sind, mĂŒssen sie lĂ€nger trocknen. Wenn sie knusprig oder brĂŒchig sind, wenn Sie sie brechen, sind sie bereit fĂŒr die Lagerung. Die Trocknung kann zwischen zwei Tagen und einer Woche dauern.

8

Verschließen Sie die Mandeln in Einweg-PlastikbehĂ€ltern oder Lebensmittel-Aufbewahrungsbeuteln und frieren Sie bei 0 Grad Fahrenheit fĂŒr ein bis zwei Wochen, um WĂŒrmer sowie InsektenschĂ€dlinge und ihre Eier zu zerstören. Entfernen Sie die NĂŒsse aus den BehĂ€ltern oder Beuteln. Verschließe die Mandeln in neuen BehĂ€ltern und zerstöre die alten, um einen erneuten Befall zu verhindern.

9

Lagern Sie Ihre fest verschlossenen Mandeln bei Raumtemperatur zwischen 68 und 78 F fĂŒr bis zu 8 Monate. KĂŒhlen Sie sie zwischen 32 und 45 F fĂŒr ein Jahr. Friere sie bei 0 Grad F oder kĂ€lter fĂŒr ein Jahr oder mehr ein.

Dinge, die du brauchst

  • Plane
  • Saubere, scharfe Baumschere
  • Langer pfosten
  • Gummihammer
  • Großes Tablett oder Bildschirm
  • Kunststoffgeflecht
  • Einweg-KunststoffbehĂ€lter oder AufbewahrungstĂŒten fĂŒr Lebensmittel

Tipps

  • FĂŒr den besten Geschmack, lassen Sie die NĂŒsse so lange wie möglich am Baum.
  • Um das Potenzial der Aufnahme von schĂ€dlichen Bakterien weiter zu reduzieren, waschen Sie Ihre HĂ€nde mit Seife und Wasser vor und nach dem Umgang mit rohen Mandeln. Rissen Sie sie immer in einer sauberen SchĂŒssel in einem sauberen Bereich.

Warnungen

  • Halten Sie Ihren Mandelbaum wĂ€hrend der Ernte gut gewĂ€ssert. Wenn der Baum an Wassermangel leidet, werden sich die Mandelschalen nicht gut teilen.
  • Bewahren Sie Mandeln immer in luftdichten BehĂ€ltern auf. Halten Sie sie von stark riechenden Lebensmitteln wie Zwiebeln und Knoblauch fern, da sie wĂ€hrend der Lagerung leicht starke GerĂŒche absorbieren.

Video-Guide: Almond Tree harvest in Valensole, Provence | L'Occitane.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen